» »

Probleme mit der Pfanne

I/mozexp hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich weiß, es geht nicht direkt um Ernährung. Aber ich habe eine Teflonpfanne, ca. 3 Jahre alt. Hat immer gute Dienste geleistet...seit einiger Zeit ist es aber etwas komisch. Wenn ich Fleisch brate, klebt dieses und es haften so komische schwarze Punkte am Fleisch. Ich brate mit Öl, aber selbst ohne dürfte ja nichts kleben, da Teflon oder?? Hier mal ein Bild zur Verdeutlichung:

[[https://img4.picload.org/image/rgwrrowp/dsc_0138.jpg]]

Auf jeden Fall sind das seltsame kleine schwarze Punkte dicht beieinander (aber nur an manchen Stellen). Ist das schlimm und sollte ich die PFanne wechseln?

LG

Antworten
mKond+]sterzne


Ich weiß nicht, ob es schlimm ist. Aber ich würde die Pfanne nicht mehr benutzen. Ich mag beschichtete Pfannen generell nicht.

[[http://www.chefkoch.de/magazin/artikel/1924,0/Chefkoch/Welche-Pfanne-eignet-sich-fuer-welche-Gerichte-und-Garmethode.html mehr...]]

B]en~itaBx.


Ich habe mich längst von Teflon verabschiedet. Bin glücklilchst mit einer stinknormalen Eisenpfanne. Da klebt nichts, da kann man super drin braten, die hält lebenslänglich....

Wer will wirklich beurteilen, was dabei Teflon abgeht?

PnlüscCh!biest


Kratzt du oder jemand anderes mit spitzem Besteck in der Pfanne?

Die Pfanne ist für die Tonne.

G?eEistluxft


Die Teflonbeschichtung hält nicht ewig. Durch die Hitze beim Braten zersetzt sich auch Teflon mit der Zeit. Irgendwann beginnt sich die Beschichtung abzulösen, meist in kleinen Stückchen. Wenn es soweit ist ist es Zeit die Pfanne zu ersetzen. Bei dir scheint es soweit zu sein.

Z6ixm


Bin glücklilchst mit einer stinknormalen Eisenpfanne. Da klebt nichts, da kann man super drin braten, die hält lebenslänglich....

sowas suche ich .........

Bzrianx65


Zim

sowas suche ich

[[http://www.grillsportverein.de/forum/threads/hammerschmiede-scholl-ich-war-da.185973/ Eisenpfannen]]

[[http://www.hammerschmiede-scholl.de/ Obere Hammerschmiede Albert Scholl]] oder

[[http://www.hammerschmiede-badoberdorf.de/ Hammerschmiede Franz Scholl]]

Die Hammerschmieden haben aber keinen Online-Handel, weil sie die Nachfrage nicht bedienen könnten. Einfach mal ein Wanderwochenende im Allgäu verbringen! Ich habe dort schon viele Pfannen gekauft, nicht nur für mich, sondern auch für meinen Bekanntenkreis.

Es gibt aber auch gelegentlich Sonderangebote bei Aldi.

Z+ixm


nachträglich tuts mir irgendwie leid, dass ich die Gusseisenpfannen, die ich mal hatte, alle verschenkt habe, waren allen in der Familie (ausser mir) zu schwer.

D$antSe


Ich empfehle diese hier:

Super Qualität, schwer, stabil, absolut planer Boden.

Steak, Eier, Pfannkuchen...ein Traum!

Und relativ günstig!

[[https://www.amazon.de/Buyer-5110-28-Lyonnaise-Bratpfanne-Eisenstahl/dp/B000FCOVAS/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1466540134&sr=8-6&keywords=de+buyer+eisenpfanne]]

LDaRucxola


Nach allem was ich weiss ist die Teflon-Beschichtung gesundheitlich völlig unbedenklich und wird sogar im Körper für medizinische Implantate genutzt. Man kann sie also gerne mitessen. Ich verwende beschichtete Pfannen auch noch weiter wenn die Beschichtung Verschleißerscheinungen zeigt.

Der Haupt-Faktor dabei ist die Hitze.. wenn man zu heiss macht, geht die Beschichtung kaputt. Und natürlich nicht mit Metall drin rumkratzen.

L3aHRDucDolxa


Nach allem was ich weiss ist die Teflon-Beschichtung gesundheitlich völlig unbedenklich und wird sogar im Körper für medizinische Implantate genutzt. Man kann sie also gerne mitessen. Ich verwende beschichtete Pfannen auch noch weiter wenn die Beschichtung Verschleißerscheinungen zeigt.

Der Haupt-Faktor dabei ist die Hitze.. wenn man zu heiss macht, geht die Beschichtung kaputt. Und natürlich nicht mit Metall drin rumkratzen.

ZCi&m


beispielweise sollte man Teflon-Pfannen nicht verwenden, da, wenn man Haustiere (Vögel, Wellensittiche) hat, es passieren kann, dass die tot von der Stange fallen.........

[[http://www.vogelforen.de/allgemeines-vogelforum/202908-teflon-daempfe-toedlich.html]]

angeblich haben Vögel empfindlichere Lungen.

Seitdem ich das mal gelesen habe, bin ich kein Fan von Teflon-Pfannen mehr.

_'PaarOvatxi_


@ Zim

Halte ich für Panikmache. Bin selbst Vogelbesitzer (Zebrafinken) und halte diese in der Küche Kenne auch noch andere Vogelhalter die das so handhaben und hatte die letzten Jahre mind. alle zwei Tage eine Teflonpfanne in Gebrauch. Passiert ist bisher... NIX! Man sollte bei der Handhabung von Teflon nur beachten, dass man die Pfanne nicht überhitzt und auch nicht ohne Fett erhitzt. Erst dann könnten eventuell gefährliche Dämpfe entstehen.

Ich möchte Teflon nicht missen. Hat durchaus viele Vorteile. Ich habe aber auch Gusseisen im Gebrauch, was ich auch nicht mehr missen will :)

@ Imozep

Teflonpfannen sollte man bei regelmäßigen Gebrauch alle 3-4 Jahre austauschen. Länger haben diese bei mir auch nie gehalten.

_EParvFati_


Eigentlich wollte ich den fett geschriebenen Satz in Sternchen setzen und nicht fett schreiben. Egal...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH