» »

ernährung zum Muskelaufbau

k"astemnfUroschx83


Ich hab nun 2900 Kalorien. 125 Gramm Eiweiß Kohlehydrate hätte ich noch was frei

k7astenofroXsch83


Hallo Leute

Heute ist ein Trainingsfreier Tag. Heute hab ich fast genau 2000 Kalorien im Plan.

Die verteilen sich wie folgt : 120 Gramm Eiweiß / 250 Kohlehydrate / 53 Gramm fett.

Ich muss noch 6 Stunden Arbeiten .meine app sagt mir das ich noch reichlich Luft mach oben habe in allen Bestandteilen. Ich fühle mich jetzt schon überfressen.

Eure Meinungen dazu ?

kUasten|froscxh83


Sch.... drauf . Auf fressen hab ich keine Lust .

Werde mich jetzt definieren.

sStehpYpox25


Definieren? Auch schön.

Geht mit KH aber nur mit FDH, mit anderen Worten hungrig vom Tisch aufstehen - oder aber sattessen mit Fett und Protein aber KH nur aus Gemüse, keine KH-Massenträger.

koasptenfsrosch`83


Ich zähle immer schön alles zusammen. Für morgen hab ich noch über 100 g Kohlehydrate über und bin 700 kcal im Defizit.

UUnd dann wird ordentlich gedrückt und gestemmt

pPrins1ekssHallxe


@ steppo25

Definieren geht auch High Carb, siehe Jon Venus.

sntepFpox25


Bei Dir, bei Jon Venus, meintz'wegen auch bei bananalee mit ihren Streichholzärmchen (auf youTube zu "bewundern"), aber halt nicht bei MIR ;-)

Du versuchst das löbliche Ansinnen von Vegetarischer wenn nicht Veganer Ernährung mit der weniger löblichen Verharmlosung von Kohlenhydrat-Konsum zu verquicken.

Solange es keinen gut schmeckenden Protein-Massenträger auf Pflanzenbasis zu erschwinglichem Preis gibt, bleibe ich - erfolgreich - bei Magerquark (mit Weizenkeimen und mit frisch gemahlener Bio-Leinsaat) und freilaufendenden Eiern vom ALDI (mit gemischtem Gemüse), ergänzt durch geringere Mengen vollfettem Hackfleisch (schonend zubereitet als "Beef-Steak" also Bulletten, ohne Brötchen, aber mit Tomatenmark und Senf) und esse mich daran SATT.

p!rins esAsal-le


zzz Du hast gesägt, dass definieren mit High Carb nicht ginge - das ist einfach nicht der Fall. Du hast es nicht persönlich formuliert, sondern als "allgemeine Wahrheit". Man kann Makros auch dämonisieren und das ist in meinen Augen nicht richtig. Wenn High Carb für dich nicht klappt (wobei ich bezweifle, dass du es wirklich versucht hast), dann ist das eine Sache, aber du kannst nicht einfach sagen, dass es bei niemandem funktioniert.

Ich sehe das "SATT" jetzt mal nicht als Implikation an, dass man mit wenig Fett und Proteinen nicht satt werden könnte.

s7te'ppxo25


Hmm... Du hast letztlich genau so allgemeingültig für "Dein" High Carb formuliert.

Schau mal, ich hatte es doch längst zugegeben, dass ich im Zweifelsfalle sozusagen der einzige Mensch auf der Welt bin, der von High Carb nicht profitieren kann; wieso mussst Du dann schon wieder auf mich losgehen ;-)

perins8ess&alle


Wo habe ich etwas allgemeingültig formuliert? Ich habe gesagt, dass Definieren auch High Carb geht und dass viele KH vor dem Training die Leistung steigern können. Nirgendwo meine ich "Low Carb funktioniert nie, Low Carb beim Aufbau/Definieren geht nur mit xy", lies dir doch mal wenigstens meine Beiträge durch.

sUteppfo2x5


dass Definieren auch High Carb geht

zzz Genau. Das IST eine allgemeingültige Aussage.

In dem Sinne "JEDER kann AUCH..."

k3ast]enfros!ch83


Was soll mir das ganze jetzt sagen ?

sgtepp:o2x5


Ich bin Dir durchaus dankbar für deine konstruktive Frage ;-)

Die Antwort ist, dass jeder für sich selbst herausfinden muss, ob Fettgewebe-Reduktion mit Hi-Carb möglich ist.

Hastu schon das Buch von Nicolai Worm über die Nichtalkoholische Fettleber gelesen?

"Menschenstopfleber. Die verharmloste Volkskrankheit Fettleber"

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH