» »

Welches Superfood esst ihr?

CXleo Ed-war6ds v.M Davonxpoort


Meine Apfelbeeren, auch Aronia genannt. Keine Ahnung ob die den Stempfel haben, ich bin seit 8 Jahren oder mehr Fan von den Beeren. Musste mir ein Bäumchen holen, wächst fleißig.

S6unflo&we}r_7x3


Nix.

Bei normaler Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Vollkorn und Nüssen und magerem Eiweiß brauche ich ken Superfood. Hier in HH mampfen momentan alle Chiasamen. Im Schraubglas als über Nacht eingeweichtes Müsli. Natürlich nur mit Soja- oder Mandelmilch. Sieht nett aus; Geschmack und Konsistenz hauen mich nicht um.

Aus allgemein ökologischer Sicht ist meine Haltung zudem: Wir leben in einem Land, wo man (bei irgendwie passablem normalem Einkommen) gut und gesund essen kann. Wo sehr viele Dinge bei uns wachsen/produziert werden. Ich muss daher nicht komische Samen und anderen Kram ökologisch bedenklich um die halbe Welt transportieren lassen, nur um "hip" zu sein. Diese verfluchte Selbstoptimierung und gefakte Instagram-Scheinwelt ist einfach nur hohl. Ich gehöre definitiv nich in die fade Öko-Ecke, aber manches lässt mich nur noch verwundert mit den Augen rollen.

sEensi{belFmaxn


Hier in HH mampfen momentan alle Chiasamen. Im Schraubglas als über Nacht eingeweichtes Müsli. Natürlich nur mit Soja- oder Mandelmilch.

":/ Das ist mir noch nicht aufgefallen. Genaugenommen bin ich nur aufgeschlossen, Neues oder Anderes zu probieren.

Statt Soja- oder Mandelmilch finde ich übrigens Hafermilch schmackhafter.

ökologisch bedenklich um die halbe Welt transportieren lassen

Das ist ein wichtiges Argument. diese Nahrungsmittel nicht in Massen zu verzehren.

SgunfVlowVer_7x3


Okay, ich relativiere das "alle". Und beschränke es auf "weibliche Akademikerinnen zweier Studiengänge im Alter zwischen 25 und 35". ]:D Unser Kühlschrank sieht immer aus wie die Sammlung von Foto-Objekten für ein Chiasamen-Fotoshooting.

APlinaI123x4


Nutella finde ich klasse als Superfood :D

selbst kauf ich ab und an mal gerne Chiasamen für mein Müsli, gibt auch schöne Varianten bei DM seit kurzem, z.B. mit Wildbeeren, Kokos u.ä.

Z\im


interessant, Reishi lässt sich anscheinend leicht selber züchten

[[http://www.pilzgarten.at/index/pilzarten/reishi/]]

eine Zeitlang war ich Goji-Fan, hab meistens ein Säckchen dabeigehabt, hilft gegen Hunger zwischendurch und hält ewig, ich hatte es vor allem in der Sporttasche eingesteckt, damit ich was zum Knabbern nach dem Training habe, nachdem die Müsliriegel relativ schlecht im Test abgeschnitten haben.

Gelegentlich esse ich sie auch heute noch.

Früher hab ich auch Heidelbeeren geliebt, momentan kaufe ich Obst und Gemüse im Bioladen und gerne auch Gemüseraritäten, sind mein derzeitiges "Superfool", gibts nur im Sommer.

[[http://www.wogibtswas.at/ja-natuerlich-bio-paradeiser-raritaeten-angebot-729872]]

grad gekauft, Pfefferoni

[[http://www.janatuerlich.at/Sonderkapitel/Produkte/Produkte/Portal.aspx?produktgruppe=5131&produkt=1192]]

Früher hab ich auch gerne Kakao mit Matcha getrunken, derzeit weniger.

Z/im


Superfood natürlich, stat Superfool, anscheinend brauch ich noch eine Gemüsedröhnung heute ;-)

p.rinseRssalxle


Ich esse ab und zu mal Amaranth - zählt das? Ansonsten nehme ich auch lieber Leinsamen als Chiasamen (nicht nur ökologische Vorteile, Leinsamen enthalten mehr Omega3 und mehr Lignane) und die guten alten Haferflocken haben mich noch nie enttäuscht. Dazu passt Hafermilch auch ganz hervorragend.

mXon*d+stexrne


Es gibt ja heutzutage einige Nahrungsmittel, die als Superfood deklariert oder angepriesen werden. Was haltet ihr von diesem Hype?

Ich halte das für Geldmacherei.

Welche von diesen Superfoods findet ihr persönlich gut und nehmt sie auch regelmäßig zu euch?

Mein persönliches "Superfood" im Sommer ist Eis. In angemessenen Mengen ist es nicht nur Balsam für die Seele, sondern auch gut für den Körper.

Sshoxjo


Superfood natürlich, stat Superfool

Manchmal isst der Letztere das vermeintlich Erstere. Schöner Vertipper!! ;-D

M!rwHeZa/lth


LOL

4 Seiten, seit dem ich das letzte mal hier war, ihr seit ja lustig drauf :D

Ich persönlich habe herausgefunden, dass Ginseng richtig gut zu mir passt. Es macht mich konzentrierter. Aber ich würde gerne weiteres Superfood ausprobieren ;-)

EShemali%ger 0Nutzer (#2v8287x7)


Overnight Oats (klingt herrlisch, wa) esse ich auch. Finds ganz praktisch das die so durchgeweicht sind.

Ansonsten sind meine Superfoods: selbstgepflückte Brombeeren, gesammelte Walnüsse und Esskastanien und was der Garten sonst so her gibt.

N>amja


Ich esse Chiasamen morgens in meinen Quark mit Beeren. Ginge wahrscheinlich auch mit geschroteten Leinsamen, aber ich mag den Geschmack von Leinsamen nicht so. Ich mag den Geschmack ganz gern, finde den Sättigungseffekt der durchs Quellen im Magen auftritt ganz gut, außerdem geben sie ein bisschen Omega 3, Kalzium und Eiweiß - wobei das nicht die Hauptpriorität ist. :)

Außerdem gelegentlich Quinoa, weil ichs einfach lecker finde.

MSuff PZotter


Und Bier.

DtasWarIWohlNxix


Also ich schieb jeden morgen Amaranth in mich rein. Aber nicht weils ein superfood oder so ein glumbatsch ist, sondern weils mir schmeckt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH