Wie lange eine 9 jährige allein lassen?

14.09.09  14:41

huhu ihr lieben *:)

meine stieftochter (9) wohnt 260km weit weg und kommt uns daher nur in den ferien besuchen.

jetzt fängt mein mann am 01.10. eine neue stelle an und bekommt in den ferien keinen urlaub, ich arbeite ab dem 1.10. wieder halbe tage, von 9 - 13 uhr.

sie wäre daher morgens von 8.30 uhr bis mittags 13.30 uhr allein mit meinem 11 jährigen sohn. mein 18 jähriger sohn würde in den 14 tagen spätschicht machen und wäre bis 11 uhr vormittags zuhause, bis er dann zur arbeit fährt.

ihre mutter ist jetzt dagegen, dass die kleine zu uns kommt.

dass hieße dann, sie käme erst im dezember wieder zu uns :-(

in den sommerferien habe ich auch drei mal die woche vormittags gearbeitet und verstehe deshalb die mutter nicht, es war nie ein problem.

wie lange lasst ihr eure kinder allein?

obwohl, allein wäre sie ja eh nicht wirklich.

meine eltern wohnen auch nur 500m weiter.

liebe grüße

@:) @:) @:) @:)

M$auJseL2ou

14.09.09  14:43

Also ich war in dem Altern 2x/Woche bis 16 Uhr alleine....

Und ich lebe auch noch ;-D

PDunMicax85

14.09.09  14:44

Wäre es eine Option, deine Eltern zu bitten anwesend zu sein bis 13:30 Uhr? Nur so ein Gedanke, damit die Mutter beruhigt ist und es keinen zusätzlichen Stress gibt?

PTfle'getusxsi

14.09.09  14:44

die kleine hat damit auch kein problem. die beiden rufen dann öfters mal bei mir im büro an und gut iss. sie ist ne ganz liebe :-x

MtausexLou

14.09.09  14:46

pflegetussi

meine mutter und meine großeltern (80) passen in der zeit auf unsere zwei kleinsten auf, ich denke dass kann ich ihnen nicht zumuten dann auf 4 kinder zu achten.

MIauseLxou

14.09.09  14:46

aber wenn was passieren würde, wären sie in 2 minuten da

MPausseLxou

14.09.09  14:51

aber deine eltern sind ja dann für den notfall telefonisch erreichbar und schnell da. das mädel ist ja auch nicht wirklich alleine, sondern mit deinem sohn zusammen. wenn die zwei sich gut verstehen und das mädchen selber das locker sieht, denke ich nicht, dass das ein problem ist.

sowohl ich als auch alle anderen mütter mit gleichaltrigen kindern lassen ihre kinder (sind alle so um die sieben) alleine zuhause, wenn sie einkaufen gehen. wenn meine tochter neun ist gehe ich auf jeden fall davon aus, dass es im notfall auch mal länger möglich ist.

ein dauerzustand ist das nicht, aber auf jeden fall positiver, als ihren papa monatelang nicht zu sehen.

m`ariJka sxtern

14.09.09  14:51

ich denke auch, dass sie alt genug ist... außerdem ist sie ja nicht alleine, wenn dein jüngerer Sohn auch da ist :)z dein älterer Sohn wäre ja auch bis 11 da, dann wären sie 2,5 Std allein, was ich nicht zuviel finde...

f<airy8tahle

14.09.09  14:55

Denke auch, dass sie alt genug ist. Kinder wissen oft selbst am besten, ob sie für irgendetwas schon alt genug sind. Was sagt sie denn selbst dazu? was ihre Mutter sagt, müsst ihr aber ernst nehmen.

A]nveiixs

14.09.09  14:56

ich hab 3 söhne, die sind 7, 9 und 12

wenn ferien sind, geh ich dennoch arbeiten und meinmann auch und deswegen kann es schon sein, daß die von 7 (da schlafen sie noch) bis 12.00 allein sind- die 3, inclusive des 7-jährigen.

das waren sie auch shcon vor einem jahr.....

ich denk, die mutter sucht n vorwand

CFlara]Himmexl

14.09.09  14:56

mein sohn und sie kennen sich seit sie 4 ist. es ist halt wie bei richtigen geschwistern, mal wird sich angenölt, aber meistens albern die zwei zusammen rum.

selbst wenn sie einen streittag hätten, hat sie hier genug spiel-, bastel- und malzeug um den vormittag rumzubekommen.

damit kommt sie auf jeden fall klar.

ich fänd es auch wirklich schade, wenn sie nicht herkommen könnte. ihr kleiner bruder hängt so sehr an ihr, der wollte sie nach 6 wochen sommerferien nicht wieder gehen lassen.

MhausxeLou

14.09.09  14:59

was ihre Mutter sagt, müsst ihr aber ernst nehmen.

ja natürlich müssen wir das ernst nehmen, aber mein mann und sie haben gemeinsames sorgerecht, hat er da nicht auch ein wenig mitspracherecht?

ich will keinen streit mit ihr, denn eigentlich läuft soweit alles gut.

aber mir kommt es so vor, als wenn sie ein wenig sauer ist, dass er keinen urlaub bekommt. sie meinte er sollte seinem neuen chef halt sagen, dass er direkt urlaub will.

das will mein mann allerdings nicht tun. sieht ja auch nicht wirklich gut aus, wenn man direkt nach 14 tagen arbeit direkt urlaub will :-/

MxausBeLou

14.09.09  19:35

so, ich hab mir jetzt mal den waren grund nachgefragt.

ihre mutter will nicht, dass die zwei kinder alleine sind, weil die beiden vor zwei jahren mal sogenannte "doktorspiele" gemacht haben. fanden beide spannend. is ja normal in dem alter.

ich fand das harmlos, hab meinem sohn halt gesagt, dass es nicht mit seiner schwester sein muß und er hat versprochen, dass das nicht mehr vorkommt.

das gleiche versprechen hab ich ihr abgenommen und damit war das thema für mich erledigt.

ihre mutter hat daran anscheionend noch zu knabbern und will die kleine deshalb nicht mit meinem sohn alleine lassen.

sie will das ein erwachsener dabei ist.

ich weis nicht wie wir das in zukunft regeln sollen.

mein mann hat nur 24 tage urlaub pro jahr..............

MTause0Lou

14.09.09  19:49

öhm, sie übertreibt es aber schon maßlos :|N

f[airy|talxe

14.09.09  21:16

finde ich auch.

:°(

MbaubseLxou

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Erziehung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH