» »

Vegan - (Wo) Bekomme ich das (s.u.) im Supermarkt?

M_rs(_Dxarcy


Milchreis habe ich schon mit Soja-, Mandel- und Haferdrink ausprobiert, das Ergebnis hat mich nicht überzeugt, die Kinder schon garnicht. Ich werde jetzt doch noch mal die Variante mit dem Reisdrink probieren - funktioniert das auch mit Grießbrei? Ich mache den Milchreis allerdings auch ohne Zucker (aber mit Vanille), mit Kuhmilch wird das von meinen Jungs ohne Probleme gegessen ":/ . Meine Schwester ist Vegetarierin mit veganem Anhängsel, die mag ihren Milchreis auch immer noch nur mit Kuhmilch. Bei Waffeln und Pfannkuchen funktioniert Mandeldrink sehr gut - wobei ich da immer noch Eier nehme, weil mich die Varianten mit Banane oder Apfelmus nicht wirklich überzeugt haben, da fehlte irgendwas. Gibt es da noch irgendwelche Tricks?

aV.f'ish


Reismilch hat - meiner Erfahrung nach - allerdings auch nicht viel Eigensüße. Musst Du ausprobieren. Grießbrei habe ich auch schon mit unterschiedlicher Pflanzenmilch gemacht, gibt von der Anfertigung her keine Probleme, geschmacklich finde ich es gut, aber ich mach halt auch Zucker dazu.

Eier ersetze ich üblicherweise entweder mit Speisestärke und Wasser (je ein Esslöffel von beiden zusammen ersetzt ein Ei) oder mit Chiasamen (gleiche Mischung), aber das habe ich bisher weder bei Waffeln noch Pfannkuchen ausprobiert, keine Ahnung, ob das geht.

nvultli&p0rieCsemuxt


Milchreis habe ich schon mit Soja-, Mandel- und Haferdrink ausprobiert, das Ergebnis hat mich nicht überzeugt, die Kinder schon garnicht. Ich werde jetzt doch noch mal die Variante mit dem Reisdrink probieren - funktioniert das auch mit Grießbrei? Ich mache den Milchreis allerdings auch ohne Zucker (aber mit Vanille), mit Kuhmilch wird das von meinen Jungs ohne Probleme gegessen ":/ . Meine Schwester ist Vegetarierin mit veganem Anhängsel, die mag ihren Milchreis auch immer noch nur mit Kuhmilch. Bei Waffeln und Pfannkuchen funktioniert Mandeldrink sehr gut - wobei ich da immer noch Eier nehme, weil mich die Varianten mit Banane oder Apfelmus nicht wirklich überzeugt haben, da fehlte irgendwas. Gibt es da noch irgendwelche Tricks?

Probier's einfach mal mit Reisdrink. Meinem Kind gefällt es, hab es auch einer Bekannten mal empfohlen, die keine Milch mehr verträgt, die fand das auch sehr lecker. Für mich schmeckt es wie in meiner Kindheit. Mit Sojamilch war es aber wirklich scheußlich ;-) Zu Grießbrei kann ich nichts sagen, mag ich nicht. Bei Waffeln oder Pfannkuchen lasse ich die Eier einfach weg. Das ist halt aber nicht jedermanns Sache. Meine Pfannkuchen finde ich daher auch nie so toll. Es ist schon so, dass das mit Eiern noch mal ganz anders schmeckt.

aT.fixsh


Ist Sojamilch nicht einfach immer scheußlich. ;-D

BbenitxaB.


Wenn alle Menschen nur artgerecht gehaltene Tiere essen würden, wäre für die Sache ok.

Ansonsten wüßte ich gerne mal, was Veganer mit den weltweit vorhandenen Tieren gerne tun würden. Essen ja nicht.... Was passiert mit Weiden, die nicht mehr begrast werden?

Wer kommt dafür auf, dass Bauern dann weiter eine Existenz haben?

Ach ja, Soja war bis vor wenigen Jahren weltweit Schweinefutter, aber nun lieben es ja auch die Menschen.... Und gemischt mit 100 Zusatzstoffen liefert die Industrie sogar Leberwurstgeschmack ....

Und ja, alle Artikel davon gibt es eigentlich in jedem Supermarkt. Zumindest in Städten. Oppm plattm Land bin ich nicht so sicher...

aF.fSish


Andersherum ist es richtig: Soja ist seit tausenden von Jahren DAS Grundnahrungsmittel in Asien und anderen Teilen der Welt. In den letzten ~ fünzig Jahren ist die Nachfrage nach Soja als Tierfuttermittel enorm gestiegen (wie sagt man: das Vieh der Reichen frisst das Brot der Armen).

Ich will mich da in keine Diskussion verwickeln lassen, nur die Fakten richtig stellen.

BVenitaxB.


Ok, aber wir reden hier nicht von asiatischen Veganern sondern von den hier dazu inspirierten.

Und Soja aus der westlichen Welt hat auch eine andere Qualität als Soja aus Asien, wo man ja meist fermentiert. Fakt bleibt, es ist hier eine Ernährungsform, die nicht traditionell ist wie in Asien....

BglackM&onxday


Wo es die Sahne gibt weißt du ja jetzt. Ansonsten wirst du halt auch im Reformhaus fündig.

Statt den anderen Ersatzprodukten würde ich dir gerne auch lieber zu selbstgemachten Alternativen raten. Gerade so Aufschnitte kannst du recht einfach selbst machen, das dauert keine 10 Minuten und ist viel leckerer und irgendwie schöner. Rezepte und Inspiration wird dir das Internet sehr viele bieten.

Kann nur von mir sprechen aber angerührtes Zeug esse ich nicht weil ichs wirklich sauwiderlich finde.

Wenn ihr Reis oder Mandelmilch statt Kuhmilch verwendet und ähnlichen Geschmack erzeugen wollt müsst ihr natürlich auch mit Zucker ran, Kuhmilch hat ja eine gewisse Eigensüße.

Für Eier gibt es meiner Meinung nach keinen richtigen Ersatz leider. Du kannst Sachen zum Binden nehmen, Bananen gehen auch (aber die haben halt viel Eigengeschmack). Für Eischnee kannst du einen Schaum von Kichererbsen oder Samen nehmen, der macht Kuchen auch sehr luftig und kann auch im Ofen zu Baiser werden.

Finds immer wieder lustig wie einige wenige sofort meinen vom Thema abweichen zu müssen. Besonders beliebt auf med1: Islam und Veganer

a6.fisxh


Kann nur von mir sprechen aber angerührtes Zeug esse ich nicht weil ichs wirklich sauwiderlich finde.

Ich frage mich, wie es diese fertigen veganen Aufstriche schaffen, ALLE nach Fisch zu riechen. ":/ Oder liegt das an meiner Nase...

BPlactk[Mondxay


Fisch nicht, aber Fischfutter trifft den Geruch recht gut ;-D

n7ulliB≺iesxemut


Nach FISCH? Uh. Ich habe neulich was sehr leckeres gehabt, Hummus mit Rote Bete. Ich habs bisher leider nicht wiedergefunden, ich weiß nicht wo ich das gekauft hatte, evtl. im Reformhaus, das ist aber leider weiter weg. Es war jedenfalls von "bio verde". Sehr lecker auf Weißbrot.

Mdrs_Dgarcxy


Danke für die Tipps :)^ .

Alnatura Tomate-Basilikum mag ich ganz gerne auf dem Brot, die Kinder auch. Aber alle anderen probierten Aufstriche waren nicht so toll.

ngulli&yprivesemxut


Ich finde die meisten Aufstriche auch nicht überzeugend, außer Grüner Pfeffer von ... äh, eden glaube ich... komm nich drauf, gibts aber auch nur im Reformhaus. Die anderen von Alnatura & Co sind nur nachgemacht und schmecken nicht so gut :) Der ist aber auch wirklich scharf.

BKenit5axB.


Ohne Veganer zu sein, liebe ich trotzdem diese Brotaufstriche.

Kichererbsen, ich nehme welche aus dem Glas, dazu noch wenig weiße Bohnen, frisch gerösteten Sesam, den in einer alten Kaffemühle zermahlen, Brecht Gewürz Kumin,Koriander, Muskat dazu, nach Geschmack auch mal kleingeschnittene getr. Tomate, Salz und Pfeffer.

Wenn es nicht geschmeidig genug ist, mal einen TL bestes Olivenöl zugeben.

Z:im


Was übrigens richtig lecker ist: Milchreis mit Reismilch (eigentlich Reisdrink). Das schmeckt für mich genauso wie mit echter Milch. Es muss aber Reismilch sein, mit Sojamilch gehts nicht.

muss ich mal testen, hab unlängst die Milch in Milchreis durch Drittelmilch (ein Drittel Milch, ein Drittel Wasser, ein Drittel Mandelmilch) ersetzt.

Pudding hab ich mal versucht, mit Mandelmilch oder sowas ähnlichem, war aber nicht so besonders.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH