» »

Grünkohl-Chips - wer hat Erfahrung?

hpeuCte_hirexr hat die Diskussion gestartet


Ich habe diese Chips noch nie ausprobiert, weil ich Grünkohl nur mit sehr großem Mut begegnen kann bzw. meine Zunge und deren Geschmacksnerven.

Jetzt wollte ich aus Schwarzkohl diese Chips für eine Party machen.

Der erste Durchgang war mit sehr großen Petersilieblättern. Die sind alle sehr braun und unansehnlich geworden. Ok, Petersilie ist auch dünn.

Schwarzkohl hat etwa die gleiche Konsistenz wie Grünkohl (dick und etwas fleischig). Hat jemand Tipps zur Chipsherstellung?

Wie genau zum Beispiel legt man die Ölmenge fest? Ist eher zu wenig Öl besser als zuviel?

Sicher kennt sich jemand aus, oder?

Antworten
F1aSoLxa


Hallo, ich kann dir leider keine exakten Mengen nennen, aber ich nehme immer so ca 2-3 EL Öl für mehrer hundert Gramm Kohl (das dürften ohne Strunk 3-4 Bleche sein). Halt so viel, dass alles benetzt ist, aber nicht darin schwimmt. Dazu noch Gewürze deiner Wahl, alles durchkneten und bei niedriger Temperatur, 120 Grad z. B., Backen lassen. Je nach Ofen zwischendurch mal die Klappe aufmachen und den Dampf entweichen lassen. Er wird dadurch knusprig, aber nicht zu dunkel. Das passiert bei zu hohen Temperaturen recht schnell.

Wichtig ist, dass du den gewaschenen Kohl gut abtrocknest und in nicht zu kleine Stücke zupfst, weil der noch schrumpft.

h`eute;_hijexr


Danke FaSoLa @:)

Die Temperatur habe ich voll aufgedreht und einfach einen Schluck Olivenöl über die dünnen Petersilienblätter geschwenkt - war wohl zuviel ... naja, Anfängerfehler.

Trotzdem haben sie krossen Pertersilienblätter in braun richtig gut geschmeckt. Sind alle weg :-)

Habe gerade Google gefragt und erfahren, dass das Original aus den USA (keine Ahnung ob das wirklich ein Hype dort ist) mit Schwarzkohl gemacht wird. Obwohl kale doch Grünkohl ist. Schon bei einfachen Fragen irritieren die Ergebnisse der Suchmaschine.

Die Blätter trocknen grad und ich muss noch warten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH