» »

Übernimmt Aok die Fahrkosten bei ambulanten Operationen?

M#elis%sa0x8


es geht darum ich bin schwanger und ohne diese von op werde ich mein kind 100% bald verlieren. es gibt angeblich nur 2 kliniken in DE die das machen. einmal freiburg und berlin. vielleicht übernehmen die das deshalb

RMHxW


Hallo Melissa,

in § 60 SGB V ist geregelt, welche Fahrkosten die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen können:

[[http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__60.html]]

Grundlage ist hier Absatz 2 Nr. 4.

Wenn die ambulante OP anstelle einer stationären Krankenhausbehandlung erfolgt, werden die notwendigen Fahrkosten übernommen: also Bus/Bahn oder bei besonderer ärztlicher Bescheinigung PKW/Taxi. Pro Fahrt werden 5-10 Euro Zuzahlung von der Erstattung abgezogen.

Wenn der behandelnde Arzt eine Verordnung einer Krankenbeförderung ausstellt, können in diesen Fällen die Taxikosten auch direkt mit der Krankenkasse abgerechnet werden. Für die Erstattung von Kosten einer Fahrt mit eigenem PKW benötigt man einen Fahrkostenantrag der Krankenkasse. Es gibt dann pro Km einen Pauschalsatz.

Gruß

RHW

mDaFrie-xjana


Melissa

Dann wünsche ich Dir alles Gute. Eine erfolgreiche OP und eine weitere komplikationsfreie Schwangerschaft, die Du dann hoffentlich genießen kannst :)* :)* :)* :)* :)* :)* . Wie Du schon schreibst, dann fällst Du wahrscheinlich wegen Deines speziellen Falls unter die Erstattungsmöglichkeiten der KK.

MAathi:lda8x2


Es werden nur die Kosten zum stationären Auftenthalt und die Heimfahrt vom statinären Aufenthalt übernommen. Zumindest war es bei mir vor ein paar Wochen so.

z=uzxa


die antwort von RHW ist richtig; neben dem SGB V, was ich tatsächlich mal zum lesen empfehlen würde, sollte man für den bereich auch mal die krankentransport-richtlinie durchlesen:

[[http://www.g-ba.de/informationen/richtlinien/25/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH