» »

Einjähriges Fachabi im Bereich Sozialwesen abbrechen?

Hia ppy BFanan+a


Ich werde am Montag mal mit meiner Klassenlehrerin reden.

s4chniGexki


wieso kannst du dir das studium nicht leisten? es gibt einige bundesländer, die keine studiengebühren verlangen und man kann ja auch bafög beantragen.

dass du so viel fehlzeiten hast, wegen krankheit, wäre schon verständlich, wenn du das irgendwie wiederholen kannst. aber da solltest du dich auch noch genau erkundigen, wie und ob das geht. mit klassenlehrerin bzw. mal jemand zuständigen an der schule zu reden, ist gewiss nicht falsch, damit du eben auch weisst, welche möglichkeiten du überhaupt hast.

natürlich ist arbeiten "leichter" und viele tun sich da erstmal schwer, aber ich finde fachabi und ein mögliches studium schon lohnenswert, aber da sollte man auch ungefähr wissen, was man dann machen möchte/kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH