» »

Pro Quartal nur ein Rezept?

Sgoanora hat die Diskussion gestartet


Hab mal ne Frage. Ich kann doch auch in einem Quartal 2 Rezepte für die Pille holen. So spar ich mir die 10 Euro Kassengebühr im nächsten Monat oder? Ich hab Anfang dieses Quartal ein Rezept geholt, und jetzt ende diese Quartal möchte ich nochmal eine holen! ???

LG

Antworten
jQesbs.tpörtcVhen


Kommt auf den Frauenarzt an, aber im Normalfall müsste das gehen. Im Endeffekt wollen viele FÄ ihre Patienten untersuchen, bevor sie das Pillenrezept rausrücken. Es gibt ja auch Rezepte für 6 Pillenpackungen, das habe ich zumindest gelesen. Aber wenn du es schaffst, deine FA-Termine immer auf Quartalsanfang- und ende zu legen, dürfte das kein Problem sein.

-0Haxse-


Ich frag mich auch gerade, warum Du Dir nicht ein 6 Monats-Rezept geben läßt? Der FA sollte das ohne Murren verschreiben. Du kannst die Packungen auch einzeln aus der Apotheke holen.

SMosno5ra


6 Monats Rezept? Kenn ich nicht. Ist das ein Rezept und ich bekomm dafür 2 Packungen?

-&Haisxe-


Ein Rezept, auf dem 6 Packungen aufgeschrieben werden. Entweder Du holst alle auf einmal, oder halt jeden Monat eine Packung (ist im Verhältnis aber teurer)

LMadyvXixper


Also ich habe es versucht am Quartalanfang und am Quartalsende eine 3 Monatspackung zu holen. mein Frauenarzt sagt, dass das nicht geht...

bIarnebxee


Also normalerweise geht das schon. Es liegt dann nur an deinem Arzt. Am besten direkt die Pille für 1/2 Jahr verschreiben lassen.Sollte dein FA dennoch sagen er verschreibt sie nicht für 1/2 Jahr- Krankenkasse anrufen und es abklären.Denn oft ist es von den Ärzten nur Geldmacherei.

-2H@asex-


Im Falle der Verordnung der Antibaby-Pille werden die Ärzte künftig Sechsmonats-Rezepte ausstellen, sofern dies medizinisch möglich ist. Dadurch entfällt für die betroffenen Frauen die Zahlung der Praxisgebühr in jedem Quartal. Quelle: [[http://www.medizinauskunft.de/artikel/service/versicherung/23_01_04_praxisgebuehr.php]]

SZchnu;ckixe2000


Ich hab einen Internet-Versand entdeckt. Dort kann man die Pille bestellen und braucht das Rezept nur 1x. D.h. Du schickst einmal ein Rezept hin, und dannst die Pille dann immer nachordern. Die Preise sind nicht viel billiger als in unserer Apotheke, aber schon allein wegen der Praxisgebühr lohnt sich das. Schaut mal bei "Pharmakontor".

jTessx.ctörxtchen


Aber die Pille ist doch ein verschreibungspflichtiges Medikament! Es hat einen Grund, warum man regelmäßig zum FA gehen sollte... Kann mir nicht vorstellen, dass es legal ist, mit einem Rezept so viele Pillenpackungen bestellen zu können, wie man will :-/

j;ess.tört;c.hen


Bei Pharma Kontor können Sie Ihre Anti-Baby-Pille als Dauerrezept beziehen. Wir benötigen nur 1x ein Originalrezept. Dadurch kann auch die Praxisgebühr gespart werden. Danach können Sie Ihre Pille in beliebiger Menge und in beliebiger Häufigkeit nachbestellen. Viele deutsche Anti-Baby-Pillen können 1:1 durch holländische Medikamente ersetzt werden. Die Preise liegen in der Regel sogar noch unter dem deutschen Re-Import Preis. Sie können auch für Ihre Freundin mitbestellen. Ohne Extra-Rezept.

Also ich frag mich wirklich, ob das mit rechten Dingen zu geht... :-/

lg

byarKne0bexe


In Holland kann man doch sogar in die Apotheke gehen und sich die Pille ohne Rezept holen. Und wenn ich bedenke, dass ich früher sonst alle 3 Monate zu meiner HÄ gegangen bin, und mir dort mein Rezept geholt habe, dann ist doch die Variante bei Pharma Kontor wirklich preisgünstiger und du sparst dir den Weg. Das man natürlich weiterhin zum Gyn geht versteht sich doch von selbst.

l7e1nzie


Man lässt sich ja aber nicht nur die Pille verschreiben sondern man wird dabei auch noch regelmäßig untersucht!

Wie leichtsinnig geht ihr denn mit eurer Gesundheit um?? :-/

kyy}ra8x2


@Schnuckie2000

Nicht nur wegen der Gesundheit leichtsinnig, schaut euch mal die Rechtslage dazu an!

[url]http://www.netzwelt.de/news/69603-hollaendische-apotheke-darf-keine-medikamente.html[/url]

Gruß

kyra82

l9enNie


Dieses Urteil kenne ich auch. Allerdings glaube ich gehört zu haben, dass es wieder aufgehoben wurde.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH