» »

Kann ich Blasenschwäche durch eine Ernährungsumstellung loswerde

Cmlaudiha56x1 hat die Diskussion gestartet


Kann man Blasenschwäche durch die Ernährung loswerden? Ich denke, wenn man bspw. viel Kürbis isst oder so - müsste die Wirkung doch da sein?

Antworten
W^ilfdkatxer


Hallo Claudia561 ,

Gesunde Ernährung und selber was tun ist richtig. Denke du kommst um einen Arzt besuch nicht her rum. so bist du auf de richtigen Seite.

Mir fällt grade ein Beckenbodengymnastik ist wichtig, den Schließmuskel stärken !!!

MfG gute Besserung *:) :)*

wünsche dir einen schönen Feiertag *:)

SHprixngJcWhilxd


Joah Beckenbodentraining macht auf jeden Fall mehr Sinn.

B2enitxaB.


Absurde Idee.

Helfen kann mit umfangreichen Untersuchungen ein Zentrum für Urogynäkologie.

Und dort bekommt man auch Anleitungen für den Beckenboden.

Und nö. Man muss nicht dauernd bei solch einer Erkrankung den Beckenboden zusammenziehen . Man muß eher lernen, ihn zu entspannen. Jemand, dem es dauernd pinkelt, preßt eh andauernd zusammen. Und ? Nützt es was. Nö.

B6eautnifuulDa@y8x9


Vorallem muss doch bekannt sein, ob diese von der Psyche aus kommt oder körperlich bedingt ist ":/ Es gibt ja nicht nur eine Ursache von Blasenschwäche...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH