» »

Sind hier freiweillige Sanitäter?

ATnv-al


Witomaus ist gar nicht so anders.

Bei euch heißt es halt NKV etc.

Der RS ist Praktisch das selbe. Wo bei viele Landesteile eher der Balkanrettung ähneln da teilweise sogar RTWs mit 2 RS besetzt werden.

Anval

WnitXomxaus


Nene, keine Sorge, ihr mach tmir nicht den Faden kaputt!!! Diskutiert ruhig weiter!

Ich wollte nur Bescheid geben, warum ich mich nicht zu Wort melde ;-)

Was mich allerdings interssieren würde: bekommt ihr für die freiwilligendienste etwas bezahlt? Bei uns ist das schon so....

ä>pfUelcxhen


Also ich bekomme nichts, aber meistens ist vom Veranstalter für die Verpflegung gesorgt..

Aber ich war auch schon auf Diensten, bei denen ich Geld bekommen habe!

Aber mir gehts da ja nicht drum ;-)

Ejrdbe;ermoxnd


Also für Sanitätsdienste wirst du auch bei uns nicht bezahlt --> Ehrenamt.

Allerdings im Rettungsdienst bekommst du als Dritter 10 Euro pro Schicht, als Zweiter Wochentags 41 Euro und nachts, am Wochenende und an Feiertagen 16,50.

ä7pfelXchen


Ich finde Ehrenamt total toll...

Man kann einfach den Menschen helfen und das alles freiwillig.. ich mach das gerne.

Deshalb stört mich das nicht, aber klar, als 3. Mitfahrer auf dem RTW bekommt man Geld..

Wenn ich 18 bin, dann fahr ich bei uns mit um Erfahrungen zu sammeln, da geht es mir auch nicht um Geld :)z

Ainvaxl


Bloß seid ihr mit dieser "ich mache das umsonst" Einstellung ein entscheidender Grund für die niedrigen Löhne in dem Bereich.

Sanitätsdienste und 3. Mann kann man ja gerne machen aber ansonsten sollte das ganze in Hauptamtlicher Hand bleiben.

CZhri^stiaxn2009


Ich bin RettAss.

l.erchex82


Bloß seid ihr mit dieser "ich mache das umsonst" Einstellung ein entscheidender Grund für die niedrigen Löhne in dem Bereich.

Falsch. Es gibt klare Stellenpläne mit von den Kassen finanzierten Stellen und diese müssen entsprechend mit Hauptamtlichen (resp. RA Jahrespraktikant, der dann ne RS Stelle kriegt) besetzt sein. Ist das nicht so, würd ich den Betriebsratrat mal drauf hinweisen, das zu überprüfen.

Bei uns wurden - wenn überhaupt - ehrenamtliche ausnahmsweise eingestzt, z.B. bei krassem Personalmangel (hatten mal 8 im krank und 3 im Auslands-Urlaub bei insg. 22 Leuten, da ging es nicht anders als Externe/Ehrenamtliche dazu zu holen, weiße Flagge hissen wollten wir nicht...).

Christian2009

Ich bin RettAss.

Ja, und ?! ":/

l'erchpex82


Betriebsratrat

...ein "rat" zuviel, sorry... |-o

WDitom;aus


Ich mach das auch nicht wegen dem Geld! Vor allem könnte ich davon sowieso nicht wirklich was kaufen oder so ;-)

Ich werde es auch wegen der Erfahrung machen, aber die paar Cent lehn ich natürlich auch nicht ab ;-)

LG

ABnvaxl


@ lerche82

Ich weiß aber sicher dass das DRK Freiwillige für Nacht und Wochenendschichten nutzt weil diese eben nichts kosten und so den Hauptamtlichen nur Tageslöhne gezahlt werden.

Anval

E&rdbee/r8mo6nd


Na dann bin ich ja froh, dass ich beim BRK bin ;-D - da regelt das jeder KV scheinbar selbst

l^er^che8x2


Witomaus

Ich mach das auch nicht wegen dem Geld!

Gute Einstellung! Ausschließlich des Geldes wegen sollte man diesem Beruf nicht tun. Entweder man liebt ihn oder man lässt es ganz...

aber die paar Cent lehn ich natürlich auch nicht ab

Auch richtig! Für unsere Ehrenamtlichen gibts auch eine "Aufwandsentschädigung", so für Anfahrt und Verpflegung.


Anval

Ich weiß aber sicher dass das DRK Freiwillige für Nacht und Wochenendschichten nutzt weil diese eben nichts kosten und so den Hauptamtlichen nur Tageslöhne gezahlt werden.

Also ganz ehrlich, da muss man sich als Mitarbeiter zur Wehr setzen, wenn man auch am Wochenende arbeiten will. Dass das so durchgeht wundert mich auch, es gibt doch Gesetze, die vorschreiben, was für eine Quali die Besatzung haben muss, da müsste es ja auch genug ehrenamtliche RA geben, da hab ich noch nix von gehört...


Erdbeermond

Na dann bin ich ja froh, dass ich beim BRK bin ;-D - da regelt das jeder KV scheinbar selbst

;-D

Stimmt, in Bayern ist eh einiges anders, man denke nur an die "albernen" Funkkenner...

*:)

Exrd0beexrm'o2nxd


ALso bei uns ist es so, dass es schon einige ehrenamtliche RA´s gibt (zB von der BF), die bei uns auch hauptsächlich am Wochenende fahren. Jede Wache regelt das anders. Bei manchen gibt es komplette ehrenamtliche Schichten, bei anderen muss immer ein HA mit dabei sein (nur absolute Ausnahmen und nur ein oder zwei dürfen rein EA fahren). Und das können unsere Wachen auch stellen (auch wenn wir ohne die EAs aufgeschmissen wären). und ich finde es als EA auch nett, dass ich mein Hobby da ausüben kann (auch wenn ich momentan noch HA bin).

Aanvaxl


Also ganz ehrlich, da muss man sich als Mitarbeiter zur Wehr setzen, wenn man auch am Wochenende arbeiten will.

Ich selbst arbeite zum Glück auch nicht beim RK.

Dass das so durchgeht wundert mich auch, es gibt doch Gesetze, die vorschreiben, was für eine Quali die Besatzung haben muss, da müsste es ja auch genug ehrenamtliche RA geben, da hab ich noch nix von gehört...

Natürlich sind die erforderlichen Leute Hauptamtliche RA aber viele Bundesländern wollen im Krankentransport nur min. 2 RS und aufm RTW wird dann halt der 2 Mann oft Ehrenamtlich besetzt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH