» »

Ernährungstagebuch

Pooc&ketMFouxse hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

ich habe das Problem, dass ich oft Blähungen oder Durchfall bekomme. Das hängt mit dem Essen zusammen, tritt also direkt danach auf. Eine Untersuchung (Magenspiegelung, Darmspiegelung) brauchte keine Erklärung. Die Magenschleimhaut war gereizt aber ansonsten nicht weiter auffällig.

Ich habe das Gefühl, bestimmte Dinge nicht zu vertragen. Aber bisher ist mir nicht klar, was.

Nun wollte ich immer mal meine Ernährung umstellen und beobachten. Aber ich habe momentan so mega viel Scheiß mit dem ich mich beschäftige, dass das nun echt nicht so wichtig ist. Deswegen will ich einfach bloß aufschreiben, was ich esse - auch wenn das natürlich nicht optimal ist - um zumindest die Chance zu haben, gewisse Unregelmäßigkeiten festzustellen.

Ich wollte eine App nutzen aber ich finde bisher nur Apps die sehr auf Diät / Kalorien ausgelegt sind. Ich will da keine Mengen eingeben. Ich will auch nicht abnehmen.

Vielleicht könnt ihr mit rauf gucken.

Bisher (08.02.2016 - 10h) gab es nur einen Kaffee.

Gruß

Antworten
dVie\kl7eine}80


Da kann ich leider nur insoweit helfen, dass ich dir berichten kann, dass ich das auch habe. einen nervösen Darm und Magen und vor allem ist mein darm auch sehr lang. Vielleicht ist das ja auch so bei dir. Achte mal drauf ob es dir Psychisch gut geht oder ob du da Problem hast von Zeit zu Zeit. Alles was Blähungen macht ist bei mir ganz schlimm.

Alles Gute

P'ockeTtMousxe


Ja mit Kohl habe ich auch eher Probleme. Psychisch ist das natürlich auch.

Mittagessen: Laugenbrötchen mit Frischkäse. Artischocken in Öl. Schokolade und Haribo Schnuller.

Keine Probleme.

PdojcketMxouse


Abendessen:

Salat mit Sauce (Tomate, Eisbergsalat, Gurke, Möhre, Öl, Schmand, Essig, Gewürze)

Brot mit Öl und Salz

Probleme:

Blähungen

P?ocket{Mouse


Mittagessen gestern:

Kartoffeln mit Quark

Probleme:

Keine

Abendessen gestern:

Kartoffeln und Rosenkohl

Probleme:

Naja Kohl halt ]:D

N;aJla8x5


Rohkost würde ich zum Abend nichtmehr in Mengen essen. Lieber leicht gegartes. :-)

S@uinshRiMne_x86


wurde bei dir mal ein Fruktoseintoleranztest gemacht?

Sjunshione_8x6


wenn du Probleme hast würde ich auch auf Rohkost zumindest abends verzichten und auch die Kohlsachen und Zwiebeln und so eher mal meiden. und wenn du dir das aufschreibst würde ich immer Uhrzeiten des Essens und der Symptome aufschreiben. ich musste das von der Ernährungsberatung her auch schon machen. Vielleicht kannst du es dann mal auf Papier bringen und einem Gastroenterologen vorlegen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH