» »

Wie lange Bearbeitungszeit für Reha-Antrag?

bFiQandbxi hat die Diskussion gestartet


Wie lange hat es bei euch gedauert bis ihr einen Bescheid bekommen habt? Ich weiß, bei jeden sicher anders, aber interessiert mich mal. Warte nämlich auf den Bescheid...

Antworten
Blin_e2g50x0


Ich hatte meinen Bescheid innerhalb von 14 Tagen!

n*anc-hxen


Ich glaub bis die Bewilligung durch war beim ersten mal zwei Wochen.

Die zweite Reha wurde von der Rentenversicherung abgelehnt und dann ging das ganz schnell bis ich über die KK fahren durfte.

B8ine2x500


Meine Reha wurde auch abgelehnt. Ich bin aber in Widerspruch gegangen. Ich denke mal, da werden die von der RV nicht eher abwarten, bis die Widerspruchsfrist vergangen ist.

bxiaMndbi


und wie lang hat das mit dem widerspruch gedauert?

n6an]cxhen


Ähh nicht falsch verstehen, bei mir wurde die erste Reha von der Rentenversicherung abgelehnt, weil sie kein Leistungsträger war in diesem Fall. Ich war nach Ausbildung usw in einer schulischen Weiterbildung. Der Antrag wurde dann aber zur KK geschickt und die haben mir das sofort genehmigt.

Bbin%e25x00


biandbi

Ich habe am 10.12.10 den Antrag zur RV geschickt und am 28.12.10 die Ablehnung bekommen. Den Widerspruch habe ich am 03.01.11 geschrieben.

nanchen, das geht wohl auch, dass man die Reha über die KK macht?

BNine25+00


nanchen, achso...

npancDhen


Das war halt in dem Fall, weil der Rentenversicherungsträger ja nicht zuständig dafür war und wenn die KK das für sinnvoll hält, dann schickt auch sie Patienten in die Reha.

Das ging über die KK übrigens sehr schnell.

Hatte erst innerhalb von 14 Tagen Post von der RV bekommen, das sie nicht zuständig sind und der Antrag zur KK geschickt wird. Ca eine Woche später gabs einen Anruf von der KK wann ich Zeit hätte für die Reha und dann war ich innerhalb einer Woche schon in der Klinik.

W!alPtraut%19x33


Am 11.12009 wurde der Antrag gestellt und am 9.4.2009 bewilligt(Rentenversicherungsträger)

BVineF25x00


Na super... Nächste Woche ruf ich bei der RV an, also so lange möchte ich nicht warten.

L>ilxa


Ich meine, mich zu erinnern, dass sie dir innerhalb von 60 Tagen (oder waren es 6 Wochen ???) einen Bescheid dchicken müssen.

Manchmal geht es aber auch schneller; mein Freund hatte seinen letztes Jahr überraschenderweise nach 14 Tagen.

Hast du denn eine Eingangsbestätigung für deinen Antrag bekommen? Die kommt allerdings manchmal auch erst kurz vor dem Bescheid – sind wohl lange Wege von der Poststelle bis zur Sachbearbeitung. Kann auch sein, dass dein/e Sachbearbeiter/in im Urlaub ist, dann bleibt auch mal was länger liegen.

Wenn du dort anrufst: Bleib höflich, nicht dass du dir jemanden vergrätzt. ;-) @:)

Bnin{e2500


Ich habe heute Post von der RV bekommen, mein Widerspruch ist eingegangen. Steht auch drin, dass die Bearbeitung ne Weile dauern kann. Was verstehen die unter ne Weile, Monate vllt.? :|N

BAine2=500


Habe heute meine Bewilligung für die Reha bekommen.

L;ila


:)^ :)=

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH