» »

Pro Quartal nur eine " Baustelle" behandelbar?

w3hoo3pi x63


Für die Fachklinik bekomm ich auch die Überweisung vom Hausarzt, die Frage ist halt nur, wenn der Doc, der ja momentan mein Knie behandelt, sich zu den Sprunggelenken nicht äußert, ob ich von ihm dann ne Überweisung für nen andren Orthopäden bekomm.

Eahemaligwer Nutzer (p#3939L1x0)


Musst ihn halt fragen. Theoretisch ja. Er ist aber nicht dazu verpflichtet. Wenn die Fachklink allerdings auf Sprunggelenke spezialisiert ist sehe ich keinen Grund, warum er die Überweisung verweigern sollte.

w9hoovpTi 63


Vielleicht hast du schon von der Atos-Klinik in Heidelberg gehört, da ist alles vertreten, Handgelenk, Sprunggelenk, Kniegelenksspezialisten usw. und ich glaub nett, das es sinnvoll ist in dieser Klinik zu nem Sprunggelenksspezi zu gehn, wenn mein Kniedoc , der ja auch Sprunggelenksspezi ist, eben in dieser Klinik arbeitet.

S~chnesehexe


@ whoopi 63

beim Orthopäden, wenn man Knietechnisch behandelt wird, mit MRT und sonstigem und dann kommt ein andres Gelenk dazu, ist es richtig, daß es dann für's andre Gelenk im gleichen Quartal keine Verordnung gibt?

Oder ist das von Arzt zu Arzt unterschiedlich?

Ich kenne das nur so, dass der Orthopäde nur eine Erkrankung pro Termin behandelt. Also wenn du wegen dem Knie dort bist und noch Rückenschmerzen hast, dann brauchst du dafür einen neuen Termin.

SPunflVowerx_73


Ich kenne das nur so, dass der Orthopäde nur eine Erkrankung pro Termin behandelt. Also wenn du wegen dem Knie dort bist und noch Rückenschmerzen hast, dann brauchst du dafür einen neuen Termin.

Kenne ich so nicht.

Und da auch ein Orthopäde im Wesentlichen für den Alltags-Sprechstundenkram eh nur eine Pauschale pro Quartal bekommt, machen neue Termine auch wenig Sinn. Außer, er kalkuliert seine Sprechstunde so knapp, dass er schlichtweg daran spart.

Sdchn1eehHexxe


für den Alltags-Sprechstundenkram eh nur eine Pauschale pro Quartal bekommt, machen neue Termine auch wenig Sinn.

Meistens wartet man ja so lange auf einen neuen Termin, dass der eh im nächsten Quartal liegt. ;-)

Sdunflgow[er_x73


Das erlebe ich halt nicht so... Mein Doch schiebt gelegentlich lediglich mal eine neue Physio-Verordnung ins nächste Quartal, das aber total transparent.

Ich hätte z.T. auch wenig Lust, 10 oder mehr Wochen auf die Fortsetzung meiner Behandlung zu warten.

EUhemaliger: Nut@zer (#,32573x1)


Also an einer reinen Befundbesprechung wenn keine Behandlung notwendig ist, verdient der Orthopäde nicht viel. Da wird dann Beratung abgerechnet und wenn er Glück hat bekommt er dafür 20€, also auch nicht sooo üppig ;-)

Ich kenne das nur so, dass der Orthopäde nur eine Erkrankung pro Termin behandelt. Also wenn du wegen dem Knie dort bist und noch Rückenschmerzen hast, dann brauchst du dafür einen neuen Termin

Das hängt aber ganz klar vom Arzt ab ...

R6otsc(hopfx2


Das Thema finde ich interessant. Vor 2 Jahren hat mein Radiologe mal gesagt, dass er pro Quartal nur eine Untersuchung (mit Gerätschaft) abrechnen darf. Also muss ein MRT der Brust und ein Ultraschall auf 2 Quartale verteilt werden. Diesmal habe ich aber eine neue Frauenärztin, und die hat beides auf eine Überweisung geschrieben. ]:D ]:D Nächste Woche rufe ich an wegen eines Termins.

E4hemali%ger NRutzer (#8325x731)


Ich würde mir da doch eher einen anderen Radiologen suchen wenn der so einen Quatsch erzählt.

S=chMneFehexxe


Wenn meine Gyn Mammadiagnostik au den Ü-Schein schreibt, dann wird Sono und Mammographie gemacht.

S<unflwower_\733


Der Radiologe erzählt schlichtweg Blödsinn.

R_otsMchopfx2


Danke für die Rückmeldung. Wenn er mir wieder so einen Scheiß erzählt, dann suche ich mir einen anderen Radiologen.

E=hemal{iger Nutzehr (#32x5731)


wieso sollte er dir diese mal etwas anderes erzählen? Gibt es nur die eine Praxis? Ich wäre da schon lange nicht mehr hingegangen ..

RZotsychopf2


Es gibt nicht nur die eine Praxis. Wenn er das erzählt, bin ich in 10 min. zum nächsten gelaufen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH