» »

Arzttermin verpasst, aber ich möchte auch nicht mehr zu ihm

EZhCemaligeOr NlutzeIr (#3G257x31)


Ja, ich hab dich auch lieb.

Stellt sich mir die Frage wieso DU dich jetzt angesprochen fühlst ....

Kannst du mir mal erklären, wem das was bringt, wenn freimensch dort im Nachhinein anruft?

Weil das in meinen Augen einfach was mit Benehmen zu tun hat ...

Aber das scheinen ja einige nicht zu kennen wenn sie sie sich im Recht fühlen.

Da mache ich nur Termine, wenn ich Sie auch wirklich benötige und die vergesse ich sicherlich nicht

Tja da sieht man mal wie dringend der Termin gewesen sein muss, wenn man ihn dann schon vergisst oder absichtlich vergessen wollte ...

T^imbaQtHuxku


Natürlich kann jemand mal einen Termin verpennen – aber eigentlich nicht bei einem Facharzt. Da mache ich nur Termine, wenn ich Sie auch wirklich benötige und die vergesse ich sicherlich nicht. Bei den meisten Fachärzten hat man eh eine Wartezeit von + / – 2 Monaten. Dazu wären mir dann persönlich die Termine viel zu wichtig als das ich Sie verpenne.

Chevylady

Grundsätzlich hast du natürlich recht. Aber ich kann mir schon Situationen vorstellen, wo es passieren KÖNNTE, obwohl es mir selbst bislang nicht passiert ist. Stell dir vor du hattest eine Augen-OP, musst in der ersten Zeit danach alle paar Tage zur Kontrolle zum Augenarzt. Dann werden die Intervalle länger, alles gut verheilt und schließlich sagt der Arzt, er schaut sich das in einem Jahr nochmal an. Dann bekommst du meinetwegen heute einen Termin für den 12.7.2014. Wenn ich mir das nicht irgendwo notieren würde, und zwar an einer Stelle, die ich regelmäßig sehe (!!), dann könnte es mir auch passieren, dass ich den Termin verpenne. Schließlich tut nix mehr weh. Was ich damit sagen will: Ich kann mir schon Situationen vorstellen, wo Termin verpennen passieren kann.

CIhevyFladxy


@ Timbatuku

Was ich damit sagen will: Ich kann mir schon Situationen vorstellen, wo Termin verpennen passieren kann.

Na ja – ich denke schon, dass jeder Erwachsene so seine Art haben sollte sich solche Termine zu notieren und dann entsprechend wahrzunehmen oder abzusagen. Wenn ich z.B. zur Untersuchung beim Frauenarzt war lasse ich mir direkt einen Termin für in den nächsten 6 Monaten geben. Auch da tut mir nichts weh, aber ich weiß das es wichtig ist solche Termine wahrzunehmen. Also werden Sie entsprechend notiert und gut ist. Ist beim Zahnarzt genau das selbe. :)z

Tfi4mbaxtuku


Stellt sich mir die Frage wieso DU dich jetzt angesprochen fühlst ....

Mellimaus21

Die Frage stellt sich nur, wenn man an exorbitanter Vergesslichkeit leidet. Mit dem Satz "Bei soviel Ignoranz kann man dir echt nur wünschen das du mal richtig auf die Nase fällst!" hattest du mich persönlich angesprochen und ich hatte dir auf diesen Satz – sogar mit Zitat (!!) – geantwortet.

Weil das in meinen Augen einfach was mit Benehmen zu tun hat ...

Mellimaus21

Es war aber nach dem Nutzen gefragt. Einen Nutzen hat es nun mal nicht für die Arztpraxis.

E9hem4aliguer _Nutzer (#32R573x1)


Zumal, wenn ich mir nicht mehr sicher bin ob ich den Termin richtig notiert habe, kann man das ja schnell und unbürokratisch erfragen, wenn man denn wirklich will. Und sonst kann man den auch ganz unbürokratisch absagen. Aber das wollte er ja nicht, denn er wollte ja nicht sagen müssen das er keinen neuen Termin will

TnimbLa:t,uku


Na ja – ich denke schon, dass jeder Erwachsene so seine Art haben sollte sich solche Termine zu notieren und dann entsprechend wahrzunehmen oder abzusagen. Wenn ich z.B. zur Untersuchung beim Frauenarzt war lasse ich mir direkt einen Termin für in den nächsten 6 Monaten geben. Auch da tut mir nichts weh, aber ich weiß das es wichtig ist solche Termine wahrzunehmen. Also werden Sie entsprechend notiert und gut ist. Ist beim Zahnarzt genau das selbe. :)z

Chevylady

Völlig richtig, meine liebste Chevylady. ;-) Und gerade weil jeder Erwachsene normalerweise in der Lage ist, werden Arzttermine millionenfach wahrgenommen und ein verpennter Termin wie der hier im Faden ist die absolute Ausnahme. Kein Grund eigentlich, so einen Film davon zu machen. Siehst du das anders? ;-)

b\mexd


ist doch logisch ... eigentlich will sie garnicht mehr da hin ... und da verpasst das Unterbewusstsein schon mal den Termin.

Einfach zu einem neuen Facharzt überweisen lassen.

Ggf. kann sogar der neue, die Unterlagen beim Alten anfordern ;-D

lg.

ElhemaligTer Nuutzer h(#32573x1)


Einen Nutzen hat es nun mal nicht für die Arztpraxis

Weißt du veilen Praxen ist das in der Tat sch... egal, da wird der ausgefallene und nicht abgesagte Termin nämlich schlicht und ergreifend privat in Rechnung gestellt und bei vielen Praxen steht sowas sogar auch auf den Terminzetteln drauf. Muss man nur mal drauf achten. Und die wissen schon wieso die sowas machen, weil die einfach keinen Bock mehr auf solche Patienten haben die munter Termine machen und diese dann weder wahrnehmen noch absagen.

Und bei manchen Praxen steht man auch ganz flott auf der schwarzen Liste, und dann wird man da nämlich auch keine Termine mehr bekommen, auch wenn man es sich in 2 Jahren vielleicht anders überlegt.

wenn man an exorbitanter Vergesslichkeit leidet

Ja die liegt beim TE bestimmt vor ....

C/hFevyGlady


@ Timbatuku

Siehst du das anders?

Wie gesagt – jetzt kann man eh nichts mehr ändern. Ärgerlich finde ich es eben einfach nur als Patient, wenn ich irgendwo anrufe und ewig lange auf Termine warten muß. Wenn ich hier dann so etwas lese werde ich schon etwas angesäuert. :=o

bymexd


abgesagte Termin nämlich schlicht und ergreifend privat in Rechnung gestellt

aber nur, wenn nachweislich der Arzt in den 15 Minuten Däumchen gedreht hat ... was bei den überfüllten Wartezimmern, Terminplänen und Notfällen sehr unwahrscheinlich ist ;-)

Tzimblatukxu


Weißt du veilen Praxen ist das in der Tat sch... egal, da wird der ausgefallene und nicht abgesagte Termin nämlich schlicht und ergreifend privat in Rechnung gestellt und bei vielen Praxen steht sowas sogar auch auf den Terminzetteln drauf.

Mellimaus21

Ja, weiß ich. Wurde weiter vorne im Faden schon behandelt. Psychologen und Physiotherapeuten wurden da genannt. Im Prinzip dort, wo die Behandlung minutiös planbar ist und deswegen keine Patienten in der "Warteschleife" hocken, die ersatzweise drangenommen werden können. Da ist die Berechnung eines nicht wahrgenommenen Termins auch legitim, weil der Praxis ein Schaden entstanden ist. Bei Orthopäden, Dermatologen, Radiologen und was es sonst noch alles gibt, wo ein überfülltes Wartezimmer ausreichend potentiellen Ersatz für den nicht erschienenen Patienten bietet, wird eine Berechnung nicht stattfinden. War ja auch kein Schaden da.

T<imb5atuku


aber nur, wenn nachweislich der Arzt in den 15 Minuten Däumchen gedreht hat ... was bei den überfüllten Wartezimmern, Terminplänen und Notfällen sehr unwahrscheinlich ist ;-)

bmed

Schreibe ich hier ja auch schon die ganze Zeit! Kapieren die einfach nicht. :|N

TMimb&atuxku


Ärgerlich finde ich es eben einfach nur als Patient, wenn ich irgendwo anrufe und ewig lange auf Termine warten muß. Wenn ich hier dann so etwas lese werde ich schon etwas angesäuert. :=o

Chevylady

Aber Chevylady, dass du so ewig lange auf Termine warten musst, liegt doch nicht an dieser einen Figur, die ihren Termin nicht wahrnimmt! Selbst wenn dieser eine seinen Termin nicht verpennt, sondern ihn rechtzeitig absagt, dann kommst du vielleicht 20 Minuten eher dran. Das ist dann der Bringer? Hier schwirren völlig falsche Vorstellungen herum über die Folgen, die das Verhalten dieses einen vergesslichen Kameraden hat.

IUn-SKog FNcit#o


....ich hatte mal beim zahnarzt was machen lassen, keine ahnung mehr, was, ....

und der folgetermin war für 3 stunden geplant...

nur dummerweise war die erstbehandlung nicht so gut verheilt/verhlaufen,

dass man hätte weiter machen können....

auf jeden fall habe ich ihm das am anfang des 3-stunden-termines erklärt und er war mega-angefressen und meinte,

ich würde ja sehr großzügig mit seiner zeit umgehen......

auf die idee war ich ehrlich gesagt noch nicht gekommen, da wartezimmer immer voll und ich weiß, dass er bei längeren terminen gleichzeitig in sprechzimmern aktiv ist...

habe auch auf die rechnung gewartet,

aber da kam nichts,

aber wahrscheinlich shcon, das hat er wahrscheinlich dann in der hauptrechnung eingebaut.....

IDn;-Kog[ Nixto


..... in zwei sprechzimmern.....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH