» »

6 Jahre Vegetarier, immer krank?

s]enseibelmxan


Sondern es kommt tatsächlich auf die Intensität der UVB-Strahlung (Sonne) an.

Ja. Die ist am frühen Nachmittag (zwischen 12:30 Uhr und 14:30) am größten. Im Übrigen ist sie durch Wolken kaum abgeschwächt.

Anders als in dem einen Link dargestellt, ist es nicht so, dass im Winter keine UV-B-Strahlung vorhanden ist, sondern sie ist nur deutlich schwächer. Wenn man aber bis in den Herbst hinein genügend Vitamin D angereichert hat, sollte das aber über den Winter hinweghelfen. Das erfordert aber in der Tat häufigeren Aufenthalt bei Sonnenlicht. Gerade durch langes Sitzen in Räumen oder im Auto fehlt vielen Menschen heutzutage die notwendige Portion D. Auch deswegen ist draußen zu Fuß laufen oder Fahrrad fahren tagsüber eine gute Idee. Auch deswegen ist sportliche Betätigung tagsüber draußen besser als in einem geschlossenen Fitnessraum. Pausenzeiten auf Arbeit sollten tagsüber öfter draußen verbracht werden.

Aktuelle Strahlungswerte für [[http://www.uni-kiel.de/med-klimatologie/strahlung.html UVB-Strahlung auf Sylt findet man z.B. hier]]

EohemalPiger NUutzer V(#282}877)


Werbung gelöscht

R`io G|ra\nde


Was hat Eiweiß mit dem Immunsystem zu tun?

[[http://www.navigator-medizin.de/immunsystem_abwehrkraft/wie-das-immunsystem-funktioniert/abwehrzellen-antikoerper-a-co/698-was-hat-eiweiss-mit-dem-immunsystem-zu-tun.html]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH