» »

Runter mit den Klamotten-Musterung

b,lue_shxark hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich darf diese Woche noch zur Musterung,

so wie ich gehört habe erwartet mich da meine erste Nacktuntersuchung, die letzte hatte ich wo ich ein Kleinkind war^^.

Ich habe keinen Bock mich da nackt vor Ärzt oder Ärztin auszuziehen,

weiß jemand wie das da abläuft?

Gibt es da eine nackte Massenaufstellung?

Sowie ich gehört habe quetschen die einem an den Eiern rum, aber wozu %-|

Ich hoffe mal das meine Beschneidung als Kleinkind nicht zu Wort kommt, was mir ein wenig preinlich ist :(v

lag aber auch wohl daran, dass es in der Grundschule beim schwimmen wegen sowas einen riesen Aufstand gab wenn jemand beschnitten war, seit dem verstrecke ich das eigentlich.

Ich verstehe den Sinn nicht ganz, wollen einen wohl auf Zeugungsfähigkeit testen, für den Bund zzz

Antworten
l$uluxisa


Das haben schon Generationen von Männern überlebt, dauert ganze 2 min. Was sollen wir Frauen denn sagen ??? %-|

bblu<e_s=harxk


ja aber ich habe schon gar keine Lust wenn da so eine blöde Arzthelferin zuguckt :-( v

rasieren tu ich mich sicherlich nirgends, ich denke das geht in Ordnung

l.uluEisxa


Gibt es beim Bund Arzthelferinnen ???

lCufluixsa


Hast Du nun mal die SUFU genutzt?

[[http://www.med1.de/Forum/Gesundheitswesen/145832/1/]]

b$lue_Sshaxrk


ja

und da steht was von Artzhelferinnen

Vqeeb


blue_shark

Die "quetschen einem nicht an den Eiern rum", sondern tasten vorsichtig die Hoden ab, um festzutellen, ob es krankhafte Veränderungen gibt. Hodenkrebs ist zwar zum Glück selten, kann aber schon in jungen Jahren auftreten. Und wenn dadurch das eine Leben von vielen gerettet wird, vermagst du sicher, den Sinn dieser Untersuchung einzusehen. Daran ist auch nichts peinlich. Es ist eine medizinische Untersuchung und sonst nichts.

Komm aber jetzt bitte nicht auf die Idee, dich selber abzutasten. Um die Hoden rum gibt es so Einiges, was völlig normal ist und das von etwas Unnormalem unterscheiden kann nur der Arzt! Und zur Sorge besteht auch kein Grund wie gesagt: Hodenkrebs ist selten, aber eben wie viele andere Krankheiten auch nicht völlig ausgeschlossen. Du weißt anschließend, dass du da nichts hast.

V"ejeb


A propos

falls es - wenn überhaupt - da Arzthelferinnen geben sollte: Die sind im medizinischen Dienst und interessieren sich für deine Nacktheit so viel, als wenn es dich am Auge juckt. Das heißt gar nicht. Du bist beim ARZT Junge, sexuelle Gedanken sind da total fehl am Platz. Wenn du sie hast, dann bist du der Einzige im Raum.

Du bist doch sicher nicht verklemmt, oder?

bjluEe_s~hark


Du bist doch sicher nicht verklemmt, oder?

klar,

ich habe ein Problem damit mich vor anderen Leuten nackt zu zeigen.

Das war schon immer ein Problem für mich gewesen, dank meiner Beschneidung noch viel mehr, das war schon früher ein großes Problem für mich,

ich find es auch echt klasse das eine Ärztin sich dazu entschieden hat mich beschneiden zu lassen GEGEN meinen Willen,

seitdem hasse ich diese Leute.

Weil es auch so eine ziemliche Belastung für mich war, gerade im Grundschulalter, war da beim schwimmen einer beschnitten %-|

MBeollixmaus


Na ja was heißt gegen deinen Willen. u hast geschrieben das wurde als Kleinkind gemacht. Und Kleinkinder entsceiden sowas nun mal nicht sndern die Erziehungsberechtigten und die haben vermutlich entschieden weil es medizinisch notwenidig war.

Soll man jetzt hscon einen 5 jährigen fragen ob das in Ordnung geht :=o

H:yperxion


da

gibt es keine nackte massenaufstellung.

bei meiner musterung damals musste ich mich nicht nackt ausziehen, konnte die unterhose anbehalten.

die musterungsärztin hat dann versch tests ( herz kreislauf usw)durchgeführt. zum schluß musste ich nur kurz die unterhose runterlassen damit der hoden geprüft werden konnte ( bitte husten sie mal ;-D) und schon war ich fertig.

:p>

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH