» »

Breikost mit vielen Kalorien

s6unshvinxe83 hat die Diskussion gestartet


Aufgrund einer Kiefer-OP darf ich im Moment nur breiige Kost essen. Nur verliere ich dabei massiv an Gewicht. Wie kann ich trotzdem mehr Kalorien zu mir nehmen?

Antworten
cxhi


Da fällt mir als erstes Fresubin ein, das ist hochkalorische Trinknahrung. Gibts, glaub ich, in der Apotheke...

M\rs.Bai_nbrixdge


Mir fällt folgendes ein:

Milchreis oder Griesbrei mit einem Teil Sahne statt Milch kochen,

Kartoffelpüree aus gestampften Kartoffeln mit Sahne und Butter

TXhibs Twiwlighet Gxardxen


In sämtliche Breivarianten ordentlich Butter und Sahne mit reinmixen...

Und Malzbier trinken...

Schokopudding...

nNaj anagxut


;-D ich hatte ein "r" in der Überschrift übersehen - da merkt man, dass ich ein fast fünf Monate altes Baby zuhause habe.

Ich setz dir den Link trotzdem mal rein, vielleicht ist ja was für dich dabei:

[[http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=176&t=157600&p=2724733#p2724733 hochkalorische Beikost]]

sSunJshin4e8x3


Ganz so jung bin ich dann doch nicht mehr ;-D

Danke für die Tipps

f8lowe&rlxi


Nussmuse kann man gut in Obstbrei oder Grießbrei einrühren.

PBlüs}chb/ixest


Geh mal in die Eisdiele. :p> ;-D

Phlanet+enwi1nd


In sämtliche Breivarianten ordentlich Butter und Sahne mit reinmixen...

:)^

Ich esse gerne folgendes: 2 rohe Eier, 70g Butter, eine Banane, einen Apfel mit etwas Zimt fein pürieren.

Ist total lecker und hat viele Kalorien. |-o ;-D Wenn dir die rohen Eier zu haarig sind, lass sie weg. :-)

mEs92


In der Drogerie gibt es in der Bioabteilung Frühstücksbrei. Das mit pürierten Früchten, Sahne und Milch angerührt, Zucker oder Honig dazu und du hast was Gesundes und Leckeres zum Löffeln. Hat mehr Kalorien als Kartoffelbrei. Und schmeckt besser.

P~la!nentenwinxd


Oh ja Frühstücksbrei! Mein persönlicher Tipp: Morgenstund. Mit ein bisschen warmem Wasser anrühren, dazu Sahne und Obst. :-q

DUa&sWa rWoThlNix


Spontan hätte ich da als Idee Karamalz. Das hat ordentlich pfeffer. Sonst Fresubin oder Ovomaltine...

kVamil lenpbluetSe1x0


Du kannst dir Porridge auch selbst machen. Mein Lieblingsrezept: Haferflocken (Feinblatt) mit Milch und Zimt aufkochen, Banane reinschnippeln und mitkochen. Darüber dann noch gehackte Nüsse, Nussmus (am liebsten braunes Mandelmus!) oder einen Klecks Joghurt.

Sehr gern esse ich auch Joghurt (manchmal auch mit etwas Quark verrührt) mit Banane und darauf braunes Mandelmus x:)

o/noNdisexp


Hast Du es gut, Du darfst alles essen, was ich mir verkneifen muss. Im Discounter gibt es Pudding, Griesbrei und Milchreis (die letzten 2 falls Du keine offenen Wunden im Mund hast) in 1 Liter Verpackungen für wenig Geld. Die sind von Haus aus reichlich gezuckert. Gute Besserung!

rvotg^rünFblpaugelb


hi sunshine83, hatte dir gerade im anderen Thread geschrieben :-D Wie wars denn?

Ich hatte auch immer Spinat mit Gorgonzola und den Ofenkäse (anfangs nur das innere, ohne den Rand) gegessen! Gute Besserung

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH