» »

Fragen zum CT

rDat0x8


sorry aber mein k nimmt er nicht immer mein kleiner hat es kaputt gemacht..

argnexs


Wieviel die Nieren arbeiten, stellt man mit einem Bluttest fest, solange der ok ist, besteht kein Grund für CTs. Wer empfieht die denn? Ein Radiologe? Wie alt ist Dein Sohn?

rlaYt0x8


jetzt ist er 11jahre ..ja die kinderlinik (radiologie) hat das gesagt!!!! sie haben es aber erst vor eineinhaljahren festgestellt!!

kennst du dich damit aus agnes?

L o6st_0In_HoOspitxal


Sicher. Man muß ja angeben wann das letzte Röntgen war, und wenns noch zu kurz her ist, wird schon gesagt ,dass jetzt keine CT gemacht werden kann...

so sollte es sein, doch das kümmert kein schwein! (reimt sich sogar) ;-D

SYilber)mon*dauxge


Ich nochmal...

CT wurde angeordnet um einen möglicherweise androgenproduzierenden Tumor zu finden.

Und warum ich mir Gedanken über die Strahlenbelastung mache ? - Der eine macht sich eben Gedanken, der andere nicht...

LG Silbermondauge

a|grnAexs


wenn biochemisch Hinweise auf einen NN-Tumor bestehen ist ein CT vollkommen berechtigt.

mMrtt^ec


Hallo Leute,

ich würde mich wegen der großen Strahlenbelastung des CT´s nicht freiwillig hineinlegen!

Bis heute ist beim MRT (Magnet Resonanz Tomograph) oder MR oder Kernspin, noch nicht nachgewiesen worden das er schädlich ist! :-) :)^

Ich hatte mich schon mehrmals zu eigenen Testzwecken hineingelegt.

Ein CT macht nur Sinn, wenn man nach einem Unfall ins Krankenhaus eingeliefert wird und z. B. innere Blutungen ..... hat. Hier kann Leben gerettet werden, da der Arzt schnell reagieren kann! :)^

VSi:RTUxE


Naja, ich sags mal so: Man kann nicht alles mit einer MRT diagnostizieren, also ist eine CT manchmal schon sinnvoll. Klar, ich würde mich auch nicht jedes Jahr da drunter legen, weil die Strahlenbelastung schon sehr groß ist. Aber wenn man das einmal über sich ergehen lässt, wird wohl kaum etwas Bösartiges mutieren :). Da sollte man am besten gar nicht vor die Haustür gehen und sich zuhause einsperren...

t>he@-cavxer


Ein CT macht nur Sinn, wenn man nach einem Unfall ins Krankenhaus eingeliefert wird

Es gibt durchaus noch andere Gründe für ein CT - zum Beispiel ist es nach wie vor die beste Mezhode zur Beurteilung der harten Knochensubstanz, weswegen vor *Knochen*eingriffen an der Wirbelsäule ein CT besser geeignet ist als ein MRT.

Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH