» »

Bin ich mollig? (siehe Bilder)

Cwenikblxe hat die Diskussion gestartet


Hallo :-) ,

ich fühle mich in meinem Körper nicht wohl, ich habe zwar schon einiges abgenommemn (>30kg), aber fühle mich immer noch irgendwie dick und unwohl... mein Gewicht verrate ich mal nicht, was würdet ihr den schätzen (bin 167cm groß)? Habt ihr Tipps oder könnt ihr mir einen Trainingplan aufstellen wie ich diesen Bauch wegkriege und allgemein mein ganzes schwabbelige Fett? Oder ist das überschüssige Haut? Ich fühle mich wie ein Mammut...vor allem mein Oberkörper.

[[http://www.directupload.net/file/d/4556/spjx5kn4_jpg.htm]]

[[http://www.directupload.net/file/d/4556/q3thp3fi_png.htm]]

[[http://www.directupload.net/file/d/4556/qi37ena5_png.htm]]

LG @:)

Antworten
XyiraFixn


Hast du mal mehr gewogen?

Für mich sieht das nämlich eher nach Haut aus...

B`eauti(fulDayx89


Mollig? Ich sehe keine Masse, die auf mollig hindeuten würde... (Fast schon bisschen wenig Masse um richtig gesund zu wirken). Ich schätze dich jetzt mal so auf 55-60 kg ein.

b:ella:gia


Du bist sehr schlank, deine Haut hat ein wenig gelitten unter der Gewichtsabnahme.

Mit Sport solltest du das hinkriegen.

Ich schätze du wiegst vielleicht 50 kg

sBeven]three


bist du nicht, es sieht eher etwas nach Unterernährung aus

du bist nicht mollig, eher sehr schlank

T1ecFhni!kerin:8x9


Für mich bist du absolut nicht mollig. Auf dem seitlichen Bild sogar total dürr. Du hast am Bauch etwas überschüssige Haus, was nach 30kg Abnahme auch vollkommen klar ist. Ich kenne mich überhaupt nicht aus, wie man das los wird (ohne OP), da kann ich dir also nicht helfen.

Ich bin genauso groß wie du und habe vor drei Monaten (vor meiner Schwangerschaft) ca. 69 kg gewogen. Damit habe ich mich wohl gefühlt, auch wenn ich gegen 5kg weniger nix einzuwenden hätte ;-).

Dich schätze ich als deutlich leichter. Etwa 60kg

SOchRmidtOi70


Ich würde Dich auch auf maximal 60 Kilo schätzen, vermutlich sogar weniger.

Und mollig bist Du nicht!

L]ord% Honxg


Ich finde dich nicht mollig. Ich finde dass du normalgewichtig bist.

Deine Haut zeigt allerdings dass du massiv an Gewicht verloren hast, da kommt dann die Haut nicht mit.

Vielleicht gibt es ja was dass du gezielt daran arbeiten kannst, ich kenne mich da aber leider nicht aus.

etsgqehtwBiedexr


Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen... für mich siehst du schon krankhaft dünn aus. Und in Verbindung mit deiner Aussage, du würdest dich in deinem Körper nicht wohlfühlen und der Tatsache, dass du über 30kg abgenommen hast würd ich hier von Magersucht ausgehen. Hinter der übrigens auch eine gestörte Selbstwahrnehmung steckt. Mit 30kg mehr würdest du definitiv gesünder wirken (uns sein), selbst wenn du dann ein bisschen dicker wärst.

H,orr9orvixbe


Du bist so groß wie ich,

ich habe etwas mehr "Speck" und bringe 64 Kilo auf die Waage. Bei dir sieht das nach etwas zu schneller Abnahme aus bzw. nach ernährungstechnischer Abnahme ohne Sport. Dass da die Haut sich nicht gleichzeitig zurückbildet, wie das Körperfett ist quasi schon vorprogrammiert.

Mollig bist du auf keinen Fall. Du solltest regelmäßig etwas tun. Alleine schon tägliche Kniebeugen helfen schon unheimlich, den Schenkelumfang schrumpfen und den Popes-Umfang etwas zu vergrößern( er wird einfach etwas fester, nicht mehr). So als Beispiel.

Es gibt auf Pinterest "Fotos" bzw. Übersichten für 1 Monat. Die finde ich ganz praktisch, meist aus 3 Übungen zusammengestellt, die den ganzen Körper abdecken. Hierzu einfach mal nach dem Begriff "Training" suchen.

Und regelmäßig laufen gehen, es muss nicht unbedingt Jogging sein, es reicht auch eine 3/4 Stunde walken bzw. schnelles gehen. Du wirst nach 1-2 Monaten deutliche Unterschiede sehen und spüren.

C2enib+le


Ja, ich habe mal deutlich mehr gewogen, denkt ihr auch, das ist Haut? ":/ Die Spanne an Schätzungen geht ja ziemlich weit.. von 50kg 55kg 60kg.. ich lasse das mal noch offen, vielleicht kommen noch ein paar Meinungen. :-)

HCoorro*rvixbe


Unterernährt finde ich dich jetzt nicht unbedingt.

Aber ich sehe auf dem 3. Bild eine Hautverletzung auf deiner linken "Rippenseite". Sieht nach gerissener Haut aus? Das ist auch oft ein Zeichen für überschüssige Haut.

Htoryror/vibe


Unterernährt finde ich dich jetzt nicht unbedingt.

Aber ich sehe auf dem 3. Bild eine Hautverletzung auf deiner linken "Rippenseite". Sieht nach gerissener Haut aus? Das ist auch oft ein Zeichen für überschüssige Haut.

C~en!ibqle


@ Horrorvible:

Ich möchte auch wieder mit Joggen & Kraftsport anfangen und mich wieder besser ernähren! Ich hoffe, ich sehe in 1-2 Monaten erste Ergebnisse. Ich halte euch am Laufenden (auch dann mit neuen Bildern). *:)

HPor0r?orvibxe


Das ist gut! :)

Ich habe gerade deinen anderen Faden gesehen. Und gelesen, dass du weitere 4-5 Kilo abnehmen ,möchtest.

könntest du dir vorstellen, statt abzunehmen, Body-Forming zu betreiben? Auch dadurch lernst du deinen Körper etwas besser kennen. Mit hinzu bist du "gezwungen", Sport zu treiben. Sport wiederum schüttet Glückshormone aus. Mit der Zeit sieht man die Ergebnisse, spürt sie auch deutlicher, da man weniger außer Puste ist usw.

Die positive Kettenreaktion quasi. :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH