» »

Blähbauch

TCanYny2 hat die Diskussion gestartet


ich bin richtig verzweifelt!

jeden abend sehe ich aus als wäre ich im 7.monat schwanger!

ich habe einen extremen blähbauch und weiß nicht was ich dagegen tun soll!

es liegt auf jedenfall nicht daran dass ich zu dick wäre! (165cm 48kg)

andere, die einige killos mehr auf die waage bringen als ich sehen dann immwer viel schmaler von der seite aus als ich! und dass ist so und ist nicht nur einbildung!(weiß das aus dem schullandheim)

ich hasse das so sehr... ich kanns gar nicht beschreiben!

kann man das irgendwie umgehen oder wegkriegen oder so?

würde mich über antworten echt freuen!

vlg

Antworten
aignpes


was ißt Du denn so?

blähende Sachen?

UND Dein BMI weist auf Untergewicht hin, wenn Du eine Eßstörung haben solltest, wäre es nicht verwunderlich, daß Du meinst, einen Blähbauch zu haben.

T?annRy2


nein! ich in nicht essgestört! ich war zwar aber jetzt nicht mehr!

ich esse eigendlich ziemlich normal!

morgends apfel mit milch und haferflocen, mittags unterschiedlich, aber wenn meine mum was kocht immer gesund! nur montag und donnerstag muss es was schnelles sein(tiefkühlpizza, pommes)

vielleicth bissle zuviel schokolade!?

abends dannn noch zb gurke und paprikasalat, eigendlich immer gesund. zwischen den mahlzeiten mal nen aplef,ect oder nen joghurt!

Mvorni-el


mh... die untergewichtigen Kinder in Afrika haben alle auch einen Blähbauch...

TwintBi262


Hallo Tanny

Ich hatte früher auch eine essstörung und einen blähbauch. der wurde damals aufgrund zu wenig nahrung und abführmittel herbeigeführt - finger weg!!

mein tipp: äpfel und milch verträgt sich nicht gut und könnte deinen bauch auftreiben, zu viele äpfel würde ich meiden - da zuviel säure, auch paprika bläht...

zuviele ballaststoffe (müsli und milch) und zu wenig trinken kann auch zu einem blähbauch führen

eine laktoseunverträglichkeit könnte auch eine mögliche ursache sein

es könnte bei dir aber auch nur an der zusammenstellung der lebensmittel liegen

vielleicht kannst du ja das rohe obst und gemüse etwas einschränken und eher leicht verdauliches essen, mal um zu sehen obs was bringt

und was hilft wenn der bauch mal aufgebläht ist

heißes bad, heißer wickel, melissen-, kamillen- und fencheltee

alles liebe tinti

T-annyx2


Danke! ich werd's mal versuchen!!!

B eatxCh


Hallo Tanni

Nahrungsunverträglichkeiten können dazu führen. Milch, Gluten und Fruchtzuckern sind am wahrscheinlichsten.

Im weiteren ist auch ein Darmpilz möglich. Würde mal versuchen jeweils 3 Tage je eines der obgenannten Lebensmittel zu meiden und schauen, wann es Dir besser geht.

Unter [[http://www.candida.de]] findest Du weitere Anzeichen, wenn es sich um einen Darmpilz handeln sollte.

Bin gespannt was es war

Gruss

Beat

Zainax 5


ich würde auch auf Laktose-unverträglichkeit tippen - was meinst Du, wie ich abends von der Seite aussehe, wenn ich mittags Quark esse!

Davon abgesehen habe ich mal gelesen, daß man abends keine Rohkost mehr zu sich nehmen soll, es wird nicht mehr verdaut - ich weiß nicht, ob das ein Märchen ist, aber ausprobieren schadet nichts ;-)

Grüße

Zina

Tyan7ny2


wo ist überall lactose drinnen ???

dTer.frmoxsch


:-p also ich muss sagen ich habe auch diesen lästigen blähbauch und binn gerade am herausfinden ob es nicht an der pille liegt.

könnten wasssereinlagerungen sein.

nahrungsmittelunverträglichkeit bei mir unwahrscheinlich. ich sehe super aus, modelmasse, ernähre mich normal und habe diesen blähbauch seitdem ich eine neue pille nehme. habe zuerst geglaubt, es liegt daran, weil ich keinen sport mache, aber sport macht ihn auch nicht dünner.

und übrigens : die "armen " Kinder in afrika haben deshalb einen blähbauch , weil sie ein bestimmtes nahrungsmittel (in brasilien "sägemehl" genannt - besteht aus einer wurzel und sieht gerieben so aus) zuviel zu sich nehmen, und nicht weil sie zuwenig essen.

auf so zynische postings kann ich persönlich verzichten.

nicht jeder schlanke mensch, der probleme mit seiner figur hat ist automatisch essgestört.

M<arDtina EAlbeLrtxs


Sägemehl??

Hallo Frosch!

Das mit dem Sägemehl meinst Du nicht ernst, oder? Falls ja, laß Dir gesagt sein, daß das eine Aussage von Menschen ist, die einfach nicht wahrhaben wollen, daß manche Menschen hungern. Oder die es nicht ertragen können und so eine Art Schutz aufbauen.

Aber nun zum Blähbauch.

Tanny2, ich glaube nicht, daß Du an Laktoseunvertr. leidest. Laktose ist Milchzucker und somit in allen Milchprodukten, und eine Laktoseunv. äußert sich vor allem in Durchfall, kurz nachdem man Milchprodukte zu sich genommen hat.

Das kannst Du leicht ausprobieren, in dem Du für Dein Frühstück Sojamilch nimmst.

Oder Du hast vollkörnige Probleme :-) .

Versuch einfach mal, morgens ein Toastbrot statt Müsli zu essen. Manche Menschen vertragen keine Vollkornprodukte, sehr viele eigentlich. Und Haferflocken sind ja Vollkörnig. :-)

Probier mal mind. vier Tage hintereinander, ein einfaches, Toastbroat aus weißem Mehl - auch kein Dreikorn etc... - zu essen.

Beats Hinweis auf Candida ist auch gut. Um das zu testen, solltest Du ALLES was Zucker ist meiden. Also auch Obst. Und Cola, andere Limonaden und Alkohol. Und auch jegliches Weißmehl.

Wenn sich nach zwei oder drei Tagen etwas ändert, ist das prima, denn dagegen kann man superleicht etwas machen. Es gibt gute Tabletten, die den Darmpilz in Windeseile fortzaubern.

Viele Grüße und gute Besserung, Martina

C0ontrerjoxur09


Bei vielen LI-Betroffenen treten erste Symptome innerhalb von 3 Stunden ein, bei manchen Menschen wie mir erst ach 12-24 Stunden. Das muß eben nicht sofort sein.

Ich würde einmal zu einen Arzt schauen und alles checken lassen, bei Blähungen kann es viele Gründe geben - von zuviel Luft beim Essen schlucken bis Entzündungen.

pzekt0erx60


Wer Blähungen hat isst meist zu viele Kohlenhydrate.

Viele Grüße

Peter

ZEina x5


eine Laktoseunv. äußert sich vor allem in Durchfall, kurz nachdem man Milchprodukte zu sich genommen hat

es können bei Laktoseunverträglichkeit wahlweise auch Magenschmerzen + Übelkeit (wie bei mir nach Eis) und auch Blähungen auftreten. Wenn ich Quark esse oder mehr als meine 3 Eßlöffel Joghurt morgens, OHNE meine Laktase-Enzyme zu nehmen, sehe ich abends aus wie im 7. Monat!

Grüße

Zina

MforBniel


@der.Frosch

das war nicht zynisch gemeint! ich hatt auch magersucht und hatte einen ziemlichen blähbauch, was mein arzt auch geäussert hat, als er eine symptomaufstellung gemacht hat... kann also keine einbildung gewesen sein.

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH