» »

Was genau wird bei der Gesundheitsuntersuchung gemacht?

S.irL}hasxa hat die Diskussion gestartet


Hi Leute,

ich weiß nicht genau wo ich diese Frage stellen soll ; (

Also habe ich mir erlaubt sie hier zu posten.

ich bin jetzt Ü35 und mein Arzt hat mir eine Gesundheitsuntersuchung angeboten.

Ich wollte mal wissen, was da genau gemacht wird. Also was alles im Blut und Urin untersucht wird, weiß ich, aber was habe ich unter:

Untersuchung zur Erhebung des vollständigen Status (Ganz-körperstatus) zu verstehen ; )

Ist das wie früher beim Kinderarzt, so nach dem Motto in den Hals und Ohren schauen, einmal Hoden heben und husten, oder was genau ist da drunter zu verstehen?

Danke für die Info

Antworten
olthelxlo


Schau´mal hier

[[http://sozialversicherung-kompetent.de/20110319374/krankenversicherung/leistungsrecht-gkv/gesundheitsuntersuchungen]]

SQirLhxasa


Hi Othello,

ich habe es auch schon versucht zu googeln. Da steht normal nur Untersuchung zur Erhebung des vollständigen Status (Ganz-körperstatus), beziehungsweise bei deinem Link steht nur "klinische Untersuchung". Mich würde halt mal interessieren, was genau da gemacht wird. Problem ist auch, ich weiß nicht genau in welchem Forum ich die Frage hier stellen soll. Sowas wie allgemeine Gesundheit gibt es hier wohl nicht ; )

Falls jemand diese Untersuchung schon gemacht hat, kann er ja mal erklären, was man unter der Untersuchung zur Erhebung des vollständigen Status (Ganz-körperstatus) genau versteht.

Falls ein Moderator das liest und meint in einem anderen Forum wäre es besser aufgehoben wie im Forum Nierenerkrankung kann er es gerne verschieben ; )

amgnexs


[[http://www.tueftl.de/index.php/untersuchung-innere.html]]

Wahrscheinlich eine etwas kürzere Version.

o&the#llxo


Okay, im Einzelnen beim Ganzkörperstatus:

Patient ist entkleidet bis auf Slip/BH bzw. Unterhose; Untersuchung Kopf/Halsregion (Schilddrüse?Einflußstauung?Lymphknoten?Mundhöhle?sichtbare Schleimhäute?Gehörgänge,Trommelfelle?)

Thorax: Lunge seitengleich belüftet?,Atemgeräusch?Atemverschieblichkeit?Herztöne rein?regelmäßig?Klappengräusch?

Blutdruck?

Abdomen (Bauch): weiche Bauchdecken? tastbare Resistenzen oder Vergrößerung von Leber u. evtl. Milz?Bruchpforten geschlossen?

Nierenlager?äußeres Genitale?rektale Untersuchung:

Bewegungsapparat: Fehlhaltungen der Wirbelsäule?Prüfung der groben Kraft und der Beweglichkeit aller großen Gelenke; Arthosezeichen?

Flüssigkeitsansammlungen (Ödeme) an den Beinen? Krampfadern?Pulsstatus?

orientierende grobneurologische Untersuchung (Reflexe? Gefühlsstörungen? etc.)

beim ergänzenden Hautkrebs-Screening Untersuchung der gesamten Haut (auch Kopfhaut,Anus und Genital-Öffnungen,einschl. Fußsohlen+Zwischen-Zehenräume etc.) der Schleimhäute und der Hautanhangsgebilde,evtl. unter Einsatz optischer Hilfsmittel wie Dermatoskop.

Ich hoffe, nichts vergessen zu haben, so mach´ich es in etwa 2-3 mal täglich......

d6olyomZiti


@ othello

So ausführlich wird das sicher in den wenigsten Praxen gehandhabt. ;-)

obthelxlo


Ich kann nur sagen, wie ich es mache.

mit etwas Übung geht das idR in 10-15 minuten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH