» »

Verstärkt Blähungen durch vegane Ernährung?

BZaMbCInAexDe0 hat die Diskussion gestartet


(Urspr. Titel: "Hay")


Hallo

bei diesem Beitrag hab ich mir was dabei gedacht

bin jetzt ungefähr 2 wochen vegan fühle mich seitdem

besser aber muss irgentwie oft pupsen hat jemand ne ahnung

Was das sein könnte ?

Meinungen ;-)

Antworten
Cclon6dyke


schlicht und einfach BLÄHUNGEN

PHlüs9chb[ieusxt


Hay? ":/ :|N

C6l^ondykxe


Hay kommt vom schwedischen und heißt so viel wie "guten Tag" oder "hallo" :)z

Cpinnxamon4


Isst du, seit du dich vegan ernährst, viele Bohnen und Hülsenfrüchte? Das könnte dann daher kommen.

Vielleicht verträgst du auch etwas nicht, z.B. Soja oder Fruktose, falls du mehr Tofu und Obst isst.

Beobachte es mal, vielleicht ist es auch einfach noch die Umstellung der Ernährung, auf die sich dein Körper einstellen muss.

Ansonsten kannst du ja mal probieren, den möglichen Übeltäter in der Ernährung ausfindig zu machen und ihn versuchsweise wegzulassen.

Zlixm


bei manchen Sachen gehts mir auch so, oft auch bei Tiefkühlkost und Kantinen/Gasthausessen.

Bei frischen, bio und selbstgemachten Sachen weniger, nur bei manchen Sachen muss ich aufpassen, dass ich nicht zuviel davon esse, wie Topinambur, verursacht bei mir auch in grösseren Mengen gegessen Bauchschmerzen.

Möglicherweise muss sich die Darmflora erst umstellen bei einigen Sachen und man muss sie langsam daran gewöhnen .

B@eniItaBx.


Und fertige vegane Sachen haben Unmengen an Sachen drin, im Abendblatt gab es gerade einen Bericht dazu, dass viele Inhaltsstoffe oft gar nicht so toll vertragen werden...

Ich würde auch auf Inulin achten, das wird gerne als Verdicker genommen, und davon kann man auch f.rzen wie ein Weltmeister.

Z$ixm


Ich würde auch auf Inulin achten, das wird gerne als Verdicker genommen, und davon kann man auch f.rzen wie ein Weltmeister.

*lach* genau das ist in Topinambur glaub ich auch enthalten, deshalb vermutlich die Wirkung ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH