» »

Dakplus 1 empfehlenswert?

pZalatdin zsers0törer hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hab vor ein paar tagen ein angebot von meiner Krankenkasse bekommen (DAK) und zwar das DAKplus 1

ich zahle im Monat 3,76 für folgende leistungen:

1. ich bekomm bis zu 180€ für eine veränderung der sehschärfe bei der brille (mind. 0,5 dioptrien) (ich hab keine brille)

2. ich zahle keine zuzahlung zu medikamenten

3. ich zahle keine zuzahlung für heilmittel

4. ich zahle nichts für krankenhausaufenthalte (max. 28 Tage)

5. ich kann in ein anderes krankenhaus als das auf der einweisung ohne mehrkosten

6. ich bekomme ambulante und stationäre heilbehandlung im ausland

7. medizinisch notwendiger rücktransport kostenlos

wenn ich dann 20 bin müsste ich 6,89 zahlen

bis 30.11.2010 ist das ganze auch ohne gesundheitsprüfung

z.Z. bin ich 17 Jahre alt

was würdet ihr sagen?

Antworten
Cqhick{encurr1y


Bist du in dem Alter nicht sowieso noch über deine Eltern versichert?

G(rotxtig


Bist du in dem Alter nicht sowieso noch über deine Eltern versichert?

Darum geht es doch garnicht. Es geht um eine Zusatzversicherung. Ich habe mit 20 eine abgeschlossen und bin froh darum, hat sich auf jeden Fall gelohnt.

G'rottJixg


@ Te

Ich habe noch die Zähne mit drin. Ich würde mehrere Angebote einholen.

pJaladin Fze[rstxörer


ähm, ich habe eine ausbildung, mit beginn einer ausbildung verfällt der versicherungsschutz über die eltern ;-)

da ist man dann selbst versichert

deswegen auch das angebot, ich hab mich jetzt aber dagegen entschieden,

ich glaube dass das P/L bei mir nicht gegeben ist

oder hat das auf lange sicht gesehen wirklich einen so großen nutzen?

RnHW


Hallo,

die Zusatzversicherung ist an eine DAK-Versicherung gebunden. Wenn man die Krankenkasse wechselt, erhöht sich die Zusatzversicherung deutlich. Man sollte also die Zusatzbeiträge der DAK von monatlich 8 Euro mitberücksichtigen.

Ggf. lohnt es sich, sich über Krankenkassen und Zusatzversicherungen allgemein zu informieren:

Stiftung Warentest im Internet oder Verbraucherzentrale vor Ort.

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH