» »

2x Mrt in einem Quartal

DmerR<atlxose hat die Diskussion gestartet


Hi, Ich hatte vor 2 Wochen eine Überweisung zur MRT am Kopf vom Neurologen bekommen, und für Orthopäden auch eine MRT für's BWS übermorgen. Beides war/ist vom Arzt verordnet worden, also muss die Krankenasse zahlen, aber da beide auf einem Quartal nun stattfinden, wie siehts aus? Soll ich übermorgen nicht gehen?

Ratlos

Antworten
mXapnjuchaxo88


hi,

geh hin, du hast dich nicht selber die überweisungen geschrieben...ist notwendig.

ciao

DBerR5atl%oxse


Ja ich weiß. Der Arzt hats verordnet, aber ich dachte KK zahlt nur 1x im Quartal eine MRT? Sonst würde sie es zahlen.

F'la0me7x9


aber ich dachte KK zahlt nur 1x im Quartal eine MRT?

hab ich noch nie gehört. geh ruhig hin

MGayanxa


Das ist doch blödsinnig, warum sollte sie das nicht zahlen ???

Krankenkassen zahlen eh nur Pauschalen an die Zahlstellen der krankenkassenärztlichen Vereinigungen, die die Gelder wieder an die Ärzte überweist.

Niemand führt dort Strichlisten über Patienten....

Und die Krankenkassen selber ja auch nicht.

Wenn sie das täten ( zum Bsp. jeden Patienten mit jeder Überweisung vor sich schriftlich vor sich hätten - tja, da könnte so mancher Mißbrauch aufgedeckt werden. Sowohl bei Ärzten als auch bei Patienten) .

Aber so etwas findet gar nicht statt.

Würde sie das tun, würden

W4ate6rli


Wenn du jetzt nen Unfall gehabt hättest, müssten sie dich doch vielleicht auch 5mal da reinschieben um zu gucken was du hast oder ob die OP gut verlief oder was weiß ich... also wenn du etwas hast, was man anders nicht untersuchen kann, dann müssen sie ein MRT machen. Das ist doch völlig normal.

D`erRaytlosxe


Hehe ja Ok, hab mir nur gedacht, weil ein MRT sehr teuer ist und die KK deswegen nicht genehmigen...Weil ich hab gehört, dass die Krankenkassen immer was haben, um zu verweigern (Geld sparen :-) )

S!ilbAermondaxuge


wenn ein und derselbe arzt die überweisung schreiben würde dann bekämst du sicher nur eine pro quartal...

aber so ...

und: du gehst in dieselbe radiologische praxis ? die melden sich schon wenn denen was nicht passt ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH