» »

Neu privat versichert - Frage wegen Rezept - Ausstellung !!!

dBragongxly hat die Diskussion gestartet


Hi ihr!

Bin seit diesem Jahr privat versichert. Als ich das letzte Mal beim FA war, habe ich ein Rezept für 6 Monate bekommen. Jetzt brauche ich dann ein neues und ich frage mich, wie hoch die Rechnung sein wird, wenn die Gynäkologin mir ein Rezept ausstellt. Ist es sinnvoller gleich einen Vorsorge-Termin zu holen oder handelt es sich dabei auch nur um etwa 10 € wie bei der Krankenkassengebühr ???

Ich hoffe ihr versteht was ich meine... Ich bekomme dort nur immer so schwer einen Termin und jetzt bekomme ich in den nächsten 2 Wochen bestimmt keinen mehr. Aber wenn ich schon ein heidengeld für das Ausstellen des Rezepts zahlen muss ohne dass eine Behandlung stattfindet, dann wäre es sinnvoller gleich einen Termin zu machen, denn diese Kosten könnte ich dann ohne Probleme bei der Versicherung einreichen und sie würden es bezahlen. (ich will ja schließlich leistungsfrei bleiben, damit ich den Rest wieder ausbezahlt bekomme)

lg und vielen Dank!

Antworten
b&ell|ax85


wenn du dir nur in der praxis das rezept abholst, musst du nix zahlen...

wenn du reingehst, mach dich auf was gefasst.... erstmal 10.72 € für die beratung und dann... sie wird schon allerhand finden, was sie dir aufdrücken kann ]:D

also ruf einfach kurz an und sag, du willst n rezept abholen. dann zahlste die pille in der apo und das wars dann.

d`rago|ngly


o.k. vielen Dank schonmal!

Wie sieht das eigentlich aus, muss ich nur an der Rezeption sagen, dass ich jetzt Privatversichert bin ??? MUss ich irgendetwas vorweisen?

bRellxa85


normalerweise fragen die nach deinem kärtchen, und dann sagst du "ich bin privat" :)z

das wars dann :)z

du musst nichts vorweisen, weil die dir ja eh ne rechnung schicken, die du zu bezahlen hast. das is denen ja wurst, ob du das nachher mit deiner krankenkasse abrechnest oder nicht.

goummibBärle8x7


hm, bei mir wurde aber auch dann schon diese 10,72 € abgerechnet, selbst wenn ich nur anrufe, oder vorbei gehe, das war bei mir vollkommen egal... da wird man abgezockt, wo es nur geht ;-)

Nö, einfach nur sagen, dass du privat versichert bist, da braucht man keinen Nachweis, das glauben die dir gerne ;-D

6,8FhabGiaxn68


Für das Rezeptausstellen kann dir die Praxis trotzdem etwas berechnen. Ich weiß gerade nicht, wie die genaue Bezeichnung ist, aber damit rechnen die ihre Verwaltungskosten, die das Rezept ausgelöst hat, ab.

Ob es für die Pille anders läuft, weiß ich nicht, aber ich bekomme meistens zum Ende des Quartal eine Rechnung für die Rezeptausstellung anderer Medikamente (die ich - wie du die Pille - selber zahle) über ca. 8 Euro.

b_ellax85


ja bei anrufen is normal... aber vorbeigehen und rezept abholen ??? ich glaube, das wird bei mir nie abgerechnet...

da wird man abgezockt, wo es nur geht

:)^ :)^

das unterschreib ich glatt!

also willkommen im club der abgezockten, dragongly ;-D

immer schön aufpassen, dass sie dir nich allzu viel aufschwätzen ;-)

d/rag4ongly


hört sich ja nett an ;-)

Finde ich auch unmöglich, dass es so unterschiedlich gehandhabt wird mit der Abrechnung... Die einen zahlen was fürs Rezept andere nicht... Naja, bin gespannt was rauskommt. Aber eigentlich dachte ich auch, dass sie für einen Anruf bei der Sprechstundenhilfe bestimmt nichts verlangen. Bei der Durchwahl zum Arzt ja...

Aber so wie ich meine Praxis kenne, rechnen die bestimmt was ab, denn schließlich hat der Dok ja arbeit und muss das Rezept unterschreiben ;-D

g)ummiQ)rleP8x7


Richtig :D

Das beste fand ich, als ich mal ne Bescheinigung gebraucht hab, damit die KK meine Kosten übernimmt, das war so ein 0815 ausdruck, den die Sprechstundenhilfen bestimmt schon da rumliegen haben... dafür hat der 17,85 oder so abgerechnet, in einer extra Rechnung... unglaublich...

bXellna8x5


hört sich ja nett an ;-)

naja, es gibt praxen, da merkst du nichts davon- die haben "normale" preise. (bist du die gefunden hast, bist aber schon ein kleines vermögen los ;-D)

dann gibts welche, da hauts dich aus den latschen... mein damaliger freund (gesetzlich versichert) hat mal bei unserem hautarzt gefragt, was es ihn ksoten würden, ein muttermal rausgemacht zu bekommen (kein bösartiges, rein kosmetischer natur) und der meinte 50€.

ich hab gedacht, cool, geht ja- hab mir in derselben praxis 2 muttermale rausmachen lassen- 600 -SECHSHUNDERT- euro.... so 2 minidinger!!!!!!!!!!!!!

(und ich hab die kohle NICHT vom meiner kk zurückbekommen.)

ich könnt endlos solche geschichten erzählen....

lass halt bloss nichts unnötiges machen wie extra ultraschall, beim zahnarzt vorsichtshalber röntgen oder so... außer du hast keinen oder nen niedrigen selbsbehalt bei deiner kk und keine schwierigkeiten, diese dinge übernommen zu bekommen.

dafür hat der 17,85 oder so abgerechnet,

LOL!

daraagongxly


Hä?

Das mit dem Selbstbehalt hör ich grad zum ersten Mal! Dachte ich bekomm da alles gezahlt. Es hieß, dass ich sogar bei Zahnersatz etc. alles erstattet bekomme... Und bei mir ist das so, dass ich eben 6 Monatsbeiträge zurückbekomme, wenn ich keine Rechnungen einreiche, außer Rechnungen von Vorsorgeuntersuchungen halt... Heißt das, wenn der Zahnarzt ein Loch findet und ich reiche die Rechnung ein dann bin ich nicht mehr Leistungsfrei ???

Oder wenn der halt doch röngt, weil er den Verdacht hat, dass da ein Loch sein könnte... Bekommt man dann auch nichts mehr erstattet, wenn das eingereicht wird?

Steht das auf der Rechnunge eigentlich drauf wenn es sich um eine reine Vorsorge handelt?

Ich weiß das sind grad viele Fragen, aber wie gesagt bin ich ja noch nicht so lange bei der Privaten ;-)

L%ordOofThoe4R_ingxs


Du kannst auch anrufen und dir ein Rezept schonmal vordrucken lassen was du dir abholst (Macht meine Mum immer beim FA..)

gVum_mYibä8rle8x7


Also...

Ich glaube es kommt auf die Versicherung an, ob du einen Selbstbehalt hast oder nicht. Ich habe bei meiner Versicherung keinen. Ich habe auch sonst im Normalfall keine Probleme mit den Rechnungen, mein KV übernimmt grundsätzlich alles. Z.B. den Extraultraschall beim FA, den die gesetzlichen nicht bekommen zahlt meine KV ohne zu mucken. Röntgen usw. auch. Die fragen da auch immer nicht groß, zumindest beim FA, die machen einfach und die Ärzte wissen auch, was von der KV übernommen wird und was nicht. Mit dem Zahnarzt hatte ich auch noch nie Probleme, da haben die bis jetzt immer alles gezahlt. Die wissen wie sie die Rechnungen ausstellen müssen ;-)

Das mit der Beitragsrückerstattung weiß ich nicht so genau, weil ich relativ wenig KV zahle (bin noch in Ausbildung) und von daher sowieso drüberkomme. Aber ich glaube, das bezieht sich auf alle Leistungen incl. Vorsorge, d.h. alle Rechungen die du bekommst... aber ich bin mir da nicht sicher. Ruf doch einfach mal bei deinem zuständigen Versicherungstyp an, der kann dir das bestimmt sagen.

In den Rechungen steht halt drinnen, was die gemacht haben, z.B. der Zahnarzt hat bei meiner letzten Vorsorgeuntersuchung folgendes abgerechnet: eingehende Untersuchung, Beratung, Entfernung weicher und harter Zahnbeläge, Parodontalstatus, Vitalitätsprüfung.

Bist zu zu 100 % bei der KV versichert oder auch teilweise beihilfeberechtigt?

BJösJes_Sch{neeIwitytchexn


ich bin auch privat versichert, für ein reines nachfolge-rezept musste ich noch nie etwas bezahlen. im endeffekt müssen sich die ärzte an diese.. goä? .. wie heißt diese ordnung mit den ziffern für privatpatienten? richten, um korrekt abzurechnen. solltest du also eine rechnung erhalten dafür, dass das rezept ausgestellt wurde, dann wird das unter genau diesem punkt auch so auf der rechnung aufgelistet und eine entsprechende ziffer steht davor. dann ist alles rechtens und du kannst die rechnung so einreichen. alles andere wäre nicht rechtens!

s&usannxi


GOÄ heißt sie, Gebührenordnung für Ärzte.

Rezeptausstellen nach Anruf kostet bei meinem FA, 5 €. Die schicken das dann mit der Post.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH