» »

Hallo, ich möchte abnehmen, kennt jemand eine gute Diät?

c%aris:max66 hat die Diskussion gestartet


hallo,ich habe ein problem.ich muß auf grund einer angststörung ein antidepressiva nehmen und habe dadurch in einem halben jahr ca.8 kilo zugenommen.kennt jemand irgend eine diät die sehr gut hilft und den körper auch nicht zu sehr belastet? ich bin 164cm groß und wiege jetzt 58kg.mit diesem gewicht bin ich sehr unzufrieden!da ich vor der tabletten einnahme 49-50kg gewogen habe.mein problem sitzt hauptsächlich am bauch.aber das problem kennt sicherlich ja jeder.ich habe auch schon angefangen bauchtraining zu machen und nur noch eine mahlzeit am tag esse ich und das ist mittags.die kilos gehen einfach nicht runter.habt ihr vielleicht einen tip für mich? die tabletten muß ich auf jedenfall weiter nehmen.

über antworten würde ich mich sehr freuen!

lg carisma66

Antworten
JFasminx61


Hallo Carisma,

hör bitte sofort auf so wenig zu essen wenn Du nicht Gefahr laufen willst dass Dein Stoffwechsel sofort runterfährt und Du hinterher noch mehr wiegst als vorher. Das ist der Teufelskreislauf aller Diäten.

Mit einer Mahlzeit am Tag denkt Dein Körper es ist eine Hungersnot ausgebrochen und fährt sofort sein Notprogramm. Das teuflische daran ist, dass er das auch weiterfährt wenn Du längst wieder normal isst. Und mit denselben Kalorien mit denen Du vorher Dein Gewicht halten konntest nimmst Du nun plötzlich zu. Und bei der nächsten Diät kommt er mit noch weniger aus. Und immer so weiter. Ich kenne Frauen die mit weniger als 1000 Kalorien am Tag noch zunehmen weil sie ihren Stoffwechsel total ruiniert haben.

Ausserdem hast Du bei Deiner jetzigen Grösse und Gewicht eigentlich den idealen BMI, nämlich 22. Mit 50 Kilo bist Du auf 19, was eigentlich schon hart am Untergewicht ist.

Ich habe mit Weight Watchers ganz gute Erfahrungen gemacht, weil die Wert darauf legen dass man sich sehr ausgewogen ernährt und vor allem dass man genügend isst um den Stoffwechsel in Trab zu halten. Trotzdem habe ich mich meistens nicht an deren vorgegebenen Punktzahl gehalten weil mir das für mich zu wenig erschien. Lieber langsamer abnehmen und dafür auf Dauer.

Erste Infos findest Du auf deren Homepage, die Du sicher alleine ausfindig machen kannst.

Viel Erfolg

Jasmin

laasa6ja20x04


ok lass das bloss sein mit diaet oder so...wenn du abnehmen willst iss gesund und genug und mach sport...klingt einfach is hart...ich versuchs grad auch...hab nich viele sportmoeglichkeiten deshlab geh ich joggen und inliner fahren...

damit die fettverbrennung anfaengt sollte man schon ueber ne stunde sport treiben...schwimmen is auesserst gut also wenn du dazu die moeglichkeit hast mach das...

trinken is sehr wichtig...am besten wasser oder tee...cola milch und diese sogenannten fruchtsaftgetraenke(im prinzip nur wasser zucker gemisch) kannste net zaehlen...iss vorallem rohes gemuese und obst...aber auch kohlenhydrate und fleisch und so...versuch es schoen ausgewogen zu halten damit du nich nen mangel an irgendwas bekommst...

also lass das bloss sein mit jeglichen diaeten und hungerkuren..ausgewogen, gesund und sport...anders wirstes wahrscheinlich net schaffen..jedenfalls nich auf dauer...

D*aniel%aKKL


das einzige mittel um abzunehmen

ordentlich essen, viel zu trinken und keine diäten zu machen!!!

es ist ganz einfach, du musst deine ernährung auf 3 mahlzeiten am tag einstellen. frühs obst und z.b. nen brötchen, was du magst, iss dich satt. am mittag eine große portion von dem was du essen magst und abends was leichtes wie gemüsepfanne, 2 schnittchen oder sowas... das wirksame daran sind die zeiten zwischen den mahlzeiten, wenn du nix zwischendurch futterst oder naschst etc sondern eben trinkst (natürl wasser) kann der körper besser mit der nahrung umgehen und in den zwischenzeiten verdauen. abends möglichst vor 18 uhr essen, denn ab 18 uhr sollte man nix mehr essen(kann nimmer verdaut werden -> wird angebaut...). wenn du z.b. um 12.30 isst und abends 17.30 abendbrot und dazwischen schlimmer hunger aufkommt... dann ist z.b. ein apfel oder eine banane ok.

ich mach das auch zur zeit wieder... das hilft bei mir immer, man nimmt schritt für schritt ab.

bei dne diäten ists doch immer so dass man ne gewisse zeit durchhält und dann nach der fleissigen phase wieder in sich rienstopft und man hat mehr als vorher drauf... scheisse sowas... deswegen muss man essen, normal essen, damit der körper auch vitamine und nährstoffe bekommt.

super sünden solltest du sein lassen wie faastfood,pizza, tafelweise schokolade...

wenn naschlust aufkommt, kannst du zum frühstück oder mittag bissl bitterschoki knabbern, aber nicht zwischendurch und in maßen.

viel glück, berichte doch ma wenn dus machst

Mlausix24


@lasaja hilft denn das Inlinder fahren? Wie oft fährst du denn und wie lange ???

Ich möchte auch paar Kilo abnehmen.

Will jetzt versuchen nichts mehr süßes zu essen, weil das ich ist glaube ich das was bei mir am meisten ansätzt.

Ich bin ca.163 Groß und wiege 56kg und möchte 7 Kg abnehmen.

Ob ich das bloss schaffe ??? ??? ?

LG

Txeo


mausi24

ich bin 162sm gross und wiege 54 kg. ich wuerde gerne 8 kg weglassen... Ich denke wir sehen fast gleich aus und bei solchem figur ist Abnehmen viel mehr schwerer, als es bei dicken Menschen geht... also du musst einfach 2 fach wenig essen und dann verlierst du deine Kilos, aber langsam. Viel Fleisch und ganz wenig Brot, nudeln und verzichte auf Zucker!

viel Erfolg!

Teo

b9ebxob


alle diäten sind schnickschnack, ausser der zitronendiät. da darfst du alles essen, ausser zitronen.

T"exo


Zitronen esse ich aber ueberhaupt nicht....

c<arisima6x6


re:

halo, erstmal schönen dank für eure netten antworten.habe mir jetzt 2 bücher von den weight-watchern gekauft und die pointslisten,mal sehen ob das was bringt.soll ja auch super gesund sein von der ernährung.ist nur haltsuper schwierig da man ja nur 18 oints pro tag verbrauchen darf sich da was vernünftiges rauszusuchen,denn es bringt ja wirklich nichts wenn man die points mit einem essen verplempert und den rest des tages doof aus der wäsche guckt :-).

werde auf jedenfall berichten ob es was bringt.

viele grüße carisma66

kUrisjsi2x004


suppendiät

bei der suppendiät darfst du nur flüssignahrung zu dir nehmen also buttermilch karottensaft graphfruchtsaft usw bei den suppen solltest du aba drauf achtend as die wenig kalorien hat also nur 15 tomat in einen einmachtopf dann eine paprika und oda was dud a auch imma drin haben wills dann wasser drauf würzten und kochen nacher nur nochd as gemüse zerstampfen und fertig....schmeckt echt lecka und hat sehr wneig kalorien....

j"ujub19$73


ich versteh es nicht

also bei deinem gewicht? ich kann es ja verstehen, dass man mit 15 kilo übergewicht, aber du hast doch bestimmt eine tolle figur, oder hast du problemzonen, wo es auffällt?

weight watchers ist gut, wenn man sich an die points hält und das mehrere monate lang bis man es automatisch drauf hat!

MZausi2x4


Teo, also Nudeln kann ich ruhig essen ne? Jut ich liebe Nudeln ;-D

Ja Zucker weg lassen, aber meinen Kaffee kann ich nicht ohne Zucker trinken.

Txeo


mausi24

Du kannst dir suessstoffen kaufen.. Das ist ja kein Zucker.. Ich kann auch scharfe kaffee ohne zucker nicht trinken... Ich konnte ohne Brot auch nicht leben, aber in 2 Wochen habe ich schon daran gewohnt... und mit Sport hielfst du deiner Diaet am besten. :-)

liebe Gruesse...

M4ausxi24


Teo ne Süßstoff mag ich ja gar nicht im Kaffee *bäääH*

Txeo


mausi24

In diesem Fall nichts zu machen... Ich denke das wird nicht sehr stoeren, wenn du weniger isst... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH