» »

Ernährungsumstellung, aber wie? Habt ihr Tips?

NSullXachtf8uenfzexhn


Hast du mal deinen Grund- und Gesamtbedarf berechnet (z.B. [[http://www.fettrechner.de/berechnungstools/kalorienverbrauch/kalorienverbrauch.html hier]])? 1000 kcal sind viel zu wenig! Du musst mindestens deinen Grundumsatz essen, sonst bunkert der Körper sowieso alles, was er kriegen kann.

N6acxty


Nein ich esse erst seit letztem Monat im Ramadan so... Hab da ja auch schon abgenommen

Ich fühle mich auch sehr hungrig 😬

Hab zwar gefrühstückt habe aber irgendwie immer noch ein Loch im Magen

( hatte 2 vollkorntoast mit Käse, unf 2 kaffee)

Ich muss eh auf mein Darm achten sitze gerade beiminternisten weil ich seit längerer Zeit wieder einen schub habe... CU

Und ja hatte ich bereits beantwortet aber nicht schlimm es ist alles ok bei den Schilddrüsen Werten

W ältui


Ich konnte keine Diät durchhalten, bei der ich Brötchen, Toast und Nudeln aß, mich hat das nach einer Stunde wieder hungrig gemacht. Bei mir hat die Methode ohne Brot usw. Erfolg gebracht, aber das muss natürlich jeder selbst wissen.

Also, da Du jetzt ein paar Mal nicht auf das Thema Arzt eingegangen bist, lasse ich das nun beiseite...

NQactxy


Wälti, das Problem ist dass ich zur Zeit keinen Arzt habe. Ich nehme mir die Termine da ein wo ich gerade einen Brauche (wie heute beim Internisten direkt) Ich habe deswegen keinen Arzt weil meiner in Rente gegangen ist und in meiner gegend nehmen die Ärzte keine neuen Patienten mehr auf. Tja wenn ich mal Medikamente brauche frage ich ganz unverschämt die Kinderärztin meines Sohnes.

Sorry das ich nicht darauf eingegangen bin. Ich lese zwar immer alles vergess aber die Sachen nach und nach zu beantworten ;-D

Muss mir unbedingt erst einen Hausarzt suchen. Dafür müsste ich in eine andere Stadt... (so oft Krank werde ich ja nicht)

NAacBtxy


Wie berechne ich denn den Grundumsatz?

NTactxy


@ wälti,

hast du auch bereits eine Ernährungsumstellung hinter dir? Mir kommt es so vor als ob du sowas auch schon durchgemacht hast? oder kennst du dich gut aus? Bist du zufällig Ernährungsberater oder ähnliches ;-D

s'tepxpo25


Ich konnte keine Diät durchhalten, bei der ich Brötchen, Toast und Nudeln aß, mich hat das nach einer Stunde wieder hungrig gemacht

Gut beobachtet!

Wer zum Frühstück 1 Vollkornbrötchen isst, kann nach ein paar Stunden hungriger sein als ohne Frühstück. Bei mir gab's heute zum Frühstück 1 L Earl Grey-Tee, normalerweise gibbet Grünen Tee, und zum frühen Nachmittag hin, alsio gerade, einen großen Teller Hackfleisch mit Paprika, Zwiebel, Zucchini und Tomatenmark (Tomaten ware aus, die hatte ich gestern schon verfuttert) MIT knoblauch aber OHNE Reis. Die Portion MIT Reis wird erst am Abend nach dem Sportstudio "genehmigt".

Wgältii


Gut beobachtet!

Danke. :-)

:-D Auch wenn ich kein Ernährungsberater bin, Nacty: ich kenne mich wirklich ganz gut aus, denke ich. Zum einen hab ich das selbst hinter mir, wie ganz viele Frauen. Ich war vor ein paar Jahren noch 12 kg schwerer als jetzt. Und ich habe mich selbst sehr gründlich informiert über gesundes Essen. :)z

N^ullSach:tfuenfzxehn


Wie berechne ich denn den Grundumsatz?

Über den Link, den ich oben gepostet hab. Ich hab z.B. einen Grundumsatz von 1600 kcal und einen Gesamtumsatz von 2300 - zum Abnehmen esse ich ca. 1600-1700 kcal.

NPactxy


also in dieser App steht von gestern drauf

Brennwert 1209 kcal

Tagesbedarf 1939 kcal

Defizit 730 kcal

aktivität 0 kcal

ich muss wohl auch meine Aktivität extra aufführen ;-D Denn ich habe mich gestern genug bewegt (war ja ne stunde mit meinem Sohn turnen ;-D )

verstehe ich es dass ich dann 1209 kcal zu mir genommen habe? Da steht nämlich dass ich 62% genommen habe. Oh man diese kcal und so ist so neu für mich... komm mir so blöd vor |-o

Mein Mann hatte gestern sooo einen hunger auf was süßes... er meinte dass er unbedingt was süßes braucht. Dann hat er einen halben glas Saft getrunken aber sein hunger auf süßes war nicht weg. Dann hat er eine hand voll gesalzene Blumenkerne gegessen er hatte einfach lust auf irgendetwas zum knabbern.

Hab gestern ein mini stückle Schoki zu mir genommen.

Eine frage was macht man denn wenn einem dieses schlimme Süßhunger Gefühl aufkommt? Was isst man da um das zu verhindern? Wälti hast du einen Tipp für mich? Ich versuch mich ganz fern von süßkram zu halten aber im Moment ist die mens da und das böse schokomonster auch %-|

An Sonntagen ist immer unser Brunchtag... (zu hause) da gibt es wirklich ein riesen frühstück mit Eiern, Würstchen, Aufstrich verschiedene Brötchen sorten usw. Das haben wir bereits zur tradition gemacht weil wir unter der woche nie miteinander frühstücken und das uns den Tag in den sonntag total versüßt. An Sonntagen essen wir meist nur einmal warm. D.h. wenn wir um ca. 9 uhr frühstücken essen wir erst gegen 16 Uhr wieder was warmes und dann eigentlich garnichts mehr. Nur das problem ist dass wir abends vor dem Fernseher gerne lust auf etwas kabbriges haben. Bisher gab es meist gesalzene Blumenkerne oder Pistazien oder ungesalzene Nüsse. Oder Salzstangen... Ab und zu mach ich so ein Früchtespieß aber trozdem stillt das nicht diesen typischen hunger was zu knabbern.

NRactxy


Hab noch eine Frage was die App FooDDB betrifft. Da gibt es ganz oben links einen blauen balken was ist das? wenn ich darauf drücke kommt da irgendwas mit barcode reader Help.. muss ich das benutzen oder für was ist das genau?

pZriUnsessa<llxe


Lass dich nicht von allen irritieren, die sämtliche Kohlenhydrate verübeln.

Es kann dich genauso satt machen (und auch gesünder), wenn du vollwertig rein pflanzlich mit wenig Fett isst, also Hülsenfrüchte, Getreide, stärkehaltige Lebensmittel wie Kartoffeln, Gemüse, Obst und ein paar Leinsamen.

NZactxy


ich bin eh schon irritiert. Ich hab noch nie soviel acht aufs Essen gegeben :(v und diese Lust auf was Süßes vergeht einfach nicht. Musste vorhin ein Duplo essen...

Ich glaube dass ich gerade soviel lust auf was süßes habe weil mein Darm gerade spinnt... nicht das da Hefepilze am anmarsch sind? Naja hab ja eh erstmal cortison bekommen. vielleicht tötet es bissle was ab.

p0rintsess alxle


Du hast Lust auf Süßes, weil jede Zelle deines Körpers am besten mit Glucose funktioniert, vor allem dein Gehirn.

Obst funktioniert da sehr gut - Bananen, Datteln, Melone, Ananas.

N:u,llach7tfuenxfzehn


Du musst einfach mal ausprobieren, womit du besser klarkommst bzw. was auf Dauer besser praktikabel für euch ist: Wenig Kohlenhydrate, dafür viele gute Fette oder viele Kohlenhydrate und dafür fettarm - nur beides gleichzeitig geht halt nicht ;-) Ich persönlich habe mich mit Low Carb unglaublich gut gefühlt, meine Haut war super und ich war fit, aber auf Dauer war es mir zu viel Fett, da man ja seinen Kalorienbedarf darüber decken muss... Am besten gefällt mir insgesamt einfach Kalorienzählen, da ist es mir dann auch egal, was ich esse: Wenn ich Lust auf Schokolade habe, esse ich die auch, dafür muss ich dann woanders Kalorien einsparen. So muss man auf nichts verzichten, denn wenn du dir was verbietest, hältst du das eh nicht lange durch.

Ich finde, die Aktivitäten auf ffdb verleiten dazu, mehr zu essen, weil dann die verbrauchten Kalorien wieder addiert werden - daher habe ich meinen Sport da nicht eingetragen... Und mit dem Barcode-Scanner kannst du Lebensmittel einscannen (da ist ja überall so ein Code drauf, den die auch über die Kasse ziehen), meistens hast du dann gleich das richtige Produkt geöffnet und kannst die von dir verzehrte Menge eintragen. Kann man nutzen, muss man aber natürlich nicht ;-) Hast du denn jetzt mal Grund- und Gesamtumsatz berechnet?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH