» »

Alkohol & Penicillin

c/0rnealius hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich weiss es gibt schon genug Threads zum Thema Alkohol und Antibiotika.. will mich aber nochmal genau informieren. :=o

Ich nehme seit Montag 3x täglich PenHEXAL 1,5 Mega (Wirkstoff: Phenoxymethylpenicillin-Kalium). Das Antibiotikum wurde mir aufgrund einer Mandelentzündung verschrieben und ich muss dieses noch bis Dienstag weiternehmen.

Heute Abend würde ich gerne Alkohol trinken..

Sind irgendwelche Nebenwirkungen des Medikaments in Zusammenhang mit Alkohol bekannt?

Ich habe schon gehört, dass durch das Medikament der Alkohol langsamer abgebaut wird und das Medikament evtl. nicht 100%ig zur Wirkung kommen kann.

Danke schonmal für die Antworten. :-)

Grüße

Antworten
A!lp(ia


Du wirst schneller betrunken und der Alkohol wird dann langsamer abgebaut. Ich würde dir davon abraten. Ich war damals nach einem Glas Sekt echt betrunken. Und normalerweise braucht es da bei mir schon ein bißchen mehr ;-)

c<0rnelxius


Danke für die Antwort.. :-)

So wie sich das anhört spricht ja nichts gegen ein paar Bier..

Wie siehts aus, wenn man die Tablette in einem leicht alkoholisiertem Zustand schluckt? Jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

G[r*iesxuh1


Alkohol und Medikamente sind wie Feuer und Wasser.

Wer regelmäßig Medikamente einnimmt sollte den Alkohol lassen ( gilt auch sowie so grundsätzlich NO Alkohol)

Denn Alkohol kann die Wirkung der Medikamente bis zur erheblichen Gesundheitsbeeinträchtigung verändern.

LG

Griesuh

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH