» »

Online-Apotheken

LxamJeoaxna hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe ein Problem!

Ich habe in den letzten Tagen mal die Preise von meiner städtischen Apotheke mit einer Onlineapotheke verglichen, und schon einen Preisunterschied festgestellt.

Aber leider traue ich mich nicht, Medikamente im Internet zu bestellen. Man hört ja immer wieder von Fälschungen und dem ganzen Zeug. Das verunsichert mich total, da da ja echt ins Auge gehen kann.

Hat jemand von euch schonmal Erfahrungen mit Onlineapotheken gemacht ??? Positiv oder Negativ ?! :/

Sprechen irgendwelche anderen Gründe gegen das Bestellen von Medikamenten aus dem Internet??

Danke schonmal

Lg Joana

Antworten
1/to3


Deutsche Online Apotheken sind bzgl. Fälschungen genauso sicher wie normale. Es gibt übrigens auch Preissuchmaschinen um die günstigste Online-Apotheke rauszufinden. Und immer auch die Versandkosten plus Lieferzeiten berücksichtigen!

cxhi


Ich hab auch schon online bestellt, bisher keine Probleme gehabt.

cHal,athxea


Ich bestelle überwiegend in Online Apotheken.....war bisher immer zufrieden :)z :)z

Für Einlösen von Rezepten ist z.B. die Europa Venlo Apotheke top :)^

Hier muß man für jedes verschreibungspflichtige Medikament 2,49€ weniger zuzahlen als üblich!!

Auch freiverkäufliche bestelle ich mir Online – meist bei Europa Venlo (da kann man es sich auch zu dm schicken lassen, wenn man denn einen in der Nähe hat) oder mycare

Man sollte natürlich die Preise etwa wissen, was es in der Apo "um die Ecke" kostet und kann dann Online vergleichen.

Oft isses tatsächlich günstiger :)z

Versandkosten vorher anschauen – das ist überall anders.

SrchlHitza;ugex67


Was man nicht alles so Falsches hört....

Man bekommt alle Artikel mit PZN-Nummer als Original zugeschickt. Alles andere ist Blödsinn.

Aber natürlich könntest Du Mist bekommen, wenn Du Viagra ohne Rezept haben willst und ins Impressum schaust und da ist eine Adresse angegeben aus vielleicht Osteuropa...

Da würde ich kein Vertrauen rein setzen.

LaadySxue


Im Herbst mache ich meist eine "Großbestellung" von freiverkäuflichen Medikamenten (vorsorglich für die anstehende Erkältungszeit oder auch Kosmetika) – Großbestellung deshalb, damit ich über den Mindestbetrag komme und die Lieferung dann kostenfrei ist.

Ich frage dafür in der ganzen Familie und auch bei Kollegen rum, ob jmd etwas braucht.

Bisher habe ich in der shop-apotheke bestellt, die Lieferung kam dann meistens 2 bis 3 Tage später – natürlich Originalware – es gab nie Beanstandungen.

Die Preise differieren mitunter erheblich – z.Bspl. Umkaloabo,100ml, kosten in der örtl. Apotheke 30 €, bei der online-apo nur 20 €, genauso Nasenspray usw.

Aber auch bei den online-Apotheken sollte man [[http://www.med1.de/Apotheke/ Preise vergleichen]], denn da gibt es natürlich auch noch Unterschiede.

C*atWiHllAows


Meistens bestelle ich auch die Pille im Internt. kostet 50% weniger als in der normalen Apotheke. Ich schicke dann das Rezept hin, bekomme eine Art Gutachten vom Apotheker und hab die Pille mal eben 30€ günstiger als woanders.

Meine Lieblingsapotheke hat übrigens keinen Mindestbestellwert und ist trotzdem immer versandkostenfrei. :)^

PYawulin-e11


Man hört ja immer wieder von Fälschungen und dem ganzen Zeug. Das verunsichert mich total, da da ja echt ins Auge gehen kann.

Solange du nicht Viagra, Prozac oder was in der Art bei Apotheken in Hongkong oder Amiland bestellst, dürfte das kein Problem sein.

yEe"llow7girxl


Ich habe bisher nur positive Erfahrungen mit Online-Apotheken gemacht. Wenn man auf die Versandkosten achtet (manche sind immer versandkostenfrei, andere z.B. ab 20€ oder so), kann man eine ganze Menge sparen im Vergleich zu normalen Apotheken.

Oft gibt es auch noch bestimmte Rabatt-Aktionen, wo man nochmal ein paar schöne Schnäppchen machen kann. Die Lieferung war bei denen, die ich getestet habe (Aliva, Apotal, MedPex), auch immer sehr schnell.

Wenn man genau weiß, was man braucht und was es normalerweise kosten würde, sind Online Apotheken also durchaus eine gute Alternative. :)^

E&hemalisger Nutz(er (J#3G2573x1)


Frei verkäufliche Sachen besorge ich immer in der Online Apo weil es einfach günstiger ist. Die Sachen mit Rezept hole ich ganz normal aus meiner bevorzugten Apotheke hier in der Stadt

s)now#wintxch


Ich bestelle auch meinen größten Teil in Online Apotheken, schon seit Jahren. Sowohl mit Rezepten, als auch freiverkäufliche Dinge. Und ich habe nur postive Erfahrungen.

K-anaaillxe


Deutsche Onlineapotheken sind kein Problem, die sind genauso zugelassen wie alle anderen auch, nur dass sie eben verschicken, statt dir die Sachen in die Hand zu drücken.

Andere Gründe die evtl. gegen Onlinebestellungen sprechen:

Versandzeit muss einkalkuliert werden,

bei einigen sind die Versandkosten so hoch, dass die Ersparnis beim Kaufpreis sich ausgleicht

Rezepte einschicken wäre mir zu umständlich

Jetzt hier Werbung für einzelne Apotheken zu machen bringt aber nichts. Kommt immer drauf an, was man wann wieso und überhaupt braucht. ;-D

SRchlitza&u/gex67


Ich kaufe nur noch in der Internetapotheke. Eine normale Apotheke hat mich schon lange nicht mehr gesehen.

S|olwlka


Ich habe auch ab und an schon einmal in einer Onlineapotheke bestellt. Es hat hier alles reibungslos geklappt. Allerdings gehe ich mit den Rezepten vom Doc schon noch zu meiner Apotheke ums Eck.

Kklop+pix66


Ich habe schon bei diversen Online-Apotheken immer mal wieder bestellt und bin echt zufrieden – Gerade 0815-Medikamente wie Paracetamol etc. bekommst du online echt wesentlich günstiger.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH