» »

Arzttermin verpasst, aber ich möchte auch nicht mehr zu ihm

s\ailorZwomaxn


Ich finde diese Differenzierung, bei welchem Facharzt man einen Termin vergisst ziemlich komisch.

Ein Hausarzt ist für mich kein Facharzt und natürlich ist es logisch, dass ich auch bei diesem meinen Termin wahrnehme und mich entschuldige, wenn ich den Termin aus irgendeinem Grund nicht einhalten kann. Normalerweise ist es ja so, dass man bei einem Hausarzt – jedenfalls ist es bei meinem so – keinen festen Termin vereinbart, außer ich muss zum Blutabnehmen etc.

Ich gehe daher davon aus, dass der TE, wenn er, wie er immer wieder betont, einen Facharzttermin hat, diesen eben aus einem bestimmten Grund vereinbart hat und den nicht mal so eben einfach "vergisst". Hat ja nichts damit zu tun, dass man sich nicht mal auf dem Kalender vergucken kann.

TAimb*atuku


Einen Termin einfach nicht wahrnehmen ohne Rückmeldung, ist arschig. Leider kann man wohl schlecht differenzieren zwischen Menschen, die einen Termin einfach vergessen und rücksichtslosen und feigen Menschen, die solche Vereinbarungen einfach nicht ernst nehmen. Deshalb werden wohl nur sehr selten Ausfallrechnungen geschickt, obwohl es manchmal wirklich angemessen wäre.

tatua

Ob eine Ausfallrechnung angemessen wäre oder nicht ist einzig davon abhängig, ob es überhaupt einen Ausfall gegeben hat und nicht davon, ob der Patient vergesslich oder rücksichtslos ist. ;-) Dass nur sehr selten Ausfallrechnungen geschickt werden lässt den Schluss zu, dass es nur sehr selten zu Ausfällen kommt. Zum einen, weil die Wartezimmer trotz Terminvergabe hoffnungslos überfüllt sind und die allermeisten nicht wahrgenommenen Termine unverzüglich aus dem Pool der Wartenden ersetzt werden können und zum anderen weil die nicht wahrgenommenen Termine zahlenmäßig wahrscheinlich eher unbedeutend sind.

SEilbermdondvaxuge


Theoretisch könnte man differenzieren - wer einen Termin vergessen hat, kann hinterher anrufen und sich entschuldigen.

T/imbatOukxu


Ja, und wer dann vergisst, hinterher anzurufen, was macht der?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH