» »

Check up: Was wird genau gemacht?

tsurbjo-suxnny hat die Diskussion gestartet


will mich mal zu einer check up untersuchung anmelden.( besser is das wohl mal) . aber nun frage ich mich was wird da untersucht und wie? will zu mein hausarzt gehen aber wie läuft das ab ... ich geh immer nur hin wenn ich krank bin und ein paar pillen brauche.

Antworten
L=il]a


Meinst du den Gesundheits-Check für gesetzlich Versicherte ab 35?

Wenn ja, schreibe ich al auf, was mir dazu noch einfällt:

- EKG

- Urinuntersuchung (auch auf Zucker)

- Blutbild (inkl. Cholesterin)

- Untersuchung des Stuhls auf okkultes (verstecktes) Blut

- Blutdruck- und Pulsmessung

Mehr fällt mir nicht ein. @:)

MZelli3x8


Genau,nur diese Stuhluntersuchung wird normalerweise erst ab 55 gemacht.Bei mir war es bisher noch nie inbegriffen. :-D

tLurbo`-suxnny


ich bin jetzt 28 also würden die bei mir nichts machen? bin vorbelastet auf grund angeborener bluthochdruck und ein herzklappenfehler .

M=ae!uslex78


Also ich laß seit ca. 4 Jahren (da war ich 26) einen jährlichen Checkup beim Hausarzt machen, beinhaltet derzeit ein großes Blutbild und Blutdruck @:)

S:ilbetrmonvdau{gxe


Hallo,

der Check-up (in Deutschland alle 2 Jahre ab 35, in Österreich - glaube ich - ab 18 jedes Jahr) beinhaltet bei jedem Arzt was anderes :-)

EKG gibts nicht überall. Manche Ärzte machen einen Ultraschall, andere "nur" eine körperliche Untersuchung (Bauch abtasten, Wirbelsäule und Nieren abklopfen, Reflexe...)

Und Blutabnahme (Zucker, Cholesterin, Neutralfette, Harnsäure, kleines Blutbild, bei manchen Ärzten auch etwas mehr) gehört auch dazu.

@ turbo-sunny

bin vorbelastet auf grund angeborener bluthochdruck und ein herzklappenfehler .

Mußt du wegen dem Herz nicht eh ab und an zum Arzt ? Oder kriegst du nur die Pillen und fertig ?

Ansonsten bieten manche Ärzte den "Check-up" gegen Zahlung von ein paar Scheinen auch so an. Am besten du fragst einfach nach...

tlurbAo-su]nny


ja muss zum doc aber bekomm nur mein rezept und das wars , jedes jahr geh ich dann zum kadiologe ( da muss ich mein arzt immer dran erinnern sonst schickt der mich nicht dahin!) und der schaut nach ob meine pumpe ok ist! mehr nicht... :-/ men letztes blutbild ist bestimmt schon 6-7 jahre her.

ja wenn man geld hat kann man alles untersuchen lassen ich lebe von 10-15 euro die woche also unterm sozialsatz daher kann ich nur das in anspruch nehmen was die kasse zahlt.

is halt so wer wenig geld hat wird auch so behandelt. hat jemand mehr dann bekommt der das beste....

bestes beispiel : patrick swayze , sei es ihm gegönnt aber schon unfair das nicht jeder den ansruch auf die medis und behandlung hat

x{yz-j-uhexe


Also.......den Check-Up den die Krankenkassen alle 2 Jahre anbieten (ab 35) und bezahlen beinhaltet:

Gespräch mit dem Arzt + kleine körperliche Untersuchung (Blutdruck, Herz abhören)

Blutabnahme (Blutzucker, Cholesterin)

Urinuntersuchung (Urin-Stix)

mehr nicht!!!!

Alles andere sind IGEL-Leistungen (individuelle Gesundheitsleistungen) und müssten eigentlich privat bezahlt werden - mache Ärzte sind da aber etwas großzügiger und machen mehr (auch teilweise Wunschleistungen). Aber wenn das mit der Bezahlung der ärztlichen Leistungen so weiter geht (also immer schlechter wird), wird das bestimmt in Zukunft nicht mehr möglich sein. Es kommen halt immer mehr Kosten auf die Patienten zu %-|.

Stil$bermsoBndaugxe


Jetzt bin ich aber baff...

...meine Ex-HÄ war ja sowas von "geizig" aber Harnsäure und Neutralfette und Blutbild waren dabei. Da muß ich meine Meinung wohl etwas revidieren...

(andererseits weiß ich jetzt warum die 10 Euro Praxisgebühr von vorneherein dabei waren)

Und die körperliche Untersuchung macht eben jeder Arzt mehr oder weniger gründlich.

K*a0ssenkYnecxht


@ Silbermondauge:

Wenn die PG kassiert wurde, und evtl. eine Dauerdiagnose besteht oder ein Rezept oder eine Überweisung ausgestellt wurde, konnte die HÄ zusätzlich zur Vorsorge einen "Behandlungsfall" abrechnen. Dann können auch weitere Laborwerte "auf Kasse" bestimmt werden.

vg

xRyz2-&juxhee


@ Kassenknecht

Dann können auch weitere Laborwerte "auf Kasse" bestimmt werden.

Aber nur mit Indikation!

Wunschleistungen (z.B. "ich will mich mal durchchecken lassen" oder "machen sei mal alles" oder "ich möchte .......bestimmt haben") müssten allerdings normalerweise privat bezahlt werden.

S?ilIbe!rmon.dauge


Ich gehe jetzt mal von meiner DERZEITIGEN Hausarztpraxis aus. Da wird auch der TSH-Wert beim Check-up bestimmt (und der gehört ja definitiv nicht dazu, finde ich aber gut dass die das checken)

Ist wieder so eine Sache :-)

die kassieren gleich die 10 Euro. Klar, dürfen/müssen die ja. Aber ich als Patient könnte ja auch verlangen, dass wirklich nur das untersucht wird was der Check-up vorsieht und dafür keine 10 Euro verlangen ;-)

(also rein theoretisch)

Kein Wunder dass es immer wieder "Zwistigkeiten" gibt...

M[ellix38


Ich habe mal gehört das der TSH Wert (ich glaube es sind zwei) alleine nichts aussagt.Oder habe ich da was falsch verstanden.Kann man auf diesen wert vertrauen?

S*il#be>rmondaxuge


@ Melli38

Du hast natürlich recht, der TSH alleine sagt nix aus. Aber nimm mal folgenden Sachverhalt:

Ältere Dame geht zum Check-up...immer ein bißl müde, hach die Konzentration ist nicht mehr so...jaja das Alter...TSH wird kontrolliert, ist zufällig bei 4,3 oder so, da könnte es ja sein, dass der Arzt sagt "ui, Sie haben eine Schilddrüsenunterfunktion."

(Es könnte natürlich auch sein, dass es heißt "Sie haben einen TSH von 5,0 das ist etwas erhöht aber das macht nix *hust*)

Aber wir schweifen ab...

t3urbo-osunny


hä tsh? worüber redet ihr?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH