» »

Gehalt Arztpraxis

zTwetspchge x1


@ Katharina6462

2.000 Euro Brutto, ist nach meiner Meinung knapp über "Hungerslohn".. Leider ist so ein Gehalt in Deutschland Gang und Gebe.. 2.000 Euro ist wenig. Viel übrig um ein bisschen Spaß zu haben am Monatsende bleibt da nicht.

kdleinzeAmexise


Ich bin gelernte zahnmedizinische Fachangestellte und verdiene(seit ca. 12Jahren ausgelernt) 1700€ Brutto. Überleg mal bitte was für monatliche Kosten man hat. Miete, Lebensmittel, Versicherungen, Auto... . Sind da 1700€ für 38Std. Ars.. aufreißen und sich teilweise von Patienten anmotzen zu lassen, zuviel verlangt? Überlegt mal was manche für's Bleistift lutschen :-X bekommen! Boahhhhh, bei so aussagen könnt ich platzen. Heleferinnen sollen mit dem Bus fahren und selbst mit dem Porsche vor der Villa parken! :|N >:( :(v

B5lac;k_Swja%n_8x5


Bei solchen Aussagen kann ich nur den Kopf schütteln %-| :|N :(v

Ich arbeite nicht als Arzthelferin, aber einige Freundinnen von mir. Mal ehrlich, 2000 EUR brutto ist nicht viel, ganz im Gegenteil!!

B&lack_HSwanG_85


Was sagt denn dein Mann dazu?

m~ina-m9arie


Ich finde 2000€ brutto auch nicht viel.

Das reicht doch gerade so, um einigermaßen normal zu leben.

Ist mir dabei auch egal, welcher Job das ist. Übt jemand Vollzeit einen Beruf aus, sollte er ein Gehalt erhalten mit welchem man das Leben außerhalb der Arbeitszeit genießen kann und sich nicht ständig um Geld Sorgen müssen.

Sotu=dentinx26


Kathharina6462

Welches Gehalt wäre aus Deiner Sicht angemessen und warum?

ApntigNonxe


Wenn ich mir den Tarifvertrag für MFA ansehe, frage ich mich, wie man als Berufsanfänger oder die ersten Jahre davon leben können soll:

[[http://www.aerztekammer-bw.de/30mefa/50tarifvertraege/10gehaltstarifvertrag.pdf]]

:|N

BxraunXesleIder;soxfa


Es bleibt nicht viel,bei einem Bruttogehalt von 1500 Euro am Anfang bleiben 1100 Euro netto,Steuerklasse 1. Hat man eine Wohnung und ein Auto (was ja mittlerweile zwingend erforderlich ist) ist meistens ein Zweitjob angesagt.

Ich kann von dem Job nur abraten, da er unterbezahlt, wahnsinnig anstrengend und nervenaufreibend ist. Und kriegt man mal eine Gehaltserhöhung kommt garantiert jemand daher und stänkert.

KtlarPajoha_nnxa


Ich komme aus NRW bin seit dem 1.08. 2 Jahre mit meiner Ausbildung fertig und bekomme 1538 € Brutto!! aus meiner näheren Umgebung bin ich eine der wenigen die diesen ,, Hungerslohn" bekommen.

c2herrYy8x4


Ich finds auch heftig!!! Mehr kann man dazu einfach nicht sagen.

Ich bin der Meinung Mitarbeiter die gut arbeiten sollen belohnt werden....was bringt es wenn dein Ehemann einen Hungerlohn zahlt? Die Belegschaft wechselt dann nur ständig..ist klar das sich die Leute nach einer besser bezahlten Arbeit umsehen und würdest du für das Gehalt arbeiten ??? ? :-o

KElaraj,ohanna


@ Kathharina6264

Dürfen wir mal wissen was du beruflich machst??!! Oder willst das nicht sagen weil du schon weißt welche Antworten du bekommst ???!!

Würde mich mal sehr interessieren! ;-)

lhovewablBe<3


Sie mag sich wohl nicht mehr äußern ":/

c9herryx84


:=o

s-abin!che.n73


2500 für eine Arzthelferin mit Erfahrung ist nicht zuviel, wenn sie gut ist. Und ein Urologe hat ja auch etwas von einer gutgeführten praxis, denn er verdient so wesentlich mehr Geld – nur laufen tun die Damen nicht von aleine, da muss an schon schauen! Zuviel ist es nicht, aber die Tarife sind etwa im Westen ähnlich – ich würde schauen was sie leisten. Wenn Sie gut sind halten sie auch den ein oder anderen privaten patienten, dann machen sie sich schon bezahlt.

HXappNyu BTanana


Ich kenne hier in Dresden eine Praxis da verdienen die Arzthelferinnen gerade mal 1200 Netto. DAS kist wenig. Über 2000 Bruttto finde ich persönlich da auch schon extrem. Kommt wohl aber echt auf die Region an. Hier in DD kann man auch von 1000 Netto ganz gut allein leben. In Hamburg oder München ist da gerade mal die Miete gesichert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH