» »

Latte Macchiato ein Dickmacher?

k(i8sPixr hat die Diskussion gestartet


Hi,

denkt ihr, dass ein täglicher Latte Macchiato (3,5% Milch, Größe: 0,4 l, kein Zucker) einen daran hindert, lästige Pfunde abzubauen, wenn man muss? *:)

Der Rest der Ernährung ist gesund, ausgewogen und schon länger umgestellt. Anfangs ging's steil bergab, jetzt stagniert es. Das einzige, was mir einfallen würde ist mein täglicher Latte!

Antworten
tNsunam>i_xxe


Kommt drauf an...

[[http://www.kalorien-guide.de/getraenke/latte-macchiato.html hier]] wird es erklärt.

*:)

sychuGmsetiqer25


Hey! @:)

also der Latte Macchiato ist von den normalen Kaffeegetränken (jetzt mal die Frappès oder Syrupvarianten ausgelassen) so ziemlich das kalorienreichste, was du zu dir nehmen kannst.

Ich denke also schon, dass er abnehmen verhindern KANN.

Vor allem bei der Größe, denn 0,4 Liter sind ja fast ein halber Liter Milch! Milch = immer viele Kalorien. Leider :°( Ich trink ihn daher nur ganz selten mal.

Wenns geht versuch doch einfach auf normalen Kaffee umzusteigen :-) Als Alternative dann mal ein Cappuccino. Da ist weniger Milch drin!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH