» »

Bei der Musterung

I_justawskyou hat die Diskussion gestartet


Hallo,


also, ich habe Mitte Mai meine Musterung - direkt vorab, ich werde nur den Pflichtteil absolvieren, da ich Zivildienst leisten werde und daher die anderen Testa ja überflüssig sind.

Jetzt zu meiner Frage: Da ich ein relativ großes Problem mit Akne auf meinem Rücken habe und das im Moment (es ist in Behandlung dauert aber noch) ja nicht sehr ästhetisch ausschaut, wollte ich mal fragen, ob es bei der Musterung zwangsweise so abläuft, das die Tests mit nacktem Oberkörper ablaufen, oder ob man ein T-Shirt tragen darf??

Desweiteren gibt es ja den Test, bei dem man auf Hodenkrebs untersucht wird. Ich hatte erst letzte Woche einen Termin bei einem Urologen, der alle möglichen Tests durchgeführt hat und auch diesen, aber nichts gefunden hat - Problem ist nur, dass ich diesen Test, obwohl ja nicht viel passiert, echt unangenehm fand und würde jetzt noch gern wissen, ob ich bei der Musterung diesen Test verneinen lassen kann?

Würde mich über Antworten sehr freuen!

Viele Grüße, Moee

Antworten
M%anu8x2


ich fand das schlimmste an der musterung die urinabgabe, hab es mir vorher verkniffen und bei der musterung musste ich sooo dringend, musste dann jemandem bescheid sagen das ich JETZT pissen muss, und danach nie wieder *g*

du bist also nicht der einzige dem irgendwas unangenehm ist ;-)

die ärztin will nich mit dir ins bett, sie will dich untersuchen, insofern ist es ihr egal wie schlimm dein rücken aussieht oder auch nicht..

ich bezweifle auch das du um die hodenuntersuchung drumrum kommst, selbst mit nem schreiben von nem arzt.. sind halt behörden und die was mit'm bund zu tun haben sind da stur *g* wahrscheinlich will sich die ärztin oder eben der arzt selbst absichern..

komm schon, die 5 sekunden sackkraulen wirst wohl überleben :-)

SRnaAke2x6


Naja das mit den Hoden geht ja noch. Aber das sie dir in den Arsch schauen das ist echt übel. Bei mir waren zwei Frauen mit dabei. Ganz toll.

slcha-ndmxaul


sackkraulen mit einem diskreten husten... *g*

Ist garnicht so schlimm - die Leute die das erzählen übertreiben gerne.

Schönen Gruß

WNM 200x6


in den arsch schauen?

wo gibts denn sowas?

ich glaube, die haben sich einen jux mit dir gemacht.

am schlimmsten fand ich die scheiß kniebeugen morgens um halb acht! noch saumüde und dann da rumhampeln, echt blödsinn.

R"oc!kaMadxl


lööööl.....wie luuuuuuustíich

SZhacvedbxoy


Natürlich kann man auch das "Sackkraulen" verweigern!! Hab ich zum Beispiel gemacht. Die Ärztin hat nur gefragt warum und wollte mir dann unbedingt noch erzählen, wie das abgelaufen wär... Naja. Urinabgabe hab ich auch verweigert... Im Prinzip legen die gar nicht so den Wert auf all den Kram.

S9chwaQrzerWerHwo[lf


Ganz locker

Ich hatte letzten Dienstag meine Musterung.

Du KANNST diese dinge verweigern. Allerdings ist dann wohl der Aufwand viel größer als es einfach machen lassen. :-)

Wegen deinem Rücken muss ich dir sagen, dass die Untersuchungen mit nackten oberkörper durchgeführt werden. Da bei mir die untersuchungen in 3 verschiedenen Räumen von 3 verschiedenen Ärzten durchgeführt wurden, musste ich den raum wechseln und warten. Wärend dieser zeit dufte ich ein t-shirt tragen. Die Ärzte werden schon nicht sagen "Ihh, ist dein Rücken hässlich". Man wirds so diskret sein, das kurz anzusprechen, evtl. zu notieren und fertig.

Naja das mit den Hoden geht ja noch. Aber das sie dir in den Arsch schauen das ist echt übel.

Das halte ich für etwas übertrieben ausgedrückt.

Der (doch etwas ältere, männliche) Arzt hat meinen Hoden für 1sec in der hand gehabt, mit den fingern einmal links und einmal rechts leicht in mein becken gedrück (dabei husten) und einmal kurz meine pobacken auseinandergezogen. "In den Arsch schauen" ist also doch etwas übertrieben dargestellt. Insgesammt war ich vieleicht 20 sekunden unten ohne.

Man darf sich nur keinen Kopf machen und es ganz gelassen nehmen, dann ist das ruck-zuck vorbei.

Das unangenehmste da, waren die langen Wartezeiten. Also nimm dir was zu lesen mit oder quatsche mit den anderen, die warten müssen :)D

K<rawaZll ;Barxbie


*lol*

mein freund hat gesagt der fand das irgendwie geil an den hoden angefasst zu werden *g*

(naja, vielleicht war das ja so ne ganz junge ärztin, tief dekolltiert.... *G*)

MXan0uS8x2


von 'in den arsch schauen' hab ich noch nix gehört und wurde bei mir auch nit gemacht..

m6ar:iusmxell


Ich kriege oft einen steifen wenn ich in unterhose vor einem stehe das wär mir bei der musterung ziemlich peinlich kann man dagegen was machen

INchiKennDixch


sieh's locker alter..

bei mir waren zwei junge total scharfe ärztinnen..die haben mir gemeinsam den sack massiert. dann durfte ich die eine sogar von hinten nehmen und nicht mein arsch wurde untersucht sondern ich durfte bei denen schaun.. also kopf hoch und freu dich schon mal

m|ariSusmelxl


sind aber meistens männer was ich so gehört hab

RNittxi


okay ich kenn idch, das ist jetzt ne geile fnbatsie aber nen FAKE da brauchen wir ja wohl nichts weiter zu sagen, oder?

aber stell mal vor das ist wirklich ne scharfe ärztin und die fässt dir an den sack...da muss man sich ja ganz schön behersschen!

IjchKednnLDicxh


wenn man den brief für die musterung erhält, liegt ein formblatt bei auf dem man ankreuzen kann, von dem man gern untersucht werden wöllte. nach möglichkeiten wird das dann berücksichtigt:

scharfe nympho ärztin [x]

alter versiffter ärzt [ ]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH