» »

Was, wenn man keine Einweisung fürs Krankenhaus bekommt?

C}hevlyladxy


wie hast du DAS geschafft ?

Das ist hier normal. Die Ärzte wollen gar keine CDs bei sich herumfliegen haben. :|N Man bekommt die CD / Bilder immer direkt beim MRT ausgehändigt und nimmt die dann mit zum Arzt. Dort bekommt man die auch immer nach Ansicht direkt zurück. ":/

Slilberm:ondauxge


Ach so, du redest nur von CD's - klar, da sind die Bilder dann direkt auf dem Rechner der Arztpraxis gespeichert.

Ich dachte an Röntgenbilder (obwohl...die gibts mittlerweile vermutlich auch auf CD ? Wurde schon lang nicht mehr "normal" geröntgt)

P&ayulinxe11


Mag sein das es so etwas gibt, aber abrechnen werden Sie es alle irgendwie.

Nicht immer. Bei diesem renommierten Chefarzt geht es um teure Eingriffe. Da lohnt es sich, die Beratung nicht abzurechnen, wenn ein Teil der Patienten dann tatsächlich kommt.

"Reale" Röntgenbilder habe ich auch überwiegend zuhause. Manche Ärzte wollen sie gar nicht aufbewahren. Und die meisten, aus einem Krankenhaus ohne digitale Röntgenanlage, habe ich mal "ausgeliehen" für einen Facharzt und nicht mehr zurückgebracht. Die vermisst keiner, solange man nicht zur Behandlung hingeht.

CFhevhylBady


Ich dachte an Röntgenbilder (obwohl...die gibts mittlerweile vermutlich auch auf CD ? Wurde schon lang nicht mehr "normal" geröntgt)

Ja – die letzten Röntgenaufnahmen waren auch auf CD. :)z

Nicht immer. Bei diesem renommierten Chefarzt geht es um teure Eingriffe.

Ab wann ist ein Chefarzt denn renommiert ??? ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH