» »

Ganzkörperuntersuchung (Check-Up)

-U-schnukcki-x- hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

wie heisst die Ganzkörperuntersuchung beim Arzt? Wo muss ich hingehen um zu wissen ob mein Körper gesund ist, eventuell irgendwas hat?

Ich meine, all die Rubriken die ihr hier im med1 seht, wie. z.B. Allergien, Orthopädie, HNO, etc. muss es doch als Gesamtpaket zum Check-Up beim Arzt geben oder? Leider war ich noch nie beim Arzt und weiß deswegen nicht, was dort wie gemacht wird und was man dafür alles braucht geschweigeden wohin man dafür gehen muss (zum Arzt ist klar, aber welchen?)!!!

Ich in meinem Fall würde zum Beispiel gerne wissen, ob mein Stoffwechsel gut ist, meine Hormone stimmen, wie mein Blut ausschaut, ich irgendwelche Krankheiten habe, vorallem würde ich mein Kopf gerne mal untersuchen lassen, vielleicht habe ich ein Tumor? Wer weiss, ich war ja seit 21 Jahren, also seit ich geboren bin noch nie beim Arzt, außer einmal wegen ner Grippe und einmal beim Zahnarzt. Zusätzlich würde ich gerne wissen, wie es um meine Knochen steht, was mein Herz so zusagen hat (irgendwelche Beschwerden?), wie meine Lunge aussieht (habe vor 2 Wochen aufgehört zu rauchen, nach 4 Jahren Raucherei), ob meine Adern frei sind oder schon verengt (auch wegen Fettigem Essen usw.). Ach so viele Sachen halt :-/

Also einfach nur ein BodyCheck-UP!

Danke

lg

Antworten
-WHasex-


Ich würde erstmal zu einem normalem Hausarzt gehen, der überweist Dich für Spezialuntersuchungen weiter *:)

wveihnhacKht'splDätzcxhen


dann wurden deine impfungen auch nicht aufgefrischt? :-/. Auf jeden fall brauchst du einen hausarzt. dort zahlst du 10 euro und er macht das meiste eh selbst. ekg, blutuntersuchung, ultraschall, wenn was geröngt werden soll oder allergien getesten, etc überweist der dich an einen spezialisten weiter.

lg,

-R-schZnuck]i--


Impfungen...

habe ich lange nicht mehr machen lassen. Das letzte Mal mit meiner Mama als ich klein war.

Ich bin extra nie hingegangen, wenn es hieß man solle sich gegen dies und das impfen lassen, weil ich eine andere Auffassung von Impfen und Krankheiten habe. Lange Geschichte, aber kurz gefasst, ich glaube daran, dass wir Menschen geimpft werden, um Krankheiten nicht vorzubeugen, sondern einfach nur Geld damit zu machen, wie so oft im Gesundheitswesen. z.B Vogelgrippe usw.

Naja, dann geh ich erst Mal zu einem Arzt und lasse mich weiterschreiben! :-)

Ich habe mich gestern nämlich einfach so gewundert, wie es um meinen Körper eigentlich steht! :p>

lg *:)

l8ampewtexr


@Schnucki

Es gibt keine gesunden Menschen,

es gibt nur Menschen, die noch nicht lange und gründlich genug untersucht worden sind. ;-D

Wie kommst du denn darauf, dass du einen Tumor im Kopf hast?

-[-zschOnu"cki-x-


ich habe keine tumor im kopf, ich wollte damit nur meine neugier und mein interesse am check-up einfach nur verdeutlichen/bekräftigen! sry, war nicht so gemeint, ich denke nicht dass ich einen habe! Habe mir auch nie gedanken drüber gemacht! :-)

l:uxix67


@schnucki

Geh zu einem HA und lass dir die nötigsten Impfungen verpassen. Wenn du ansonsten keine Beschwerden hast, wozu dann der Check? Freu dich doch, dass es dir gut geht und du keinerlei Beschwerden hast.

-m-schnIuc]kix--


naja beschwerden habe ich ja schon! zum beispiel müdigkeit, dann gaaaaaanz selten schwindel. und es kann ja sein dass ich trotzdem komische blutwerte habe oder? muss man ja nicht gleich merken. der körper sagt einem nicht alles! aber ich werd zu einem HA gehen und ihn fragen, was er so alles machen kann!

Skilbearmon=dau^ge


Also ich wundere mich auch,

dass es zwar einigermaßen Untersuchungen für Kinder/Jugendliche gibt aber dann ?

Okay, Azubis die noch keine 18 sind, müssen (ist das noch so?)

vor Beginn der Ausbildung zum Arzt.

Dann gibt es einen offiziellen Check-up erst mit 35.

Von der Krebsvorsorge beim Frauenarzt mal abgesehen.

Blutdruck kann zu hoch sein.

Cholesterin kann zu hoch sein.

(gut, kann man in der Apotheke feststellen lassen)

Es kann dies sein, es kann das sein.

Wird man erst mit 35 Jahren krank ?

Gruß Silbermondauge

-[Haxse-


DAS kann ich auch nicht nachvollziehen! Gerade wenn man ein Krebsrisiko in der Familie hat. Dann ist der Check up 35 nur alle 2 Jahre (was macht Mann dazwischen ???).

Die KK sollten die ganze Vorsorge mal bedenken. Wenn man sieht, was z.B. ältere Leute für Mengen an Tabletten nehmen, hätte die früher vorgesorgt, wären vielleicht einige Krankheiten zu vermeiden gewesen :-/

lFampetxer


Wenn man sieht, was z.B. ältere Leute für Mengen an Tabletten nehmen,

Da würde es oft schon reichen, wenn der Arzt richtig zuhören würde.

Schulmediziner agieren immer noch scheuklappenmäßig geradeaus:

Symptome-Diagnose-Therapie.

MhonixM


@ schnucki:

1.Lass dich impfen! Es geht dabei nicht nur um deine Gesundheit, sondern auch um die leute, die von dir angesteckt werden können, zB Säuglinge, muss nun echt nicht sein (was soll immer dieses von wegen Geldmacherei, du musst ja noch nicht mal dafür bezahlen!)

2. Geh zum Zahnarzt! Daas menschliche Gebiss ist eine unersetzbare Sache, wenn das erst mal hin ist, geht es richtig ins Geld!

3. Wenn du unbedingt meinst, dass bei dir ein Check-Up nötig ist, gehe zum Hausarzt der macht die Basisuntersuchungen, falls etwas auffällig ist, wird er dich dann an die Spezialisten verweisen.

Wie mein Onkel immer so schön sagt: Er ist erst krank, seitdem er beim Arzt war! Davor gings ihm gut, weil er seine ganzen Werte nicht kannte

;-D!

r"etsnxom


Da brauchen Sie sich überhaupt keine Sorgen machen, wenn Sie nicht krank sind, brauchen Sie zu keinem Arzt zu gehen.

Im übrigen kann man nicht so einfach "alle möglichen Untersuchungen" machen lassen. Den Kopf untersuchen? Ein CT aufnehmen? Wenn Sie völlig gesund sind, wird Ihnen das wahrscheinlich gar niemand machen; wenn doch, kostet's aber hunderte, das alles zusammen tausende Euro.

Niemand kann per se sagen, ob Sie völlig gesund sind. Ohne Verdacht auf alle nur erdenklichen Krankheiten zu untersuchen, und auf ein Ergebnis "Sie haben nichts" zu hoffen, kann man nicht.

Erfreuen Sie sich Ihrer Gesundheit, und vergessen Sie's einfach.

Übrigens: Ich bin 31, und war die letzten 25Jahre auch bei keinem Arzt. Hatte zum Glück auch nie einen Unfall etc.

ABER: Das heißt natürlich nicht, ich ginge nicht zum Arzt, wenn ich etwas hätte. Nicht falsch verstehen. Wenn Sie meinen, Sie haben was (selbst entdeckt, fühlen sich schlecht oder so), dann gehen Sie auf jeden Fall hin, und berichten ihm von dem Problem.

Szilbermoxndauge


@ retsnom

Ganz so einfach ist die Aussage nicht.

1) die letzten 25 Jahre bei keinem Arzt ? Klar, die Vorsorgeuntersuchungen gehen nur bis zur Einschulunngsuntersuchung. Erst in den letzten Jahren kamen mehr dazu.

2) Ich ging dieses Jahr zum "Check-up-35". Zum ersten Mal

(klar, bin auch erst 35*g*)

Und glauben Sie mir, der Arzt hat was gefunden *seufz*

Mit 21 ist es zwar eher unwahrscheinlich, dass man ohne Beschwerden ernsthaft krank ist.

Aber ich fände es auch nicht schlecht, wenn es beispielsweise alle fünf Jahre eine offizielle Vorsorgeuntersuchung für alle ab 20 gäbe.

So wie die ab 35 dann alle zwei Jahre ist...

Ich war übrigens vor ein paar Jahren in einem Krankenhaus beim "Tag der offenen Tür". Da wurden Cholesterin - und Blutzuckermessungen kostenlos angeboten. Die Schlange war super-lang ! Das bedeutet doch, die Leute wollen schon wissen, was Sache ist - aber sie wollen (oder können) keine 3 Euro

(die man in der Apotheke zahlen würde) zahlen ! Aber das ist wieder ein anderes Thema...

Gruß Silbermondauge

PS: Interessanter Nick *g*

w3eihna\chtspl>ätxzchen


Bei meiner mutter hat man auch nur durch zufall (vorsorge vor einer fuß-op) mehrere knoten an der schilddrüse gefunden. gottseidank waren sie gutartig... :-/ aber sie wachsen noch, also sind wir ja noch nicht sicher, ob sie nicht doch irgendwann rausgenommen werden müssen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH