» »

Ab wann ist man nicht mehr familienversichert???

o'pus< maQgnuxm


Ob du noch familienversichert bist können wir hier nicht wissen.. Höchstens ob du noch ein Recht drauf hast..

Also eigentlich sieht es so aus:

- bis 25J., wenn man in ner Ausbildung steckt

- bis 23J,, wenn das Kind keiner Erwerbstätigkeit über 400Eur im Monat nachgeht

- altersunbegrenzt wenn Kinder "behindert und außerstande sind, sich selbst zu unterhalten". Ob das Außerstand-sein zutrifft, kann ich bei dir nicht beurteilen. Bist du in Behandlung?

Punkt 2 und evtl. auch 3 treffen auf dich zu. Der Dame würd ich nen netten Brief schreiben.

H(imbeVedre9x0


@ GibNichtAuf:

Das war bei mir genauso,ich habe auch das Abitur angefangen und musste die 11.Klasse wegen zu vielen Krankheitstagen und Krankenhausaufenthalten abbrechen. Deshalb habe ich danach erst mal Minijobs gemacht und mittendrin Bewerbungen geschrieben und verschickt,leider in dem Bereich,in dem ich mich beworben habe,hatte ich keinen Erfolg! Dann habe ich eine Ausbildung in der Pflege angefangen,da Pflegekräfte momentan dringend gebraucht werden und die Ausbildungsplatzchancen auch sehr gut stehen. Leider wurde ich vom Betrieb gekündigt,weil ich zu viele unentschuldigte Fehltage hatte,da mich die sterbenden Patienten zu sehr mitgenommen und psychisch beeinträchtigt haben. :-(

H3imbWeerex90


@ opus magnum:

Als "behindert" gilt man doch glaube ich erst ab einem geminderten Intelligenzquotienten,oder??

In Behandlung bin ich nicht und Medikamente bekomme ich auch nicht,da durch diese meine Leber schon schwer beschädigt ist und eine Therapie macht bei mir keinen Sinn. :|N

o#pus> magDnuxm


Nein, das hat nichts mit dem IQ zu tun. Außerdem meinte ich nicht, dass du behindert wärst, sondern außerstande bist blabla.. Aber wenn das bei dir Selbstdiagnose ist und du dagegen nichts offzielles unternimmst, juckt das die KK eh nicht. Trotzdem hast du noch bis du 23. wirst Anspruch.

zsuza


siehe hier:

[[http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__10.html]]

absatz 2 nr.2 !!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH