» »

Was passiert mit medizinischen "Abfällen"

I2ngef)aera


mich würde mal interessieren was man mit fettschürzen macht

Fastfood?

;-D

mpiguelmar?iachbi


Also ich war vorhin kurz beim BurgerKing - so weit hergeholt ist das nicht... :=o

I&ngefAaerxa


Für Hamburger wird auch immer die komplette Kuh durch den Fleischwolf gejagt.

e_yes6_wBidex_open


Ich finde das Verbrennen der "Abfälle" eigentlich ethisch in Ordnung. Oder kann sich jemand vorstellen, dass der Fötus nach einer Fehlgeburt in den normalen Hausmüll gelangen könnte? Oder gar ein abgetrennter Fuß?

Die Fettschürzen werden wahrscheinlich ebenfalls verbrannt, kann ich mir nicht anders erklären. Damit werden garantiert keine Cremes hergestellt. ;-)

Lfeop>old BBloom


Hat nicht vor einiger Zeit ein amerikanischer Schönheitschirurg gestanden, aus dem entnommenen Fett Sprit für seinen Jeep hergestellt zu haben? ;-D

IwngLefaexra


Oder kann sich jemand vorstellen, dass der Fötus nach einer Fehlgeburt in den normalen Hausmüll gelangen könnte? Oder gar ein abgetrennter Fuß?

Das ist allein schon aus hygienischen Gründen verboten!

e~le1annxa


Hat nicht vor einiger Zeit ein amerikanischer Schönheitschirurg gestanden, aus dem entnommenen Fett Sprit für seinen Jeep hergestellt zu haben? ;-D

Ja :-D -> [[http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,598420,00.html]]

A7mOan xM


Ein entfernter Wurmfortsatz zählt zur europaweit gültigen Abfallgruppe der Körperteile und Organe – AS 180102 – und darf nur in zugelassenen Verbrennungsanlagen entsorgt werden. Handelt es sich um infektiösen/gefährlichen Abfall, müssen Krankenhäuser weitere Regeln bei der Entsorgung beachten: [...]

kCoko.lEores92


Also darf man z.B. seinen Finger nicht mitnehmen, sollte er entfernt werden? Oo

d jermxo


Amputate werden mit normalen Beerdigungen verbrannt.

Läuft unter "Sondermüll" in en KLiniken.

Ekelhaft die Vorstellung, wenn da jemand im Sarg aufgebahrt liegt, dass er womöglich unter der Decke so ein Fettgeschwader eines anderen mit drunter liegen hat. Ich finde das unmöglich und sollte auch verboten werden. Es wäre bestimmt auch nicht im Sinne des Toten. *wo ist hier der Kotzsmilie?*

dYjerlmxo


Fettgeschwader eines anderen mit drunter liegen hat <-----ich bezog mich hier auf die entfernte Fettschürze

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH