» »

Multivitaminkomplex 1x täglich, gut dosiert - welche Empfehlung?

aCngWelodrxeam3 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute!

Bin auf der Suche nach einem guten Multivitaminpräperat, wo ich möglichst nur 1 Tablette täglich schlucken muss, aber die Wirkstoffe hochwertig und gut dosiert sind.

Welcher Vitaminkomplex ist empfehlenswert?

Bisher hatte ich Burgerstein "Sport", da sind aber auch nicht alle Vitamine enthalten!

Antworten
m"auit


Ich nehme von Bulkpowders Complete Multivitamin Complex 2 am Tag und finde, das hat gute Inhaltsstoffe. Beweisen, dass es supertoll ist, kann ich natürlich nicht.

aKngelodrxeam3


Möchte ergänzen, dass ich kein Profisportler, Gewichtheber oder sonst was bin. Einfach ein 08/15 Mensch, der Wert auf seine Gesundheit legt. Bulkpowders ist ja für Sportler, oder?

M{a#nZn0x42


Multivitamin-Präparate gibt's wie Sand am Meer und in allen Preisklassen. Vielleicht solltest du schreiben wieviel du im Monat oder am Tag ausgeben willst. Dann können die Leute vielleicht gezielter ein Produkt empfehlen.

Für mich ist wichtig, dass die Vitamine möglichst nicht aus der Retorte kommen, sondern aus natürlichen Quellen stammen. Nur mal Vitamin C als Beispiel. Das gibt's entweder aus der Retorte: Ascorbinsäure oder es kann aus z.B. Acerolakirschen hergestellt werden und enthält dann noch die wertvollen Sekundärstoffe. Und so ähnlich sieht bei fast jedem Vitamin aus. Und das macht sich im Preis dann bemerkbar.

a5ngewlod@reaxm3


Der Preis ist mir egal, bzw. sekundär. Es soll ne gute Qualität sein, 1 Tablette täglich und auch sinnvoll dosiert sein (dass es wirkt) und möglichst viele Vitamine/Mineralstoffe/Spurenelemente enthalten.

BPejnmitaBx.


Warum läßt du dich nicht in einer Apotheke vom Fachmann beraten?

Orthomol hat ganz gute Sachen, meine Apotheke stellt das Gleiche selbst her, kostet aber fast nur die Hälfte....

MTa8nn04u2


Dass du lieber auf die Qualität achtest als auf den Preis, finde ich sehr löblich. Nur bei einer Tablette pro Tag muß ich passen. Die Präparate, die ich so kenne, werden meist 2 mal Tag genommen und, wenn man die Portion dann als eine Tablette verabreichen wollte, wär's eine sehr große Tablette.

alngLelo?dream3


Auch die Antworten hier sind sehr löblich.

OK. Dann macht bitte Vorschläge, was da gut ist, vielleicht mit Verlinkung.

Mir gehts darum, so viel wie möglich abzudecken und so wenig wie möglich von Tabletten zu nehmen. Aber hochwertige Produkte.

M0an8n0x42


Hallo angelodream3,

da man hier schlecht direkt Produkte nennen kann, habe ich dir eine PN mit zwei Links geschickt. Das erste Produkt nehme ich regelmäßig.

B5ria+n65


angelodream3

Welcher Vitaminkomplex ist empfehlenswert?

Am besten gar keiner! Vitaminpräparate schaden mehr, als sie nutzen.

[[http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/erkaeltung/vorbeugung/tid-13386/die-wahrheit-ueber-vitamine-1-mythos-vitamin-c-warum-tabletten-nicht-vor-erkaeltungen-schuetzen_aid_370466.html Die Wahrheit über Vitamine (Focus)]]

[[http://www.swr.de/betrifft/vitamin-brausetablette-kuenstlich-krebs/-/id=98466/nid=98466/did=5894268/xp9gju/ Die Vitaminfalle (SWR betrifft)]]

M9ancnx042


@ Brian65,

netter Artikel, allerdings geht es zumindest bei dem Focus Artikel um künstliche Vitamine:

... Das ist erstaunlich, denn bislang gibt es keine einzige Studie, die den Nutzen künstlicher Vitamine im Erkältungsfall eindeutig belegen kann. ...

Ich habe in meinem ersten Beitrag anhand des Vitamin C erklärt, dass es unterschiedliche Vitamin C-Präparate zu kaufen gibt.

Es gibt in der Tat Unterschiede zwischen künstlichen und natürlichen Vitaminen. Der Retorten-Prozess ist nicht immer in der Lage, je nach dem um welches Vitamin es sich handelt, ein 100% identisches Vitamin herzustellen. Wenn ich mich recht erinnere ist Vitamin E so ein Beispiel.

Wenn eine Firma jetzt aber hergeht und stellt Nahrungsergänzung aus den entsprechenden Pflanzen her, dann ist diese Nahrungsergänzung mindestens mal nicht schädlich. Wobei ein Hersteller mal gesagt hat, wenn die Leute sehen würden, aus was für Tomaten er eine Nahrungsergänzung, die Lycopin enthält, herstellen würde, dann würden sie diese nicht essen wollen. Weil diese nicht so schön aussehen. Aber sie sind ausgereift und werden sofort nach der Ernte verarbeitet.

Eine Tomate, die bei uns normalerweise auf den Tisch kommt, die nicht im eigenen Garten gereift ist, wird im Normalfall zu früh geerntet und reift während des Transports und der der Lagerung. Eins solche Tomate enthält in der Regel weniger Vitamine und andere gesunde Stoffe/Verbindungen, als eine ausgereifte Tomate.

Im übrigen glaube ich nicht, dass künstliche Vitamine schädlicher sind, als künstliche Aromen, künstliche Farbstoffe und künstliche Konservierungsstoffe. Ich find's immer lustig, dass jedes Mal, wenn's um Nahrungsergänzung geht, dieses Auh, da mußt du aber aufpassen, die sind schädlich kommt.

Wenn ich hier eine Empfehlung für eine Tiefkühlpizza wollte, würde dann auch sofort wieder jemand schreiben: Auh, die ist aber gar nicht gut, das sind künstliche Aromen und künstliche Farbstoffe drin.

Nein, denn einige dieser Leute, die vor künstlichen Vitaminen warnen, mampfen jeden Tag im Supermarkt gekaufte Fertignahrung ohne darüber nachzudenken wieviel Zeugs aus der Retorte dort drin ist.

oPnodi$sep


Im Drogeriemarkt gibt es A-Z Vitamine preiswert von verschiedenen, renomierten Herstellern mit der Dosisempfehlung 1 Tabl. pro Tag, Päckchen unter 5 Euro. Alle enthalten Jod, wer also ein Schilddrüsenproblem hat, sollte zu Brausetabletten für wenige Cent greifen. Wer "natürliche Vitamine" will, muss Obst essen.

LZucix32


Vorsicht manche Vitamine nicht zu überdosieren. Manche speichern sich in der Leber. Andere werden einfach augeschieden.

Einige Vitamine werden nur mit Fett aufgenommen.

ErlafRehmMich0M815


Ich habe mal eine ganze Weile folgendes täglich genommen:

[[http://www.trascon.nl/pi5/pd17.htm]] und [[http://www.trascon.nl/pi12/pd36.htm]]

Jeweils eine täglich. Geschadet hat es nicht.

Dann habe ich mal eine ganze Weile folgendes täglich genommen:

[[https://www.amazon.de/Vitamin-20-000-Tablette-Vegane-Tabletten/dp/B01DO5185S/ref=sr_1_1?s=drugstore&ie=UTF8&qid=1500285634&sr=1-1]] und [[https://www.amazon.de/Vitamin-nat%C3%BCrlich-Menaquinon-vegane-Tabletten/dp/B00UTEGUW4/ref=sr_1_1?s=drugstore&ie=UTF8&qid=1500285684&sr=1-1]]

Jeweils eine täglich. Geschadet hat es nicht.

Lmucix32


Ich nehme nur die Vitamine wo ich ein Mangel habe (Blutbild). Die meisten sind rezeptpflichtig.

Die Reste ist in meine Ernährung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH