» »

LowCarb - Lieblingsrezepte, Tips & Tricks

FNla<mec2hexn79


viel Glück PiMa @:) @:) und glaub mir, mit Low Carb kannst du ganz doll was gegen Diabetes tun :)_ :)_

Mein Langzeitzucker ist super :)^

Es gibt bei Facebook auch ganz tolle LOw Carb Gruppen mit ganz vielen Rezeptvorschlägen. Ich hole mir da auch immer wieder Anregungen und neue Ideen.

P=iMa7050x9


Danke flaemchen.

Würdest du ein buch empfehlen?

M.a5riex27


Kurze Zwischeninfo: das Brot riecht nach 30 Minuten wirklich nach Brot - mal sehen wie es gleich schmeckt ;-)

Fhlame2chen79


nein Bücher habe ich leider nie darüber gelesen. :)_

Mgarie2x7


Endinfo: es schmeckt wirklich lecker!! Gute Konsistenz, schöne Kruste.. Das werd ich jetzt immer machen. Hab noch 5g Brotgewürz dazu. Perfekt! Mein Freund ist auch sehr angetan :)^

L,alelti111x11


Zieht ihr (mal die Diabetiker ausgenommen, die müssen ja) Low Carb den ganzen Tag durch oder nur Abends? Bzw. mittags und abends reduzierter? Komplett Low Carb könnte ich nicht. Abends ok, aber permanent nicht.

Fqlam#echenx79


ich zieh es den ganzen Tag durch und es ist weder schlimm noch schwer,sondern einfach eine Lebensweise, an die man sich gewöhnt.

Ich denke gar nicht mehr darüber nach ;-)

MIarhiVe2x7


@ Laleli

Ich werd schauen dass ich nur morgens KH esse wenns geht - und abends gar nicht.

L|aleZliO111x11


Gut, das mag sein. Ich würde es gar nicht wollen, schon allein, weil ich wahnsinnig würde, sollte ich meinen Lieblings-Naschkram und meinen Obstsalat nicht essen. Brauche beides um Gottes Willen nicht jeden Tag, aber streichen? Nein, niiiemals.

Pxlan"eten/wxind


Laleli11111

Zieht ihr (mal die Diabetiker ausgenommen, die müssen ja) Low Carb den ganzen Tag durch oder nur Abends? Bzw. mittags und abends reduzierter? Komplett Low Carb könnte ich nicht. Abends ok, aber permanent nicht.

Ich esse seit 2011 Low Carb und seitdem gibts für mich dieses drei Mahlzeiten Schema gar nicht mehr. Ich esse wenn ich Hunger habe, meist einmal richtig gut und üppig Morgens. Dann je nach Bedarf Abends eventuell noch eine zweite Mahlzeit. Mit Low Carb bin ich einfach studenlang satt und leistungsfähig, mit High Carb muss ich viel häufiger essen, sonst falle ich in ein Hungerloch.

F1lam ec8henx79


Planetenwind,das geht mir genauso :)z ich mach es seit 2010.

Gut, das mag sein. Ich würde es gar nicht wollen, schon allein, weil ich wahnsinnig würde, sollte ich meinen Lieblings-Naschkram und meinen Obstsalat nicht essen. Brauche beides um Gottes Willen nicht jeden Tag, aber streichen? Nein, niiiemals.

musst du doch auch gar nicht, aber dann ist es eben nicht mehr Low Carb ;-) und Obstsalat kann man sehr wohl essen.

Und es ist auch nicht so,dass ich niemals nie Kuchen oä esse. Zu Weihnachten habe ich sehr wohl genascht und hin und wieder esse ich zum Sonntagsfrühstück auch Brötchen, aber ganz ehrlich,mir schmeckt es gar nicht mehr so sehr.

S;tareA{tTheS8uxn


Die LowCarber, immer wieder ein guter Lacher zu holen. ;-D

ich vertrage Gluten nicht und reagiere gewichtsmäßig sehr stark auf KH und gerade in den letzten Monaten gab es ein starkes Ungleichgewicht - fast nur KH (Brot, Rotwein...!), wenig Eiweiss, noch weniger Gemüse :-X

Du reagierst gewichtsmäßig so stark auf KH, weil KH Wasser ziehen. Das, was sich auf der Waage bewegt, ist kein Fett, sondern Wasser und Wasserschwankungen hat jeder Mensch, die sind völlig normal.

Du kannst nur zunehmen und fett werden, wenn du zu viele Kalorien zu dir nimmst. Ob die von Eiweiß, Fett oder KH kommen, ist dabei völlig Latte.

Wenn du Getreide/Gluten nicht verträgst, verzichte halt einfach auf das. Es gibt so viel gesundes Obst mit hohem KH-Anteil, z. B. Bananen...sowas aus der Ernährung zu streichen wird langfristig für Nährstoffmängel sorgen.

F5laumec]hexn79


Grundsätzlich hast du Recht,was eine Gewichtsreduktion angeht. Man kann nur abnehmen, wenn man ein Kaloriendefizit erreicht.

Low Carb ist aber nicht nur Gewichtsreduktion ;-) da steckt schon mehr dahinter. Aber das einem zu erklären, der Low Carb belächelt,ist sinnlos. ;-)

P&iMa0x509


Es wird immer wieder leute geben die einfach nur stänkern. Muss man ignorieren.

Ich glaub 100% lowcarb schaffe ich gerade auch noch nicht. Möchte schon ab und an auch mal ne lasagne essen oder Gebäck.

Ich setze mich jetzt auch nicht unter den druck dass alles sofort passieren muss. Bin ja gerade erst am einlesen. Werde auch weiterhin kuhmilch verwenden. Hab grad gesehen wie teuer mandelmilch ist. Das kann ich einfach auf die dauer nicht.

Werde jetzt einen chiapudding für heute mittag zubereiten. Bin gespannt.

Am abend gibt es Wurstsalat. Für mich ab heute ohne brötchen.

S8tar6eAtXTheSun


Low Carb ist aber nicht nur Gewichtsreduktion ;-) da steckt schon mehr dahinter. Aber das einem zu erklären, der Low Carb belächelt,ist sinnlos. ;-)

Das stimmt, das ist sinnlos. Es gibt afaik keine wissenschaftlich relevanten Studien, die die proklamierten Vorteile von LowCarb belegen können.

Was Getreide betrifft, erkenne ich da den einzigen nennenswerten Vorteil. Gertreide vertrage ich selbst nicht, daher kann ich das gut nachvollziehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH