» »

Wie viel verdient ein Allgemeinarzt/ Hausarzt?

S%ammy2H010


mein Schwager hat sich dieses Jahr in ner Praxis selbstständig gemacht, hat ihn erst mal 100.000,-€ gekostet, die müssen dann erst mal wieder verdient sein

Tladdepl321


Als was für ein Arzt hat sich dein Schwager niedergelassen?

Aus privaten Gründen da mein Onkel Allgemeinmediziner ist und außerdem ja auch in den Medien viel dazu kommt.(''Hausärzte in Bayern streiken'')

J,u/ley


Dann kannste den doch fragen, was er verdient, womit deine eigentliche Frage geklärt wäre ;-)

SiammyN2010


Er ist Internist, arbeitet als praktischer Hausarzt

Teaddexl3x21


naja ich hab mit dem nich viel zu tun eher weit gradig:D ich sehe ihn eig. nie!

Das nächste mal sehe ich ihn in nem Jahr zur Kommunion meines Bruders;DD

Wundert mich das es noch junge Leute gibt die sich auf dem Land niederlassen.

Wird es je ohne Hausärzte gehen?

Wenn doch das ''versorgungszentrum'' kommen sollte?

Was wird dan aus den Ärzten was machen die dann?

Und die Patienten?

Ich denke nicht das die Frage unbedingt lautet was die Patienten machen, da die Ärzte ja dann, wenn die Hausarztpraxen nicht mehr da sind vor dem nichts stehen was wird aus denen?

TVaGddPel32x1


???

J'ulLey


Die werden schon nicht verhungern %-|

Die Patienten allerdings, vor allem die älteren Menschen, was sollen die machen? Nicht jedes kleine Dorf hat eine öffentliche Verkehrsanbindung, nicht jeder hat ein Auto oder jemanden, der einen in die nächste Stadt zum Bahnhof bringen kann.

Sorry, aber ich verstehe nicht, warum man sich (als Jugendlicher) Sorgen um einen Berufsstand macht... oder denkst du auch über die Bergleute nach, deren Bergwerke geschlossen werden? Und über die armen Bäcker/Fleischer/Tante-Emma-Laden-Besitzer, die von großen Ketten verdrängt werden?

TxaddVel3x21


Also ich denke nicht das man Fleischer,... mit studierten Ärzten die sich ihre Praxis jahrelang aufgebaut haben zu vergleichen ist.

THa>ddelx321


Außerdem sprechen wir ja doch von einer anderen Gehaltsklasse.

Ein Hausarzt hat, was weiß ich viele Kredite laufen für Praxis,Autos,Haus etc., da er ja im Moment nicht schlecht verdient .

Ein Arbeiter im Bergwer hat ja nicht mal ein viertel davon und deswegen auch deutlich weniger Kredite zum laufen und so.

Jaul-ey


Ein Fleischer hat also sein Geschäft nicht jahrelang aufgebaut und aufrechterhalten? Geguckt dass er Kunden bekommt usw? %-|

Viele der "Landärzte" haben doch auch ihre Praxen nicht selbst aufgebaut, sondern von schon früher dort praktizierenden Ärzten übernommen, so war es jedenfalls bei uns, ich bin auch auf dem Land aufgewachsen und die Praxen dort bestehen seit sehr langer Zeit und wurden entweder von Sohn/Tochter des alten Arztes oder einem fremden Arzt übernommen.

T&ad7del3x21


ja aber die Fleischer verlieren ihr geschäft ja nicht, die müssen sich ja neue dinge einfallen lassen das wieder Leute kommen und nicht zum Discounter gehen.

''Fleischer gehen pleite'#?!? noch nie gehört. Das Thema mit den Ärzten ist deutlich aktueller. Also nicht zu vergleichen.

Na und deswegen haben sie die Scheine und die Praxis auch abkaufen müssen(außer es ist der Sohn gewesen) ?!?

J/ulxexy


Genau... deswegen gibt es ja kaum mehr kleine Handwerksbetriebe/Familienbetriebe, nicht nur in den Städten, sondern auch auf dem Land... %-|

Aber du musst es ja wissen ]:D

Tvadd9elx321


ja also bei uns auf dem Land gibt es genügend. Aber dieser Therad geht um die Allgemeinmediziner:D und da hatte ich eig. nicht vor über Fleischer und sonstige anderen Berufe zu diskutieren

Ö|ndu9rdxís


Die Patienten allerdings, vor allem die älteren Menschen, was sollen die machen? Nicht jedes kleine Dorf hat eine öffentliche Verkehrsanbindung, nicht jeder hat ein Auto oder jemanden, der einen in die nächste Stadt zum Bahnhof bringen kann.

DITO!

Ich kann zu meinem HA nur zu Fuß (3km bei wind und wetter), weil alle die Auto haben arbeiten sind und Busse fahren um die Zeit keine.

FRAGE AN ALLE:

Was sind "Scheine"?

Krankenscheine?

M?alrkuxsH


[[http://www.bnfi.de/fileadmin/Dokumente/2009/mer09/g_politik/Situation_Aerzte12032009.pdf]]

Da steht so einiges drinnen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH