» »

Unwohlsein und Schwindel, vertrage keine Hitze mehr

STweetBlAueEyeCs hat die Diskussion gestartet


Seit einigen Tagen fühle ich mich ganz komisch und gar nicht mehr wohl.Ich bin dauernd müde und erschöpft.Meine Augen sind so schwer und öfters bekomme ich Schwindel vor dem Kopf.Wenn ich mich mal schnell bewege oder bücke,da dreht sich alles vor meinen Augen.Im Kopf habe ich auch ein komisches Gefühl.Besonders an der Stirn und den Augen.Es fühlt sich alles so anders als sonst an.Weiß nicht wie ich es erklären soll,aber ich spüre das es sich komisch anfühlt.

Außerdem fällt mir alles so schwer.Jeder einzelne Schritt und alles was ich mache fällt mir einfach so schwer.Es strengt mich sehr an und ich brauche auch immer etwas länger als sonst,durch dieses komische Gefühl an den Augen und den Schwindel.Wie z.B beim Geschirr abwaschen.Danach bin ich so erschöpft und könnte schon wieder schlafen.

Außerdem vertrage ich keine Hitze mehr.Obwohl ich früher immer leicht und schnell gefroren habe.Und nun bin ich nur am schwitzen und mir ist total warm.Das ist oft so schlimm das ich naß geschwitzt bin.Meine Haut ist auch fettiger als sonst und ich bekomme schneller Pickel als früher.Das verstehe ich gar nicht.Früher war mir immer so kalt.Da hatte ich gar kein Problem mit der Hitze.Da war mir sogar oft im Sommer noch kalt.Aber jetzt schwitze ich wie verrückt.Es ist nicht so das ich nach Schweiß rieche.Nein so ist es nicht.Ich schwitze eher am Kopf,Nacken,Rücken und so weiter.Halt am Körper,aber unter den Achsel ist es nicht so schlimm.Leider kann ich kein Make up mehr tragen.Denn im Gesicht schwitze ich auch so doll und dann glänzt es.Ich sehe dann aus wie eine Specksparte.

Oh je es macht mich schon fertig und traurig.Weil ich nicht weiß was ich habe.So richtig Hunger habe ich auch nicht mehr.Wenn ich was esse,dann schmeckt es nach gar nichts.

Ich habe erst am Donnerstag einen Termin beim Arzt wegen Blutuntersuchung.Kann jemand von euch mir vielleicht schon was dazu sagen oder weiß was ich haben könnte?Hat jemand von euch das gleiche schon mal erlebt?

Bitte helft mir.Mir gehts gar nicht gut. :°(

Antworten
M=icazlexa


Ich habe das in letzter Zeit auch öfters. Es ist sehr heiß und sehr schwül. Das liegt bei mir alles daran. Ich vertrage dieses Wetter sehr schlecht. Daran kann man nichts ändern. Viel trinken, möglichst wenig in die Sonne, wenn dann gut eingecremt mit Sonnenschutz und einer Kopfbedeckung. Ansonsten sehen, dass es in der Wohnung erträglich ist. Rollläden schließen und evtl. einen Ventilator.

SmweeTtBHluefExyes


ES könnte aber auch was an der Schilddrüse sein oder?

MDical]exa


Das glaube ich jetzt weniger.

SqweetB_luveEyxes


So ich war eben beim Arzt zum Blutabnehmen.Morgen bekomme ich das Ergebnis.Mein Arzt vermutet eine Schilddrüsenunterfunktion.

SIamrlemxa


Lass dir bitte die Werte mitgeben und poste sie im Schilddrüsenforum, die kennen sich oft besser aus als der Arzt.

S9weetBqlueE-yes


Ich hoffe das er mir dann eine Überweisung zu einem Spezialisten gibt.Mir gehts zur Zeit gar nicht gut.Bin so schwach und merke das mit meinen Augen was nicht stimmt.Die fühlen sich geschwollen an und mein Blick ist anders.

E]hemaliger/ Nut)zer( (#325S731x)


Na ja wir haben momentan eine extreme Hitze, ist doch kein Wunder das man nicht so Leistungsfähig ist. Ich denke das Naheliegenste ist das Wetter. Ich denke nicht das da was krankhaftes hinter steckt. Der Mensch verändert sich und man wird älter. ich könnte früher die Hitze besser haben als heute, aber so ist das. Und es ist ja auch extrem schwül draußen.

Sawee6tBlue2Eyes


Ich war beim Arzt.Bei dem Bluttest war alles okay,es ist nichts mit der Schilddrüse.Er vermutet das ich vielleicht eine Brille brauche und Rheuma habe.Weil meine Finger oft so weh tun.Aber haben denn nicht nur ältere Leute Rheuma?Bin doch erst 27 Jahre alt.

E2hemalKiger Ntutzer <(#32573x1)


Es gibt auch Kinder die Rheuma haben ....

Z_wackx44


Hallo SweetBlueEyes, die Schilddrüsen-OKs von Hausärzten sind mit einer hohen Fehlerquote behaftet. Deshalb: Laß Dir die gemessenen Laborparameter (mit Normalbereichen!) geben und stelle sie hier ein. Falls lediglich der TSH gemessen worden ist, erlaubt dies allein noch keine zuverlässige Aussage. Falls die Obergrenze des TSH-Normalbereichs mit 4.5 angegeben worden ist, könnte sich ein völlig anderes Bild eergeben, wenn man ihn bei 2.5 ansetzt, wie das heute schon viele Ärzte tun. Mein SD-Prof behandelt Beschwerden schon ab einem TSH von 2.0. Außerdem wären die freien Hormonwerte (fT3 und fT4) und die SD-Antikörper (TPO-AK und TRAK) wichtig.

S4weetBlsuepEyexs


Er hat mir keinen Wert genannt.Er meinte nur es wäre nichts mit der Schilddrüse.

S0weet,BlueEyxes


Und mit den Augen das ist komisch.Tagsüber fühlen sich meine Augen und die Stirn da wo die Augenbrauen sind ganz anders an.Naja es sieht alles so komisch aus und manchmal schon mit Schatten oder so verändert.Mit dem lesen das ist auch schwerer geworden.Muß mich da mehr anstrengen um die Buchstaben zu erkennen.Sobald es abend wird und dunkel wird da geht es noch schlechter mit dem sehen.Dann kann ich Farben nur noch schwach erkennen.Brauch ich eine Brille?

Seamlexma


Daher sag ich doch, lass dir die Werte mitgeben!

Ob du eine Brille brauchst, kann dir nur der Augenarzt bzw. Optiker sagen. Du solltest mal einen Termin machen.

S=wee\tBlu_exEyes


Mein Arzt gibt keine Werte raus.Er meinte nur ich soll zum Radiologen und Augenarzt gehen.Kann man beim Optiker auch schon feststellen ob was mit den Augen ist?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH