» »

Überweisung für neues Quartal am Ende des alten holen?

sBt4efg1 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

die Frage steht ja schon oben: kann man beim Hausrarzt eine Überweisung für das nächste Quartal auch schon am Ende des gerade laufenden Quartals bekommen (selbstverständlich mit Bezahlung der Praxisgebühr fürs neue Quartal)?

Ich möchte dies, da:

-ich gleich Anfang der ersten Januarwoche einen Termin beim Augenarzt habe

-ich diese Woche eh noch einen Termin beim Hausarzt habe, wo ich die Überweisung gleich mitnehmen könnte

-ich nicht weiß, ob der Hausarzt event. noch Urlaub in der ersten Januarwoche hat

-am Quartalsanfang eh immer viel Betrieb beim Hausarzt ist

Wie gesagt, ich will kein Geld dadurch sparen, sondern nur Rennerei ;-). Und klar kann ich das bei meinem Hausarzttermin erfragen, aber es ist ja immer gut, wenn man sich vorab schon informiert ;-)

Antworten
FmalleCnAnUgelx4u


soweit ich weiss geht das nicht. eine überweisung gillt nur in dem quartal in dem sie ausgestellt wurde. möglich wäre es wenn der arzt das datum der überweisung abändert, aber ich glaube nicht dass er das tut. zumal er ja im pc das datum deines besuchs abgespeichert hat und dann mit deiner krankenkasse im neuen quartal nicht abrechnen könnte.

JJa^smi#ndax75


Nein, dass geht nicht.

Wieso zahlst du nicht die Praxisgebühr beim Augenarzt und läßt dir eine Überweisung zum Hausarzt mitgeben?

tsogexpi


Wieso zahlst du nicht die Praxisgebühr beim Augenarzt und läßt dir eine Überweisung zum Hausarzt mitgeben?

Hätte ich jetzt auch gefragt ;-D

s:tXefgx1


Danke für die Antworten. Angesichts der deutschen Bürokratie hatte ich diese Antwort ja schon fast vermutet.

Wieso zahlst du nicht die Praxisgebühr beim Augenarzt und läßt dir eine Überweisung zum Hausarzt mitgeben?

Weil ich noch eine 2te Überweisung brauche. Und mein AA wird mir vermutlich maximal die eine Überweisung zum Hausarzt ausstellen. Deshalb wollte ich gleich zum Hausarzt gehen wg. den Überweisungen.

D4ie ADnoxnyme


Und mein AA wird mir vermutlich maximal die eine Überweisung zum Hausarzt ausstellen.

also ich wurde schon öfter bei Fachärzten gefragt,ob ich sonst noch Überweisungen bräuchte...

SEilvnesrPearxl


Wenn Du beim AA die Praxisgebühr zahlst, kann er Dir jegliche Überweisung ausstellen.

Und eine Vordatierung der Überweisung geht nicht. Da sperrt das Programm in der Regel und druck die Überweisung nicht aus.

tWsunaumix_xxe


das treibt mir auch immer die Zornesröte ins Gesicht. Hatte schon zigmal Termin in der Uni-Ambulanz am 1. morgens um neun im neuen Quartal. Jetzt sind die da so kulant und akzeptieren die Überweisung auch 3 Tage später per Brief.

Bei meinem Auganarzt muss ich jedesmal 10 € latzen wenn ich keine habe, die akeptieren das nicht wenn man die auch nur einen Tag später vorbeibringt, heisst dann, wir machen HEUTE Abrechnung... Gequirlte Hühnerscheisse

Ist aber auch zum Mäusemelken, hatte dieses Jahr schon 3 mal ein Gerstenkorn und wenn ich dann in die Praxis komme und sage ich hab aua, da meint die Frau hinter der Theke, ach sie haben ja keinen Termin. Das letzte mal hab ich gesagt, ja sorry, mein Gerstenkorn hat sich auch nicht 6 Wochen vorher angekündigt >:(

Grmpfl

G.lam?ourLaxdy


Arbeite beim Arzt.

Das geht definitiv nicht, da eine Überweisung nur in diesem Quartal eingelöst werden kann.

t8sunam?i_xe


@ glamourlady

ist das wirklich so, das die Ärzte auf eine ÜW am selben Tag bestehen können ?

SSilverPAexarl


Der Pat. muss nur ohne Überweisung bzw. 10€ angenommen werden, wenn es sich um einen Notfall handelt, der nicht abgelehnt werden darf.

Ansonsten ist das Kulanz der Praxis.

t3s,un?ami_xxe


also habe ich einen "sehr" kulanten Augenarzt :|N

S=ilveFrPearl


Scheint so. Bei uns ist es halt auch nicht möglich, immer drauf zu bestehen. Wir haben offene Sprechstunde und in der Unfallchirurgie sind halt einfach oftmals Sachen dabei, bei denen man nicht erst sagen kann, nun gehen sie mal ihr KV-Karte und die Überweisung holen. :-)

rFosag_lindxe


ich würde mir das nicht gefallen lassen, wenn man mir sagt, daß man die 10 euro nicht zurückbekommt, wenn man die überweisung nachreicht. kann mir nicht vorstellen, daß die praxen jeden tag abrechnen. zur not würde ich da wieder rausgehen und mir einen anderen arzt suchen.

wo liegt das problem, die sache für einen tag beiseite zu legen und dann später abzurechnen?

S+ilverIPea?rl


Das Abrechnen für den Tag kann man so oder so machen. Die Abrechnung nach der nichts mehr geht ist die Quartalsabrechnung. Aber die wird ja nur am Ende des Quartals gemacht.

Allerdings ist es tatsächlich so, dass die Praxen nicht verpflichtet sind bei Nachreichen der Überweisung die 10€ zurück zu zahlen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH