» »

Kg-Rezept ...

dMiemüwllerixn hat die Diskussion gestartet


Hey.

Ich hab vor eineinhalb Wochen ein Rezept für Krankengymnastik und Wärmetherapie bekommen.

War aber die Woche über nicht zu hause, sondern spontan verreist... (Fahrradtour)

Tja und nun stelle ich entsetzt fest, dass man das Rezept ja innerhalb von 10 tagen einlösen muss und die behandlung begonnen haben muss.

So schnell bekomm ich jetzt aber bei meinem Physiotherapeuten (bin schon wegen was andrem in Behandlung) keinen Termin mehr. Außerdem ist der die nächste Woche zu ner Fortbildung.

Tja aber die Behandlung muss ja eigentlich spätestens am Mittwoch beginnen (steht ja aufm Rezept).

Äh kann ich da vielleicht nochma zum Arzt gehen, dass der mir sozusagen nen neues Rezept schreibt? oder geht des ni? Was soll ich sonst machen?

Und zu nem andren Physio wollt ich eigentlich auch nich...

Hm vielleicht weiß ja jemand mit so nem zeugs bescheid :)

Antworten
Lkila


Entweder dein Therapeut datiert eine Behandlung zurück, sodass du noch im Zeitfenster bist, oder du musst dir tatsächlich ein neues Rezept holen (dann aber das "unbenutzte" zurückgeben).

d(iemüdllehrixn


ok danke für die schnelle antwort.

aber das is dann wirklich kein problem, sich ein neues rezept zu holen... nich, dass der arzt das irgendwie nich machen will/darf/kann... ???

B+onniie87


ein Rezept für Krankengymnastik und Wärmetherapie

Steht bei dir beides auf einem Rezept?

Bei mir stand es anfangs auf eines und ich sollte extra wieder zum Orthopäden und denen das mitteilen.

bekam dann zwei und die dame bei der physio Therapie meinte nur, ist zwar immer noch nicht korrekt, aber lassen wir mal durch gehen. ;-) ;-D

Ich hoffe sehr, dass du ein neues bekommst. :)^

Ich muss morgen früh zur ersten Therapiesitzung nach meinem neuen Rezept. ;-)

Lg Bonnie87 *:)

K>at;hleben #Sarxah


Er darf und kann das Rezept zurück nehmen, solange es unbenutzt ist, weil Du noch keine Behandlung hattest, die mit der Krankenkasse abgerechnet wird. Unbenutzt ist das nur ein Stück Papier.

toanxnerl


Hallo!

Ihr könnt das Rezept verlängern lassen, es gibt ein Feld "Behandlungsbeginn spätestens am" , dort kann der späteste Beginn eingetragen werden, das kann auch erst in 2 Wochen oder länger sein. So lange hat man dann Zeit, dass Rezept zu beginnen, kann aber natürlich auch früher sein als der eingtragene Termin. Rückdatieren kann man die Rezepte in der Abrechnung natürlich auch, ist aber nicht zulässig (jedoch gängige Praxis, sonst kann man 50% der Rezepte nicht abrechnen ;-D. )

Grüße tannerl

dAiemüsllerxin


Ok das ist ja schon mal super, dass ich das einfach zurückgeben kann.

@ Bonnie87:

Ja bei mir steht:

6 Krankengymnastik

6 Wärmetherapie Ultraschall

jeweils 2x pro woche

und das is falsch so? naja, da kann ich ja dann gleich nochmal fragen, wenn ich das Rezept "umtausche"...

Na dann wünsch ich dir schon mal vielSpaß morgen :)z

LG *:)

EGhemJalniger Nustze-r b(#3257x31)


Normalerweise sollte das Kein Problem sein das die Praxis ein neues ausstellt und das andere vernichtet

B(onnie`8x7


und das is falsch so?

Keine Ahnung ob das falsch ist.

Bei mir ist die Physiotherapie nur ein haus weiter als der Orthopäde.

Beide Praxen arbeiten gut zusammen und normalerweise schreibt beim Orthopäden eine bestimmte Schwester die Rezepte dafür aus, die sich damit gut auskennt.

Da die Schwester im Urlaub war, meinten sie auch, dass so etwas öfters vorkommt. ;-D

tZa?nnerxl


Hallo.

KG und Ultraschall kann auf ein Rezept, ist kein Problem. Ja nicht auf zwei Rezepte schreiben lassen, das wird sonst von der Zuzahlung her um 10 Euro teurer, d.h. ihr schenkt der Krankenkasse 10 Euro. Pro Rezeptblatt muss 10 Euro plus 10 % vom Rezeptwert gezahlt werden. AUf ein Rezept darf grundsätzlich ein vorrangiges Heilmittel (das ist KG oder Manuelle Therapie oder Massage) plus ein ergänzendes Heilmittel wie Wärme, Elektro, Ultraschall, Eis.. verordnet werden. Wichtig ist der richtige Indikationsschlüssel, der gibt Auskunft darüber, wie viele Rezepte auf diese Diagnose grundsätzlich ausgestellt werden dürfen.

Hoffe etwas helfen zu können.

Gruß Tannerl

dNiemüllefrixn


Ok danke euch allen.

Ihr habt mir echt weitergeholfen. Ich denk, dass wird dann schon so klappen :)^

LG *:)

B_onni(e8x7


AUf ein Rezept darf grundsätzlich ein vorrangiges Heilmittel (das ist KG oder Manuelle Therapie oder Massage) plus ein ergänzendes Heilmittel wie Wärme, Elektro, Ultraschall, Eis.. verordnet werden.

Ach ja du hast recht, das meinte sie dann wahrscheinlich auch. ;-D

bei mir stand KG und manuelle Therapie drauf. Auf die dann zwei neuen stand dann KG und noch irgendetwas und manuelle Therapie Wärme.

Hwyper,ixon


Ein neues Rezept brauchst du nicht unbedingt.

Lass auf dem Rezept "Behandlungsbeginn spätestens am" aktivieren.

Dort kann man eintragen ab wann das Rezept begonnen werden soll. Lass das Datum eintragen ab wann dein Therapeut einen Termin für dich hat.

Dann noch abstempeln lassen und Arztunterschrift nicht vergessen.

Gruss

d/iemülljerxin


Hey, hab mal wieder ne Frage dazu. hab jetz ende des jahres nen neues rezept bekommen. diesmal steht aber nix bei "behandlungsbeginn spät. am"...

hm mein freund meinte aber jetz, da jetz ein neues quartal ist, müsse ich mir wieder nen neues Rezept holen. Stimmt das? oder sind die auch über die Quartalsgrenzen gültig?

*:)

t$an-neRrxl


Hallo, die Rezepte sind auch über das Quartal hin gültig, aber es gelten trotzdem die 10 Tage Frist zwischen Ausstellungsdatum und Behandlungsbeginn. SOnst Rezept verlängern lassen, neues brauchst Du trotz neuem Quartal keines.

Grüße Tannerl

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH