» »

Spargel mit Kartoffeln in einem Bräter im Backofen?

m_eneaxs hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich wollte morgen Spargel machen, aber ich hab keinen passenden Topf. Ich habe allerdings einen großen Bräter. Kann ich den Spargel zusammen mit den Kartoffeln in den Bräter mit Deckel im Bräter garen? Ich würde es gerne zusammen machen, also Spargel rein, dann Kartoffeln, 1500ml Wasser, Salz, Zucker und bischen Butter. weil dann spar ich mir, die Kartoffel extra zu kochen...

Es sind kleine Frühkartoffeln

was meinst ihr?

Antworten
mUenea5s


Also im Backofen will ich das dann machen, bei 200 Grad ca 40 Minuten...

SXpülmin 0x9


Also wenn ich zu faul zum Kochen bin, mache ich Spargel so:

Alufolie evt mit etwas Olivenöl einpinseln. Spargelstangen rauflegen. Würzen mit Salz und Pfeffer und Knoblauch, etwas Butter drauf. Manchmal streu ich noch ein paar kleingeschnittene Tomaten drauf. Päckchen verschließen und auf Backblech oder in Auflaufform legen und backen. Bei 200 Grad, ca 40 Minuten. Find ich leckerer als gekocht.

Die Kartoffeln würd ich einfach so daneben aufs Backblech legen und mitbacken evt mit etwas Olivenöl und Salz aber ohne Wasser. Stell ich mir auf jeden Fall besser vor, als zusammen im Bräter....

mRenePas


letztes JAhr hab ich das ganz normal im Topf gemacht, der ist richitg bitter geworden, passiert sowas auch im Ofen?

SO>lix 09


Ich habe mal gehört, das kann passieren wenn der Spargel zu weit unten gestochen wurde oder so. Bei mir ist er aber zum Glück nie bitte geworden. Irgendwie soll man ja auch etwas Zucker dran machen, das mag ich aber nicht.

P*lüs1chbKiesxt


Margarine, Zitronensaft und Zucker MUSS ins Wasser.

Aber nur eine Prise Zucker.

Spargel gebraten schmeckt auch lecker.

[[http://www.lecker.de/spargel-braten-so-gehts-schritt-fuer-schritt-50311.html]]

Polanieten5wxind


Margarine, Zitronensaft und Zucker MUSS ins Wasser.

Ich koche Spargel schon immer in reinem Salzwasser und hatte damit nie Probleme. ???

MxatzeBeVrlixn


vielleicht sollt erstmal geklärt werden, um welchen spargel es geht?

bei grünem Spargel hab ich auch noch nie was von Zucker gehört, der da ran soll.

P$llanLetenLwiknd


Ich koche grünen und weissen nur mit Salzwasser. ;-D

PkxschbiZexst


Na ja, in der Gastronomie kocht man den Spargel so.

Falls der Spargel mal ein wenig bitter ist hilft Zucker das abzumildern.

B^riaZn6x5


Zucker in geringen Mengen wirkt als Geschmacksverstärker. Ich gebe auch eine kleine Prise Zucker ins Spargelwasser. Ferner gebe noch etwas Zitronensaft dazu, damit die Spargel schön weiß bleiben (nicht jedoch bei Grünspargel!).

[[http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/geniessen/ernaehrung-zitrone-nicht-vergessen-spargelwasser-richtig-wuerzen_aid_738090.html Focus]]

[[http://www.spargelseiten.de/kochregeln.html Spargelseiten.de]]

G8aAdgetDier


Wir machen unseren Spargel so wie Spüli in Alufolie im Backofen. Und der wird jedesmal super lecker.

Kartoffeln kochen oder mit backen, ist Geschmacksache. Aber alles in einem Topf und den dann im Backofen zum kochen bringen - das klingt etwas eigenartig, ob das gelingen kann?! :-/

mHene#as


Ich habs zusammen im Bräter gemacht, war super, hat gut geschmeckt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH