» »

Burger King - Zubereitung des Essens ohne Handschuhe okay!?

P8lüscihbiJest


@ HomoanimalEst

Bereite mal eine Speise mit Gelatine zu und gehe mit einem angeleckten Löffel in die Speise.

Die Chance dass die Speise nicht mehr richtig geliert ist hoch.

L og Laxdy


@ Matze:

Sorry, aber das kannst du doch nicht erst meinen oder? ]:D

Das würde bedeuten, dass nach dem ersten Löffel, der von der Suppe in dem Mund gelandet ist, dass danach die Suppe beim Eintauchen des Löffels blitzschnell von dickflüssig zu dünnflüssig verwandeln würde.

In der Zeit, die Du brauchst, um einen Teller Suppe zu löffeln, hat das keine großen (aber durchaus merkliche, einfach mal drauf achten!) Auswirkungen. Aber stell Dir den großen Pott Suppe auf dem Herd vor, den Du vorgekocht und angedickt hast. Bis davon der erste Teller beim Gast ist, hat sich die Konsistenz schon verändert.

Speichel enthält stärkezersetzende Enzyme, die dabei helfen, Kohlenhydrate aufzuspalten.

[[http://www.wis-potsdam.de/de/experimente-aus-wissenschaft/staerkeverdauung-beginnt-im-mund click]]

MAatz*eBerlxin


ok, danke für den Link und die Erläuterungen. Ich fang an dir zu glauben. :-)

Lcog L)ady


Ich saug mir das ja nicht aus den Fingern. ;-)

Und Plüschbiest hat auch recht, was das Gelieren angeht.

Etwas andere Baustelle, aber auch wieder ein Plädoyer für sauberes Arbeiten: Man sollte ja auch nicht mit einem schon gebrauchten Löffel in ein Joghurtglas gehen, das man nicht plant, in einem Rutsch aufzuessen. Die Keime, die man damit in den Joghurt einbringt, lassen ihn schneller schimmeln.

Wiaterxli2


Die desinfizieren sich soweit ich weiß in diesen Burgerläden die Hände, bevor sie Burger belegen, also brauchen sie nicht unbedingt Handschuhe, nehm ich mal an. Und das müsste man dann ja auch nur erneut machen, wenn man zwischendurch den Boden gewischt hat, Pause hatte oder auf Toilette war. Sonst kommt ja nix an die Hände, weil man nichts als Burger anfasst.

Und wegen Magen-Darm-Viren etc. kann man nur hoffen, dass auch Angestellte in Burgerläden wenn sie krank sind zuhause bleiben dürfen. Ansonsten kann man sich diese Viren wohl überall einfangen, wo Leute krank arbeiten oder draußen rumlaufen. Und wenn ich bei McD esse, bin ich meistens unterwegs und kann mir da vorm Essen auch nicht unbedingt die Hände waschen, mit denen ich vorher noch im Bus irgendne Stange angefasst hab, also bringe spätestens ich ja dann sonstwas an mein Essen dran...

Bei Subway geschieht das Handschuhe An- und Ausziehen für jedes neue Sandwich vor den Augen des Kunden. Das finde ich vorbildlich.

Ich vermute ja, dass geschieht nur, weil bei Subway eben alles direkt vor den Augen des Kunden zubereitet wird. ]:D

HmomoA"nimaxlEst


Ich hege eine gewisse Abneigung gegenüber Suppen, habe also in diesem Bereich weder viel Flüssigkeit noch große Weisheit mit dem Löffel zu mir genommen.

die Konsistenz wird durch ein paar Tropfen Speichel kaum beeinträchtigt.

Ob nun kaum oder nicht, für mich ist der Unterschied angesichts der mangelnden Vergleichsmöglichkeiten des Gastes schlicht unwesentlich.

t,he pre1al nokxi


angesichts der mangelnden Vergleichsmöglichkeiten des Gastes

Sowas passiert ja nicht nur im Restaurant, sondern auch zuhause. :=o

EGeni7W9


Ich arbeite in einem Restaurant...

Darf ich mir jetzt auch Handschuhe anziehen wenn ein Gast bezahlt? Ich weiß ja nicht wo er überall mit seinen Händen und seinem Geld war...

Oder benutztes Geschirr, Gläser, Besteck nur mit Handschuhen vom Tisch räumen....Es sind doch Speichel, Keime, etc. dran ???

Man kann echt übertreiben... %-|

Z*im


Speichel enthält Amylasen, die Stärke abbauen.

Gelatine enthält keine Stärke.

noch eine Bemerkung zum Thema Handschuhe: Die normalerweise verwendeten Handschuhe sind meines Wissens nicht steril, sondern normale Einweghandschuhe. Also sind da auch irgendwelche Bakterien drauf.

Die menschliche Haut besitzt, im Gegensatz zu Handschuhen, die Fähigkeit, manche Bakterien zu töten, die zufälligerweise drauffallen.

Aber im und am menschlichen Körper befinden sich angeblich mehr Bakterien, als man selber menschliche Zellen hat, also bei einer demokratischen Abstimmung wäre man klar in der Unterzahl :-)

dJesYapareicida


Warum sollte man bei BK in der Küche Handschuhe tragen? In keiner Küche trägt jemand, der noch halbwegs bei Trost ist Handschuhe.

Ich mach das. |-o Weil ich es ecklig finde, rohes Fleisch & so anzufassen. |-o

Mu.D.


Einige bezeichnen es hier als umweltschädlich, dass bei Subway Einweghandschuhe benutzt werden und es besser wäre, wenn die Mitarbeiter sich stattdessen zwischendurch die Hände waschen.

Bei den Handschuhen handelt es sich um diese ganz dünnen, durchsichtigen "Folienhandschuhe", nicht um Gummihandschuhe wie man sie aus dem Haushalt kennt. Ich behaupte, dass die Umweltbelastung auf Grund des Wasserverbrauchs für gründliches Händewaschen höher ist als die Verwendung solcher Handschuhe.

Im Übrigen fände ich die Kombination aus Händewaschen und Handschuhe benutzen eh am Besten! ;-D

Ckaro@linjxa-87


War grade bei Burger King. War lecker ;-D ]:D

PolanetQenwanGderixn16


Es geht ja nicht darum, dass alles steril sein muss und dass man sich vor jedem Keim, den die Bedienungen an den Händen haben, Angst haben muss. Auch sollte man sich nicht zu viele Gedanken um Keime machen, die man in der Küche vorfinden würde, wenn man mal "hinter die Kulissen" schauen würde. ]:D Sonst könnte man nirgendwo mehr essen gehen.

Aber wenn die Bedienungen das Brot schneiden und dabei so fest zufassen, dass sie sich daran schneiden und man als Kunde dann das Blut an der Brotscheibe und somit beim essen im Körper hat, finde ich das weniger witzig! :(v Vor allem, wenn man erfährt, dass die Bedienungen ernsthaftere Erkrankungen haben. Und so oder so ist Blut am und im Essen ekelig! Da gibt es für mich nichts zu diskutieren.

T.obxy_


Aber wenn die Bedienungen das Brot schneiden und dabei so fest zufassen, dass sie sich daran schneiden und man als Kunde dann das Blut an der Brotscheibe und somit beim essen im Körper hat, finde ich das weniger witzig! :(v Vor allem, wenn man erfährt, dass die Bedienungen ernsthaftere Erkrankungen haben. Und so oder so ist Blut am und im Essen ekelig! Da gibt es für mich nichts zu diskutieren.

Weil das ja so oft passiert...

Pqlanete6nwandexrin16


Weil das ja so oft passiert...

Das passiert öfters als du glaubst! Wenn die schnell arbeiten müssen, weil der Laden voll ist, achten die auf nichts mehr! Ich schreibe aus Erfahrung....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH