» »

Nur ein kranker Patient ist ein guter Patient

S,ch(negeLhxexe


@ Sunflower_73

neues Hyaluronsäure-Produkt

Wie heißt das Präparat und hat es geholfen?

Rput


interessiert mich auch

I|n-TKog Nvito


Ich bin seit Jahren bei einem HNO und als ich noch Kassenpatient war, mußte ich teilweise 4 stunden warten. ich hatte ein Ekzem, mußte dreimal die Woche hin, das war dann spaßig....

nun als Privater brauche ich nicht mal mehr nen Termin, gehe hin, wann es mir passt, werde SOFORT vor das Behandlungszimmer gesetzt und bin der übernächste.

Auch werden ganz andere Sachen aufgeschrieben, z.B. Nebenhöhlenentzündung mit Fieber und Suppe im Ohr,

da gibt es ein Nasenspray, welches man nur einmal am Tag nehmen muß, kostet 15.- , dazu ein 120.- Antiotikum, welches man einmal morgens und abends nehmen muß und man ist am nächsten Tag wieder komplett fit.

Mein Orthopäde hat zwei Wartezimmer, eines sehr klein für Kasse (er nimmt auch keine Kassenpatienten mehr auf) und ein größeres für Privat (awr früher umgekehrt)mit Kaffee, Limos (Schweppes), Keksen und Clubsesseln.

Termine für Privat gibt es von heute auf morgen, außerdem eine Standleitung zum Rheumadoc, so dass ich mal am gleichen Tag beim Ortho und OHNE Termin (Rheumadoc warten viele 4 -6 Monate!!!) beim Rheumadoc war.

Was mir auch auffällt:

die Ärzte erzählen viel von der unterschiedlichen Behandlung privat/kasse.

ich bekomme z.B. regelmäßig zu hören, dass sie nun bei mir ja alles machen können UND dafür nun auch noch Geld bekommen. Dafür quatscht man auch mind. 20 min (ab 20 können sie noch mal anders abrechnen) rauf und runter,

ein Kassenpatient bekommt beim Rheuma mit allen Untersuchungen insgesamt 15 min und das findet der Rheumadoc extrem nett von sich.

genauso werde ich vom Hausarzt oft vor den bösen Fachärzten gewarnt, die sich bei mir als privaten austoben könenn und ich habe tatsächlich auch schon einiges nicht machen lassen, weil es einfach too much war, z.B. liegen hier einige Physiotherapie-Rezepte rum, weil der Ortho bei der leichtesten Zerrung schon Behandlung (manuell und Ultraschall) aufschreibt.

Also ich finde, der Unterschied zwischen Kasse und Privat ist RICHTIG krass.

I$n5-Kobg gNito


....nur merken das die Kassenpatienten nicht, weil sie an sich richtig gute versorgt werden, sie kennen aber halt nur nicht die andere Seite......was alles möglich wäre, wenn.

E#hemDaligerg NutzerQ (#3257x31)


Ja das gibt es leider auch das Ärzte einem dann alles mögliche andrehen wollen nur weil sie es abrechnen können.

Ich erinnere mich an meinen früheren Orthopäden, ich hab da die HWS abklären lassen, weil ich einen tauben Finger hatte. Und bevor ich zum Neurologen wollte hab ich gedacht erst mal Orthopäde.

Der befand meine HWS für super, hat mir auch nichts aufgeschrieben oder so, aber ich sollte doch einfach in 14 Tagen anrufen und einfach mal mitteilen wie es so ist ]:D

Klar, kann man nach als Beratung abrechnen :=o Habe ich natürlich nicht getan, was sollte das auch ...

I>n-Kkog< Nitxo


....cool ist auch immer, wenn man ein Rezept abholen will, dass dann extra der Arzt aus dem Sprechzimmer kommt, einem die Hand schüttelt und sich nach dem Befinden erkundigt..

und darüber kommt dann eine Rechnung:

Beratung, auch telefonisch, 2,3facher Satz.

... :=o

E!hem?alig;er NutzeAr (#325!731)


Ja das kenne ich so zum Glück nicht. Ich habe auch zum Glück keine Ärzte mehr die einen nur melken wollen, das erleichtert vieles ... manchmal kommt man sich ja vor wie in einer Verkaufsshow ]:D

I=n-$Kog 'N_ito


....es ist weniger melken wollen glaube.

Bei den meisten habe ich echt den Eindruck, dass sie froh sind, mal alles machen zu können, was sie wollen.

IHn-K7og Nixto


....cool ist auch immer, wenn man ein Rezept abholen will, dass dann extra der Arzt aus dem Sprechzimmer kommt, einem die Hand schüttelt und sich nach dem Befinden erkundigt..

und darüber kommt dann eine Rechnung:

ist auch ein Ex-Arzt.

EIhemalig,er Nut$zer (#X325731()


Bei den meisten habe ich echt den Eindruck, dass sie froh sind, mal alles machen zu können, was sie wollen.

Na ja solange ich Schmerzen habe dürfen sie gerne alles mögliche ausprobieren ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH