» »

2015 Mamis

mOalgikIa8x2


@ verrückte

:)_ lass dich mal drücken.

Das klingt ja beides ziemlich heftig.

Also erstmal der Schreck mit dem Auto Mag sein, dass die Dame der Meinung war, sie hat das Recht dich zu (be-)schimpfen, aber in dem Moment weiß man ja selber, daß die Situation nicht optimal gelaufen ist und braucht keine zurechtweisung,, dann die Sache mit deinem Mann. Warum macht er sowas? Ich frag mich auch was er damit vor hatte?

Mein Mann ist auch eher weniger konsequent wie ich und da er den Kleinen ja eigentlich nur abends beim essen sieht und danach noch ne Stunde, findet er seine Spielchen oft süß und lustig, wo ich mit Strenge und Regeln versuche den Blödsinn zu unterbinden. Da musste ich auch schon ab und du Kind UND Papa schimpfen. Er macht das aber nicht mit Absicht um mir in den Rücken zu fallen. Großes Problem bei der Sache, mein Mann kann bis heute selber nicht still sitzen :-X und da ist er natürlich ein tolles Vorbild. :=o da trommeln die Finger unbewusst während dem essen, dann steht er auf um was zu trinken, dann muss er Nase putzen, dann braucht er kurz nen Zahnstocher :-o etc.

Prinzipiell sind wir uns eigentlich einig, dass wir dem anderen bei Erziehungsmethoden nicht in den Rücken fallen (Mama sagt nein und Papa dann ja etc) - klappt auch relativ gut, nur in manchen Situation muss nicht nur das Kind lernen, sondern auch der Papa, welche Konsequenzen es hat, wenn was erlaubt oder verboten wird. Manchmal wünschte ich, mein Mann würde nicht nur einen sondern zwei Schritte weiter denken. Aber wenn es nur um Kleinigkeiten geht, die nicht schlimm sind, und keine große Sache drauß wird, lass ich die beiden und steh dann gerne grinsend daneben mit den Worten "das kommt halt jetzt davon wenn man... Und jetzt viel Spaß mit deinem Sohn" :=o :-X

Zurück zu euch.

Ich hoffe, ihr könnt über die Situation reden und da eine klare Linie finden, damit das nicht zwischen euch stehen bleibt. :)_ :)_ :)_

Aykarixa


@ verrückte

Gut das nichts passiert ist.

Da habe ich auch einen heiden Respekt vor, wenn man kleine 2 Kinder gleichzeitig beaufsichtigen muss und das eine nach links und das andere nach rechts rennen will.

Nimm es dir aber nicht zu sehr zu Herzen. Ich habe tagelang an mir als Mutter gezweifelt, als ich den autounfall hatte und die Polizisten meinten, wir hätten Glück gehabt und ich wäre definitiv schuld. Habe mir Unmengen Vorwürfe gemacht. Ich passe jetzt beim Autofahren auch besser auf wenn die kleine dabei ist und überhole eigentlich garnicht mehr und fahre auch zig Kilometer hinter einem Trecker her. Dir wird das bestimmt auch nicht mehr passieren.

Meine gibt zum Glück fast immer Hand oder hat die dann am Kinderwagen dran und schiebt ihn.

@ mann

Hmm, also das filmen versteh ich garnicht. Filmt er generell viel? dann wird er sich vielleicht nichts bei gedacht haben. Dennoch versteh ich das nicht. Meistens nimmt man ja schöne Sachen auf. Spielen mit den Kindern oder so.

War er denn in der nähe als Kind 2 fast vors Auto gerannt ist? Dann kann ich verstehen, dass du sauer bist. Dann hätte er mit aufpassen können.

@ erziehung

Was die erziehungfragen angeht, sind mein Mann und ich uns meistens einig. Wenn ich ihm (oder er mir) erklärt warum wir jetzt das und jenes machen oder sie irgendwas nicht darf ist, macht das schon Sinn. Blöd das allgemein zu umschreiben.

Quasi wenn sie jetzt xy oder yz darf, dann will sie jedes Mal xy oder lernt nie yz.

@ all

So, heute war das Wetter bis ich die Maus aus der Kita geholt habe sehr schön und kurz danach kam hier regen ohne Ende. Wussten garnicht was wir jetzt machen sollten, waren in letzter Zeit viel draußen gewesen und auf einmal ist man wieder drinnen "gefangen"

Nun ja, haben Büchern gelesen, mit der hilzeisenbahn gespielt und die Maus war lange baden. Sie hatte heute so schwarze Punkte auf dem Kopf. Tippe auf Sand. Sie waren in der Kita ja draußen gewesen und dort ist der Sand nicht so sauber wie bei uns. Die Sandkiste (eher sandlandschaft) wird ja nicht abgedeckt. Es waren auch keine Tiere oder so. Wirklich nur Krümel.

@ kita

Bald gehen bei uns die großen Kinder in die Schule, bin gespannt ob die Maus dann noch gerne in die Kita geht. Dafür kommen dann einige kleinere Kinder. Bei uns sind das ja gemischte Gruppen, von 1 Jahr alt bis zur Schule sind alle in einer Gruppe.

Sie mag die großen Kinder gerne, vor allen ein Junge (der hat aber noch ein Jahr bis zur Schule) und die Mädchen. Beim Sommerfest kam der Junge immer an und ist

mit unserer Maus gerutscht, zu süß.

Selbst mein Mann findet ihn toll und hätte ihn am liebsten mitgenommen.

mHalikax82


@ verrückte

Da habe ich auch einen heiden Respekt vor, wenn man kleine 2 Kinder gleichzeitig beaufsichtigen muss und das eine nach links und das andere nach rechts rennen will.

Nimm es dir aber nicht zu sehr zu Herzen.

Da hat Akaria absolut recht. Ich finde es schon aufregend genug, wenn man nur ein Kind hat und es partout nicht an der Hand gehen will, weil es gerade bocken möchte. Und wenn man 2 kleine Kinder hat, kann man nicht überall gleichzeitig sein. Selbst bei einem Kind ist es ja gefühlt oft so, dass die Zwerge Astralprojektion bzw. Teleportation beherrschen und 8 Arme mit 27 Händen haben... :-X Schlussendlich ist es gut ausgegangen, das ist erstmal das wichtigste. Und die Dame hätte das auch so sehen sollen, ohne Dir noch weitere Vorwürfe zu machen. die macht man sich ja eh selber dann am meisten - siehe Teetassen-Unfall bei uns im November

@ akaria

Wenn ich ihm (oder er mir) erklärt warum wir jetzt das und jenes machen oder sie irgendwas nicht darf ist, macht das schon Sinn.

das ist bei uns auch so. Nur wenn mein Mann spontan in einer Situation entscheidet, dann ist es unter Umständen schon etwas unüberlegt, was die Konsequenzen daraus betrifft (wie gesagt, sind aber Kleinigkeiten). Letztes Jahr z.B. ich kauf mir an der Eisdiele nen Shake mit Trinkhalm, Kind kannte bis dahin weder Eis noch Schokolade etc. und war noch überhaupt nicht in der Lage aus nem Strohhalm zu trinken. Ich geh kurz in nen Laden, geb meinem Mann kurz meinen Milchshake zum halten, Kind hat seine Flasche mit Wasser/Schorle. Was macht mein Mann, lässt ihn am schokosüßen Strohhalm lutschen, wo er natürlich NIX rausbekommt und der Kleine will danach seine Schorle NICHT mehr trinken und brüllt logischerweise nur noch rum. Das heulende Kind durfte er dann auch selber beruhigen. Seitdem hat er ihm kein Eis mehr gegeben ]:D

@ Kiga

Mein Sohn hat auch ne Freundin dort. Wenn ich ihn nach dem Kiga frage, mit wem er gespielt hat, fällt immer nur der eine Name, obwohl er die andern Kinder auch beim Namen kennt. Und ausgerechnet diese seine Freundin hat gestern mit ihm gerangelt und im Eifer des Gefechts mal zugebissen :-o :-X war aber nur ein kleiner roter Fleck, war ja Stoff dazwischen. Die Erzieherinnen waren total aufgewühlt, dass sie es nicht verhindern konnten, aber bei akt. 12 Kindern und 2 Erziehern kann ich das auch nachvollziehen. Ich finde es auch nicht aufsehenserregend und mein Sohn hat den ganzen Nachmittag und Abend wieder nur von seiner Freundin erzählt ;-D :)_ der "Liebe" hats keinen Abbruch getan. ]:D

S`ATDERxA


verrückt

:)_ mein Sohn ist mir vor ein Auto gerannt, obwohl ich nur ein Kind zu beaufsichtigen hatte. Und ich stand sogar neben ihm und konnte ihn einfach nicht mehr halten. Der sah seinen Freund auf der anderen Straßenseite und ist losgerannt. Das hätte also auch passieren können wenn du besser aufgepasst hättest

ABkaWria


Hallo zusammen,

Ich glaube ich habe ein Mittelschweres Problem.

Meine Maus hat heute Nacht beim schlafen mit den Zähnen geknirscht. Wenn der Schnuller drin war, war nichts alle so gut. Aber ohne habe ich es ein oder zweimal knirschen gehört, ich habe ihr dann gleich den Schnuller wieder reingestopft.

Sollte ich zum Zahnarzt gehen? Kann der überhaupt was sehen?

Ne beißschiene wird sie eh nicht tragen!

Vielleicht war es nur was einmaliges?!

Ich mach mir da gerade echt einen Kopf. Sie hat leider wieder ne Erkältungen und ist viel am Husten gewesen die Nacht und war leider auch viel wach. Sie hat daher ab 23 Uhr bei uns geschlafen und dann auch ganz dicht an mich gekuschelt. Sie ist da wie ein Kuscheltiere, nur dass sie mehr zappelt. ;-)

@ verrückte

WIe sieht es bei euch aus? Hat sich das mit deinem Mann geklärt?

@ ww

Ich habe heute wieder gekündigt. Bis 31.7 darf ich es aber noch voll nutzen. Ist nichts für mich. War immer knapp vorm hungern und sooo viel Gemüse und Obst wie da gefordert wird schaffe ich nicht zu essen. Sonst hat man ja zu viele Punkte gegessen.

Mein Mann hat auch dass er das nicht könnte.

RqeiheNnhauszbesitzxerin


Zähne knirschen... Hmm. Ich glaub, ich würde mal meinen Zahnarzt fragen. Wir gehen ja ohnehin zwei Mal im Jahr zur Prophylaxe, also der Lütte und ich. Da könnte der sich sowas ja auch mal anschauen. Hier macht der Mini das manchmal tagsüber, ich glaube es liegt am Sand. Wenn wir viel in der Sandkiste waren knirscht er zwischendurch mit den Zähnen, ist vermutlich Sand im Mund. Ob er das nachts auch macht, keine Ahnung. Er schläft ja nicht bei uns und ich bekomme nicht so viel mit von dem, was er nachts so macht.

Vielleicht hängt es ja auch mit ihrer Erkältung zusammen? Dass sie nicht gut Luft bekommt und dann eben knirscht? Ich würde glaube ich erst mal abwarten und beobachten und im Zweifel wenn's wieder kommt den Zahnarzt mal fragen.

V@errü~ckt-n5achx-SC


@Zähne knirschen

Hab ich das richtig verstanden, dass deine Kleine erstmals mit den Zähnen geknirscht hat? Dann würde ich erstmal ein paar Tage abwarten. Vielleicht arbeitet was im Kiefer. Kind 2 hat (aber tagsüber) auch mal ein paar Tage geknirscht, irgendwann hörte es wieder auf und kam bis jetzt nicht mehr wieder. Das Kind hat jetzt übrigens alle 16 Zähne, damit dürfte es erst etwa in einem Jahr mit den letzten 4 Backenzähnen weitergehen. :)^

@WW

Ich wollte sowieso schon fragen, wie es läuft. Hungern ist schon heftig. Zumindest weißt du jetzt, dass das nichts für dich ist.

@Mann

Eingerenkt wäre zu viel gesagt. Wir gehen mehr oder weniger normal miteinander um, nur ohne Zärtlichkeiten. Er sagt, dass es ihm leid tut. Aber so richtig Vertrauen fassen kann ich (noch) nicht. Zumindest hatten wir ein "schönes" Wochenende mit Spielplatz, Eisessen, Fahrradtour, Wildgehege, Biergarten und Wanderung um einen See. Und ich habe mir ein Lego Set zum selbst bauen gekauft. Das war soooooooooooo toll.

@fast Unfälle

Danke für eure vielen eigenen Geschichten. Ich war am Tag einfach total geschockt. Jetzt ist es wieder okay. Ich geh halt wirklich nicht mehr weiter, wenn das Kind nicht stehen oder liegen bleibt.

m<alika082


@ Zähne knirschen

Macht meiner auch ab und zu. Wenn er krank ist auch mehr als sonst. Zahnarzt konnte ich noch nicht fragen, da unsere letzten beiden Termine jeweils wegen Krankheit ausgefallen sind.

A propos Krankheit. Wir waren heute mal wieder beim Kinderarzt weil das Kind seit Samstag so komisch grunzt Eine Mischung aus räuspern und geräuschvoll ausatmen, um etwas aus Rachen/Hals/Nase zu befördern - Ergebnis, Kind hat wieder belegte Mandeln :(v

Ist aber ansonsten fit und gut drauf. Also abwarten was das wird.

SYADxERA


Kind hier ist seit Samstag Abend auch krank. Fieber, husten, schmerzen. Keine Ahnung, was ihr weh tut, das hat sie mir nicht sagen können oder wollen. Schläft seit gestern eigentlich durchgehend, isst und trinkt kaum. Wenn es heute Nacht nicht besser wird sind wir morgen beim Arzt. Immerhin hat sie heute Abend endlich wieder was gegessen. Sonst lehnt sie alles ab. Bananen, Erdbeeren, Schokolade, Kekse, Traubenzucker, Brot, Gemüse, einfach alles. Joghurt ging als einziges. Und 2 Stück Traubenzucker hab ich ihr dann doch noch gut zureden können.

Ach ja und wahrscheinlich kommt da auch noch mindestens ein Backenzahn durch. Jedenfalls hat sie mir halb den Finger abgebissen, als ich ihr vorsorglich ein Gel draufschmieren wollte.

RVeihe)nhausobes`itNzerixn


Huhu,

Erstmal gute Besserung an alle kranken Kinder!!

Verrückt, freut mich, dass es jetzt zumindest wieder in halbwegs geordneten Bahnen läuft. Lass dir und ihm Zeit. Vertrauen geht schneller verloren als es aufgebaut ist. Aber das klingt ja schon deutlich besser!

Hier so: habe endlich einen Termin für die U7 gemacht. Nachdem alle in meinem Bekanntenkreis schon meinten, sie müssten die Termine total früh ausmachen und hätten schon Motze bekommen, wenn sie zu spät angerufen haben, hatte ich fast schon Bammel. Aber alles gut, sie waren wie immer nett, freuen sich auf den Großen und freuen sich auf den künftigen neuen Patienten, den habe ich vorsichtshalber schon mal angekündigt. In der angrenzenden Großstadt gibt's nämlich zum Teil Aufnahmestop bei den Kinderärzten. :(v

Und ich liebe meinen kleinen Kerl gerade noch viel mehr als sonst. Er ist gerade einfach goldig. Jeden Tag lernt er neue Worte, begreift ganz schnell Dinge und Abläufe. Essen und Schlafen klappt ja ohnehin ganz gut und er ist einfach so süß. x:) Im Moment kann er sogar akzeptieren, wenn ich ihm sage, dass ich erstmal eine Pause brauche. Hach, zu schön. ❤

V)errüc&kt-naxch-SC


@Reihenhausbesitzerin

Können wir Kinder tauschen? Ich hätte gerne mal eins, dass nicht den ganzen Tag wegen jeder Kleinigkeit schreit.

Kind 2 ist jetzt schon im Kindergarten angemeldet. Mündliche Zusage für den Platz hab ich auch schon. Ich freu mich, dass das schon erledigt ist. Jetzt muss ich nur noch überlegen, ob beide Kinder in die gleiche Gruppe gehen sollen oder in getrennte. Ich tendiere zur gleichen Gruppe (ist mir einen Tick sympathischer), aber ein bisschen Abgrenzung zwischen den Kindern wäre gut. Wird ne schwierige Entscheidung (allerdings keine weltbewegende).

Rveih=enhTausb4esitzerixn


Ach, verrückt, sehr gerne, zumindest für einen Tag. Aber ich fürchte, ihr wohnt so ziemlich am entgegengesetzten Ende der Republik.

Hab ich schon erwähnt, dass mein Kind gerade bei Oma Mittagsschlaf macht? Und ganz allein eingeschlafen ist? Das hat sogar im Urlaub, im fremden Bett und einer fremden Ferienwohnung geklappt. Kuscheln, singen, schaukeln, beten. Dann wach ins Bett legen (oft werden wir dazu aufgefordert, bevor wir mit unserem Ritual fertig sind) und fertig. Muss ich noch genießen, kann mit Nr 2 ja definitiv nicht noch einfacher werden. ;-D

A}karxia


Huhu zusammen

Ich hoffe ihr hattet ein schönes WE.

Hier war und ist seit Gestern Bombe Wetter. Richtig toll :-)

Samstag haben meine Schwiegereltern morgens angerufen und uns nach dem Mittagsschlaf die Maus abgenommen. Alle waren begeistert. Kind, Oma Opa, wir.

Wir haben uns dann entschieden den. Nachmittag faul zu sein und auf der Couch zu hocken, einen Film zu schauen und Süßigkeiten zu Essen. Mein Mann hat sogar noch ne Stunde geschlafen.

War sehr schön, keinen Ahnung wann wir das das letzte mal machen konnten.

Sonntag sind wir Rad gefahren. Erst zum ördlichen Tierpark und dann dort rumgelaufen und dann wieder eine andere Strecke wieder zurück gefahren. Die Maus hat beide Male im croozer geschlafen.

Sie mag das Radfahren aber generell sehr gerne.

@ zähne knirschen

Das ist sie nur die eine macht gemacht, danach habe ich es nicht mehr gehört,

Mittlerweile schläft sie auch wieder meistens bei sich im Bett und durch.

@ niedlichkeitsfaktor

Gestern Abend saß meine Maus mit meinem Mann auf der Couch und dort lag noch ein quetschie von der Radtour und den wollte sie dann gleich haben. Mein Mann meinte dann zu ihr "nein, du hast heute schon Eis gehabt, morgen gibt es den quetschie"

Sie hat es dann noch zweit mal versucht und mein Mann hat weiterhin die gleiche Erklärung gegeben und sie hat ihm dann dann Quetschie gegeben und gesagt "morgen, Eis habt" und das Thema war erledigt.

Vzerrüjckt-naxch-SC


@Reihenhausbesitzerin

Klingt super!

@Akaria

Der kinderfreie Nachmittag klingt gut. Relaxzeit braucht man immer mal.

Sommerwetter mit Planschbeckenzeit für die Kinder war bei uns die letzte Woche schon. Nur der Samstag war kühler. Mir ist das zu warm. Draußen ist es unerträglich, vor allem, wenn man durch die Sonne muss (z.B. auf dem Kindergartenweg). Ich versuche immer auf der Straßenseite zu gehen, auf der Schatten ist.

Gelten Quetschies bei euch als Süßigkeiten? Bei uns ist das ein ganz normales Nahrungsmittel. Ist ja nur Obst püriert und ohne Zucker.

Kind 2

antwortet jetzt auf Fragen wie "wer möchte als erstes Zähne putzen" mit "ich" und nicht mehr mit dem Namen. Und auch wenn ich frage "wo bist du?" sagt es "hier". Irgendwie kommt mir das so erstaunlich vor, weil das Kind ja nicht so viel redet und mehr Geräusche macht, wenn es was mitteilen möchte. In dem Alter konnte man sich mit Kind 1 schon in richtig langen Sätzen unterhalten.

S)ADfERA


Kind hatte eine Bronchitis und war tagelang nur noch beim schlafen. Scheinbar ist sie während dieser Zeit auch gewachsen, mir ist das nicht so aufgefallen, aber sie kommt auf einmal ohne Probleme an alle Türgriffe.

Sie versteht alles, plappert alles munter nach, aber nur nach Lust und Laune. Viel wichtiger ist, dass der Dickkopf durchgesetzt wird. Und der ist momentan echt heftig. Jeden Tag lernt sie neue Wörter und verbessert diese auch Tag für Tag. War es vor ein paar Tagen noch "Kacke" heißt es jetzt schon "Schoko-kade". Die Tage haben wir den großen Bruder gerufen, sie meinte dann: "nicht da" und wenn er sie ärgert kommt meist ein "lass ihn". Und wenn ich mal frage "was isst du da?" kommt auch die richtige Antwort.

An guten Tagen macht sie, was sie soll. Zum Beispiel sage ich ihr, sie soll ihr Spielzeug aus dem Planschbecken in den Eimer räumen. Das macht sie dann :)^ 2 Sekunden später ist es wieder raus, aber sie hat es gemacht. Oder ich sage ihr, sie soll mir etwas aufheben oder bringen, da versteht sie alles und bringt immer genau das richtige. Nur nicht, wenn sie keine Lust hat. Da kann man nichts machen, da flippt sie dann aus ;-D Treppen runter laufen geht mittlerweile auch schon Problemlos. so schnell kann ich gar nicht gucken, wie sie unten ist.

Mittlerweile kann sie auch mit den Wasserspritzen umgehen. Diese Teile zum im Wasser aufziehen und dann zum Spritzen zusammenzudrücken. Jetzt gießt sie immer meine Blumen, allerdings immer nur die selben ;-D

Quetschies

gibt es hier auch nicht als Süßigkeit sondern als Zwischenmahlzeit. Also wenn wir sie dann mal zu Hause haben. Wenn wir bei DM sind nehme ich meiste so 4 Stück mit und dann halten die einige Tage.

U7

ist bei uns am Donnerstag, bin mal gespannt wie die läuft.

Wetter

Mir ist das einfach zu heiß. Kind hat sich auch lieber nach drinnen verkrochen und hat Nachts schlecht geschlafen und den Mittagsschlaf auf Abend verlegt. Ich hab währenddessen im Garten gearbeitet. Den Sonnenbrand hab ich mir gestern schon geholt. Pralle Sonne im Garten, den ganzen Tag lang.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kinder nach Geburtsmonaten oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schwangerschaft · Säuglinge · Kindermedizin · Erziehung


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH