» »

Was isst und trinkt mal als Veganer?

Zxim


grad gelesen in einem veganz-Posting, ein Menüvorschlag

Vorspeise: Mandelsuppe mit Croutons

Hauptspeise: Gefüllter Kürbis mit Joghurt-Sesam Sauce

Nachspeise: Eistorte

[[https://veganz.de/de/rezepte-index/]]

klingt ja ganz passabel.

Heute hab ich zum Abendessen eine Kürbiscremesuppe verputzt, wenn ich nicht den restlichen Käse darübergestreut hätte, wär sie auch vegan gewesen.

DReadlvyPHrejmonitixon


Gibt es wirklich vegane Tiefkühlpizza? Kann ich irgendwie gar nicht glauben. Und Mozzarella ist vegan? Ich dachte immer das wäre sowas wie Käse?

Sdoromxan


grad gelesen in einem veganz-Posting, ein Menüvorschlag

Vorspeise: Mandelsuppe mit Croutons

Hauptspeise: Gefüllter Kürbis mit Joghurt-Sesam Sauce

Nachspeise: Eistorte

[[https://veganz.de/de/rezepte-index/]]

klingt ja ganz passabel.

Naja, das ist kein herkömmlicher Joghurt, denn der hätte Milch drin. =>300 g Sojajoghurt (ungesüßt)

Und es ist kein herkömmliches Eis, denn das hätte auch drin. => das Rezept verlangt hier, dass man schon anderweitig sich veganes Eis gemacht hat, sicherlich mit Soja- oder Mandelmilch und Sojasahne

Heute hab ich zum Abendessen eine Kürbiscremesuppe verputzt, wenn ich nicht den restlichen Käse darübergestreut hätte, wär sie auch vegan gewesen.

Und die Creme in Kürbis*creme*suppe war was? Wo sonst Sahne genommen wird, brauchtest du da ja auch eine Alternative. Evt. Sojasahne.

Gibt es wirklich vegane Tiefkühlpizza? Kann ich irgendwie gar nicht glauben. Und Mozzarella ist vegan? Ich dachte immer das wäre sowas wie Käse?

Mozzarella ist selbstverständlich nicht vegan, sondern aus Kuhmilch oder Büffelmilch gemacht.

Vegane Tiefkühlpizza ist - so es sie gibt - die Ausnahme, die man nur in Spezialgeschäften bekommt, wo die Hersteller auf die Zusammenstellung achten. Die normale im Supermarkt kann man durchschauen, man wird aber in der Regel auch Milchprodukte oder Fleisch/Wurstprodukte in der Zutatenliste finden.

Z,im


@ Soroman

die Creme in der Kürbiscremesuppe war Kokosmilch.

Ginge auch mit Kartoffeln und etwas Mehl/Stärke/Maizena/Pfeilwurzelmehl, oder Einbrenn (Mehlschwitze mit Öl).

die Pizza Marinara ist ohne Käse

[[http://kochwiki.org/wiki/Pizza_marinara]]

Die Pizza Marinara peppe ich gerne noch auf, mit Pfefferoni, Oliven und Tomaten.

und die Tiefkühl-Pizza Marinara krieg ich in jedem Supermarkt in Österreich (Billa, Merkur usw.)

Eis lässt sich ohne grosse Schwierigkeiten herstellen, wenn man gefrorene Früchte (wie Bananenstücke) in einem starken Mixer zerkleinert (muss nicht grad der Thermomix sein).

Natürlich kann man beim Eis auch Sahne zusetzen, ists eben nicht mehr vegan und weniger fruchtig.

RDogerGRabb4it


Und die Creme in Kürbis*creme*suppe war was? Wo sonst Sahne genommen wird, brauchtest du da ja auch eine Alternative. Evt. Sojasahne.

Cremesuppen werden bei mir grundsätzlich erst einmal allein durchs Pürieren zu Cremesuppen. Dann kann man (Soja)sahne oder Kokosmilch zufügen, muss man aber manchmal gar nicht.

SxoroQman


die Pizza Marinara ist ohne Käse

und die Tiefkühl-Pizza Marinara krieg ich in jedem Supermarkt in Österreich (Billa, Merkur usw.)

Hier in Deutschland habe ich die noch nicht gesehen.

Eis lässt sich ohne grosse Schwierigkeiten herstellen, wenn man gefrorene Früchte (wie Bananenstücke) in einem starken Mixer zerkleinert (muss nicht grad der Thermomix sein).

Das erinnert mich eher an ein Sorbet oder Wassereis. Ist halt eine andere Art von Eis.

IBngyefaexra


Wenn man Milcheis möchte, braucht man nur Schlagsahne (ungefroren) mit in die gefrorenen Früchte hineinzumixen und ggf. Puderzucker. So geht das Thermomix-Rezept.

IGng5efaexra


Achso, ok, richtiger Tipp im falschen Faden. |-o

Dann vielleicht eine Mandel- oder Sojasahne.

R(oge!rcRabbxit


Man kann "ganz normales Eis" vegan herstellen, nicht nur Sorbet.

EFhemali.ger. jNutz2er (#^5027x11)


@ Soroman:

Vegane Pizza bekommt man sogar bei Aldi. Ich hatte die Mal mitgenommen und erst hinterher gesehen, dass sie vegan ist. Da wird eben kein richtiger Käse sondern dieser Formkäse benutzt. Man muss für vegane Fertiggerichte nicht zig Läden absuchen. Da gibt es inzwischen jede Menge im stinknormalen Discounter. Selbst mir, die weder vegan noch vegetarisch lebt, fallen da oft Sachen in die Hände die genau auf diese Ernährung zugeschnitten sind.

Dreadly!Pr`emonxition


Vegane Pizza von Aldi? Wie heißt die? :-D

ExhJemaligeIr N=utCzer 0(#5K0x2711)


Puh...ist schon ein paar Monate her. Da ich jetzt auch nicht der Fan von Fertigpizza bin, kam die auch nur einmal auf den Tisch. War mit Spinat. Bei Aldi Nord. Aber wie die hieß, keine Ahnung. @:)

ELhema!liger GNutzer E(#502711x)


Und da stand mit so einem Siegel drauf das die vegan ist.

Aber allein dass die mir nicht im Gedächtnis geblieben ist, sagt mir, dass die nicht sehr lecker war ;-D

IMnrgefaxera


Man kann "ganz normales Eis" vegan herstellen, nicht nur Sorbet.

Hast du da ein Rezept? Oder nimmt man einfach Kokosmilch?

m_ittel]gro9bröhrxig


Wie haltet ihr (die Veganer im Thread) es eigentlich mit Saisonalität? Die Frage habe ich mir gestellt, als die vegane Option in der Kantine (wie meistens) Mischgemüse (Zuccini, Tomaten, Auberginen) oder in der anderen Kantine irgendwas mit grünem Spargel (im Februar!) war. Ich versuche sehr stark auf Saisonalität zu achten und z.B. im Winter keine Tomaten o.ä. zu essen. Viel bleibt da ja nicht, es sei denn aus der Tiefkühlabteilung, und Wintergemüse ist eher eingeschränkt in der Auswahl (und sehr kohllastig ;-D)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH